Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs sinkt - sichere Häfen unter Druck

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.09.2019 | 11:18

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Mittwoch etwas an Wert verloren. Nachdem sich der Kurs am Morgen noch bei 1,1050 US-Dollar und damit auf dem Niveau vom Vorabend gehalten hatte, fiel die Gemeinschaftswährung am Vormittag auf ein Tagestief bei 1,1023 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1040 Dollar festgesetzt.

Marktbeobachter verwiesen auf Signale, die auf eine Entspannung im Handelskonflikt zwischen den USA und China hindeuten. China hatte am Morgen eine Liste mit Waren aus den USA veröffentlicht, die von Strafzöllen ausgenommen werden. Der Kurs des Dollar konnte seit dem frühen Handel etwas zulegen, während Anleger einen Bogen um den japanischen Yen und den Schweizer Franken machten, die als sichere Anlagehäfen gelten.

Außerdem rückt die Zinsentscheidung der EZB am Donnerstag immer stärker in den Fokus der Anleger. Allgemein wird am Markt eine abermalige Lockerung der bereits sehr großzügigen Geldpolitik erwartet. Eine Lockerung der Geldpolitik setzt eine Währung in der Regel unter Druck.

Allerdings ist alles andere als klar, welche konkreten Maßnahmen die Notenbank ergreifen wird. Als sehr wahrscheinlich gilt eine weitere Zinssenkung, begleitet von einer Entlastung für die unter den Niedrigzinsen leidenden Banken. Unklar ist dagegen, ob die EZB ein neues Kaufprogramm für Anleihen starten wird./jkr/bgf/jha/


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
21:43DEVISEN : Euro gerät nach US-Zinssenkung etwas unter Druck
DP
17:03DEVISEN : Eurokurs vor US-Zinsentscheidung leicht gefallen
DP
14:18DEVISEN : Eurokurs sinkt vor US-Zinsentscheidung
DP
10:20DEVISEN : Euro vor Fed-Entscheid kaum verändert über 1,10 US-Dollar
DP
07:42DEVISEN : Euro vor Fed-Entscheid über 1,10 US-Dollar
DP
17.09.DEVISEN : Euro erholt sich von schwachem Wochenbeginn
DP
17.09.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1053 US-Dollar
DP
17.09.DEVISEN : Eurokurs legt zu
DP
17.09.DEVISEN : Eurokurs leicht gestiegen
DP
17.09.DEVISEN : Euro stabilisiert sich über 1,10 US-Dollar
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
13.09.Euro gains as bank relief offsets ECB stimulus
RE
13.09.Euro surges as investors see ECB done with stimulus
RE
13.09.Treasury Yields Rise, Erasing Much of August Decline
DJ
13.09.Dow Industrials Edge Up on Trade Hopes, Stimulus
DJ
13.09.Dollar Retraces Higher After Positive Retail Sales -- Market Talk
DJ
13.09.Global Stocks Edge Up on Stimulus, Trade Hopes
DJ
13.09.Global Stocks Edge Up on Stimulus, Trade Hopes
DJ
13.09.Global Stocks Edge Up on Stimulus, Trade Hopes
DJ
13.09.Global Stocks Edge Up on Stimulus, Trade Hopes
DJ
11.09.U.S. Government Bonds Fall as Bond Supply Grows, Recession Fears Dim -- Updat..
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend