Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Nestlé S.A.    NESN   CH0038863350

NESTLÉ S.A.

(NESN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Nestlé-Aktien nach Ergebnispublikation markant im Plus - Erwartungen erfüllt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.02.2019 | 09:59

Zürich (awp) - Die Aktien von Nestlé haben am Donnerstag nach der Publikation des Ergebnisses 2018 markant an Wert zugelegt. Nach einem verhaltenen Start in den Handel (+0,37%) kletterte der Kurs der Beteiligungspapiere innert einer halben Stunde bis auf 89,90 Franken, was einem Plus von 3,4 Prozent entsprach und ein neues Allzeithoch darstellte.

Um 9.55 Uhr notierten die Valoren bei 89,40 Franken (+3,1%), derweil der Gesamtmarkt (SMI) 0,6 Prozent im Plus lag.

Bankenanalysten bezeichnen die vorgelegten Zahlen als der Nestlé-eigenen Guidance entsprechend. Die Erwartungen des Marktes habe Nestlé damit erfüllen können. Einzig bei der Dividende hatten gewisse Kreise auf eine stärkere Erhöhung gehofft. Dafür äusserten sich Beobachter prinzipiell positiv über den vom Nahrungsmittelkonzern gemachten Ausblick fürs laufende Jahr, obwohl hier und dort etwas mutigere Aussagen zur Wachstumsentwicklung wohl noch besser angekommen wären.

Im Kommentar von Vontobel etwa ist von insgesamt "robusten Ergebnissen" die Rede. Der Konzern habe dank der Verbesserung an allen Fronten "alle Kästchen abhaken" können. Positiv zur Kenntnis genommen haben die Analysten der Bank dabei insbesondere die positive Entwicklung des Free Cash Flows, die Beschleunigung des Aktienrückkaufprogramms sowie die weitere Straffung der unterdurchschnittlichen Leistungsträger.

Positiv bewerten wurden von der Analystengemeinde aber insbesondere auch die wenig überraschende Ankündigung, die strategischen Optionen für Herta Charcuterie zu prüfen. Die Analysten bei Bernstein meinten, dass die fortlaufende Bereinigung des Portfolios eine positive Entwicklung sei. Der mögliche Verkauf von Herta wurde allerdings auch als längst überfällig angesehen: Die Zürcher Kantonalbank etwa meinte, dass sie einen solchen Schritt bereits seit rund 10 Jahren erwarte.

Verschiedene Analysten werteten die Jahresergebnisse von Nestlé zudem als Bestätigung für Konzernchef Mark Schneider. Die Zahlen seien ein starkes Signal, dass unter Schneider die Versprechen des Konzerns auch erfüllt würden, halten beispielsweise die Experten von Baader fest. Und bei Bernstein hiess es, dass der von CEO Mark Schneider initiierte Turnaround sich gut entwickle.

Etwas weniger euphorisch gibt man sich bei Liberum: Dort wird darauf hingewiesen, dass Schneiders Bemühungen, den Fokus des Konzerns auf eine bessere Balance zwischen Margenausweitung und Umsatzwachstum zu richten, langsam Früchte trage. Jedoch wünscht man sich ein höheres Tempo beim Konzernumbau.

jr/ra

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NESTLÉ S.A. -0.90%106.26 verzögerte Kurse.34.36%
SMI -0.08%10056.83 verzögerte Kurse.18.80%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu NESTLÉ S.A.
13.09.Der Wahlkampf ums neue Nährwert-Logo wird schärfer
DP
13.09.Franke gewinnt Nespresso-Manager für Chefposten bei Coffee Systems
AW
13.09.UMFRAGE : Schwache Zustimmungswerte für Nährwert-Logo Nutri-Score
DP
12.09.Nestlé will "grüner" und bis 2050 klimaneutral werden
AW
12.09.NESTLÉ STECKT NEUE KLIMAZIELE : mehr Pflanzen, Bäume und Ökostrom
DP
12.09.Aktien Schweiz Vorbörse: Weitere Kursgewinne erwartet - Fokus auf EZB
AW
11.09.Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Erholungskurs - EZB im Blick
AW
11.09.Aktien Schweiz Vorbörse: Höhere Eröffnung erwartet
AW
10.09.Schweizer Börse gibt nach - Nestle und Pharmawerte schwach
RE
10.09.Aktien Schweiz: SMI fällt unter 10'000 Punkte - Defensive Werte belasten
AW
Mehr News
News auf Englisch zu NESTLÉ S.A.
19.09.Transaction of 1,800 shares of Nestle Pakistan Limited
AQ
18.09.NESTLE S A : accelerates action to tackle climate change and commits to zero net..
AQ
18.09.NESTLE S A : inaugurates packaging research institute, first-of-its-kind in the ..
AQ
13.09.NESTLE S A : inaugurates packaging research institute, first-of-its-kind in the ..
AQ
13.09.NESTLE S A : accelerates action to tackle climate change and commits to zero net..
AQ
12.09.NESTLE S A : institute aims to develop packaging of the future
RE
12.09.Nestle Commits to Zero Net Carbon Emissions by 2050
DJ
11.09.Ivory Coast, Ghana looking to regulate cocoa industry's sustainability scheme..
RE
11.09.MARTIN SORRELL : Account wins put Sorrell's S4 Capital on course to double in si..
RE
10.09.No more burgers and coke? Climate fears hit meat, drink sales
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 94 147 Mio
EBIT 2019 16 629 Mio
Nettoergebnis 2019 12 469 Mio
Schulden 2019 30 922 Mio
Div. Rendite 2019 2,54%
KGV 2019 25,1x
KGV 2020 23,7x
Marktkap. / Umsatz2019 3,59x
Marktkap. / Umsatz2020 3,50x
Marktkap. 307 Mrd.
Chart NESTLÉ S.A.
Dauer : Zeitraum :
Nestlé S.A. : Chartanalyse Nestlé S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NESTLÉ S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 111,34  CHF
Letzter Schlusskurs 106,26  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 14,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,78%
Abstand / Niedrigsten Ziel -17,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ulf Mark Schneider Chief Executive Officer & Director
jeff hamilton President
Paul Bulcke Chairman
Magdi Batato Executive Vice President-Operations
François-Xavier Michel Marie Roger Chief Financial Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
NESTLÉ S.A.34.36%311 762
MONDELEZ INTERNATIONAL37.50%79 376
DANONE30.35%57 399
THE KRAFT HEINZ COMPANY-34.60%34 343
GENERAL MILLS39.68%32 873
THE HERSHEY COMPANY43.17%32 160