Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Novartis    NOVN   CH0012005267

NOVARTIS

(NOVN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Novartis stellt verschiedene Ergebnisse aus jüngster Cosentyx-Studie vor

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
01.11.2019 | 07:45

Basel (awp) - Novartis bietet mit neuen Ergebnissen zu seinem Mittel Cosentyx Licht und Schatten. Wie der Konzern am Freitag mitteilte, hat Cosentyx in der EXCEED-Studie die gesteckten Ziele zwar knapp verfehlt, gegenüber dem Konkurrenzmittel Humira von AbbVie aber numerisch besser abgeschnitten.

So habe Cosentyx die statistische Signifikanz bei ACR20 nicht erreicht. Dabei versteht man unter ACR20 die Verbesserung verschiedener Aspekte wie etwa der geschwollenen Gelenke sowie etwa die Bewertung auf einer Schmerzskala um 20 Prozent.

Ziel der Studie war es, zu schauen ob eine Cosentyx-Monotherapie bei diesen Aspekten gegenüber einer Humira-Monotherapie statistisch überlegen ist. Behandelt wurden Patienten, die an aktiver psoriatischer Arthritis (PsA) leiden.

ZKB-Analyst Michael Nawrath wertet die Daten dennoch als eine Bestätigung für Novartis und sein Cosentyx. Wie er schreibt, zeichnet sich das Mittel als IL-17-Antikörper nicht nur als "First-in-Class"-, sondern auch als "Best-in-Class"-Molekül aus. "Cosentyx wird seine führende Rolle behalten trotz stets weiterer neuer Konkurrenten wie Taltz, Tremfya oder Skyrizi, und der alten Platzhirsche wie dem hier von Novartis ausgewählten Vergleichsprodukt Humira oder auch Stelara und aller anderen TNF-alpha-Inhibitoren."

An sich, so Nawrath weiter, sollte man meinen, dass ein Mittel wie Cosentyx, das mittlerweile mehr als vier Jahre auf dem Markt ist, seine Wirksamkeit nicht mit immer neuen Studien untermauern müsse. Allerdings stelle die Loyalität behandelnder Ärzte zu bereits bewährten Therapien gerade für neuere Produkte wie das Novartis-Präparat eine Hürde dar. Dass sich Cosentyx nun numerisch als Überlegen erwiesen habe, könne eventuell zu einem Umdenken führen.

An der Börse bewegen sich Novartis gegen 9.20 Uhr mit einem Kursplus von 0,2 Prozent mit dem Leitindex SMI im Einklang, der ebenfalls um 0,2 Prozent steigt.

hr/kw

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NOVARTIS -0.08%88.73 verzögerte Kurse.19.53%
SMI -0.14%10299.22 verzögerte Kurse.22.30%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu NOVARTIS
18:16Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst schwächer - SMI grenzt Verluste ein
AW
06:31BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
12.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI bleibt in Sichtweite des Rekordhochs
AW
12.11.Schweizer Börse - Anleger legen sich nicht fest
RE
12.11.Aktien Schweiz Vorbörse: Freundliche Eröffnung erwartet
AW
12.11.Novartis-Tochter Sandoz präsentiert neue Daten zu Erelzi - Wirksamkeit bestät..
AW
12.11.Novartis legt neue Daten zu Cosentyx vor - Früh wirksam bei Autoimmunkrankhei..
AW
11.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI tritt zu Wochenbeginn auf der Stelle
AW
11.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 11.11.2019 - 15.15 Uhr
DP
11.11.Bei GlaxoSmithKline im Kanton Waadt sind 100 Arbeitsplätze gefährdet
AW
Mehr News
News auf Englisch zu NOVARTIS
16:21NOVARTIS : announces new strategy to provide innovative medicines to more patien..
AQ
12.11.NOVARTIS : Aspen Global Incorporated - Divestment of Aspens Japanese operations
AQ
12.11.NOVARTIS : data show tropifexor significantly improves several key biomarkers of..
AQ
12.11.NOVARTIS : Sandoz announces agreement to acquire Aspen's Japanese operations and..
AQ
12.11.ASPEN PHARMACARE : Novartis agrees sale for Aspen's Japanese brand
AQ
11.11.GLOBAL MARKETS LIVE : Tencent, Alibaba, Boeing, Apple…
11.11.ASPEN PHARMACARE : Novartis buys Aspen's Japanese generic unit for up to 400 mil..
RE
11.11.NOVARTIS : Sandoz generics unit buying Aspen's Japanese operations
RE
05.11.NOVARTIS : Sandoz lowers Glatopa price in US to offer people with MS high-qualit..
AQ
05.11.Stada buys Takeda drug bundle to boost Russia business
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 47 734 Mio
EBIT 2019 14 075 Mio
Nettoergebnis 2019 9 706 Mio
Schulden 2019 17 274 Mio
Div. Rendite 2019 3,39%
KGV 2019 19,8x
KGV 2020 20,6x
Marktkap. / Umsatz2019 4,52x
Marktkap. / Umsatz2020 4,24x
Marktkap. 199 Mrd.
Chart NOVARTIS
Dauer : Zeitraum :
Novartis : Chartanalyse Novartis | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NOVARTIS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 95,69  $
Letzter Schlusskurs 87,67  $
Abstand / Höchstes Kursziel 23,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,15%
Abstand / Niedrigsten Ziel -8,07%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Vasant Narasimhan Chief Executive Officer
Hans Jörg Reinhardt Independent Non-Executive Chairman
Harry Werner Kirsch Chief Financial Officer
John Tsai Chief Medical Officer
Elizabeth Theophille Chief Technology & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
NOVARTIS19.53%198 320
JOHNSON & JOHNSON2.27%344 670
ROCHE HOLDING AG22.47%254 722
MERCK AND COMPANY10.09%211 953
PFIZER-15.30%208 023
NOVO NORDISK AS30.56%133 015