Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Schneider Electric SE    SU   FR0000121972

SCHNEIDER ELECTRIC SE

(SU)
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 17.09. 14:28:12
79.87 EUR   -0.86%
28.08.Netzbetreiber suchen schonenden Weg für das Laden von E-Autos
RE
08.08.Morning Briefing International
AW
25.07.Industriekonzern Schneider Electric hebt Jahresziel an - Aktie legt zu
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Industriekonzern Schneider Electric hebt Jahresziel an - Aktie legt zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
25.07.2019 | 12:36

RUEIL-MALMAISON (dpa-AFX) - Der französische Industriekonzern Schneider Electric hat nach Zuwächsen in den ersten sechs Monaten seine Ziele für das laufende Jahr angehoben. Auch für das zweite Halbjahr erwarte der Konzern ein organisches Umsatzwachstum, sagte Unternehmenschef Jean-Pascal Tricoire laut Mitteilung am Donnerstag. Dabei werde Schneider Electric von seiner geografischen Aufstellung und seinem Portfolio profitieren.

Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) soll 2019 nun um 6 bis 8 Prozent zulegen, teilte der Siemens-Konkurrent in Rueil-Malmaison mit. Zuvor hatten die Franzosen einen Anstieg von 4 bis 7 Prozent angepeilt. Der Umsatz soll nun statt um 3 Prozent um mindestens 4 Prozent bis 5 Prozent wachsen. Das obere Ende der Spanne ist unverändert.

Am Aktienmarkt kamen Zahlen und Ausblick gut an. Die Papiere von Schneider Electric schnellten am Morgen um fast fünf Prozent auf 81,36 Euro hoch und kostet damit soviel wie noch nie zuvor. Am Mittag lag das Kursplus noch bei gut drei Prozent.

Der Elektrokonzern habe im ersten Halbjahr starke Zahlen vorgelegt, schrieb Analyst Wasi Rizvi vom Analysehaus RBC. Es habe sich gezeigt, dass das Unternehmen die Konkurrenz erneut hinter sich gelassen habe. Die Aktien seien trotz der Kursgewinne noch nicht teuer. Auch die sonst eigentlich skeptische Goldman-Sachs-Expertin Daniela Costa sprach von soliden Halbjahreszahlen über den Erwartungen. Zu verdanken sei dies dem Geschäft mit Systemen zum Energiemanagement.

In den Monaten Januar bis Juni erzielte Schneider Erlöse von 13,2 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Wachstum aus eigener Kraft um 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Analysten hatten ein geringeres Wachstum erwartet. Sowohl die Industrieautomation als auch das Energiemanagement ließen das Geschäft florieren. Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe eingerechnet, legten die Erlöse um 7,2 Prozent zu.

Das operative Ergebnis legte um elf Prozent auf knapp zwei Milliarden Euro zu. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von knapp einer Milliarde Euro übrig und damit etwas weniger als im Vorjahr. Dies war unter anderem höheren Kosten für den Konzernumbau geschuldet./mne/eas/jha/


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SCHNEIDER ELECTRIC SE
28.08.Netzbetreiber suchen schonenden Weg für das Laden von E-Autos
RE
08.08.Morning Briefing International
AW
25.07.Industriekonzern Schneider Electric hebt Jahresziel an - Aktie legt zu
DP
25.07.Industriekonzern Schneider Electric hebt Jahresziel an
DP
26.06.Französischer Industriekonzern Schneider Electric bestätigt Ziele
AW
14.06.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 28. Juni 2019
DP
23.05.UBS hebt Ziel für Schneider Electric auf 83 Euro - 'Buy'
DP
30.04.SCHNEIDER ELECTRIC SE : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
18.04.Schneider Electric sieht sich nach robustem Jahresstart auf Kurs bei Zielen
AW
25.03.UBS hebt Schneider Electric auf 'Buy' und Ziel auf 79 Euro
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SCHNEIDER ELECTRIC SE
09:14SCHNEIDER ELECTRIC : EcoStruxure Advisor's cloud-based apps give managers remote..
AQ
09:14SCHNEIDER ELECTRIC : Lithium Ion vs VRLA comparison tool
AQ
09:14SCHNEIDER ELECTRIC : Brazil Opens its First Smart Distribution Center for South ..
AQ
09:14SCHNEIDER ELECTRIC : Announces Launch of the Altivar Process 6000 Medium Voltage..
AQ
09:14SCHNEIDER ELECTRIC : launch electric van competition with Rexel
AQ
09:14SCHNEIDER ELECTRIC : Announces New Advisor Applications to Drive Savings + Effic..
AQ
09:14SCHNEIDER ELECTRIC : Market Convergence FAQ with Schneider Electric - Understand..
AQ
09:13BASF : Schneider Electric and BASF increase visibility with the implementation o..
AQ
09:13SCHNEIDER ELECTRIC : together with Singapore's state investment firm Temasek Hol..
AQ
16.09.SCHNEIDER ELECTRIC : launches oil, gas & petrochemical sector dedicated EcoStrux..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 27 180 Mio
EBIT 2019 4 004 Mio
Nettoergebnis 2019 2 495 Mio
Schulden 2019 4 895 Mio
Div. Rendite 2019 3,09%
KGV 2019 18,3x
KGV 2020 15,6x
Marktkap. / Umsatz2019 1,80x
Marktkap. / Umsatz2020 1,71x
Marktkap. 44 028 Mio
Chart SCHNEIDER ELECTRIC SE
Dauer : Zeitraum :
Schneider Electric SE : Chartanalyse Schneider Electric SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SCHNEIDER ELECTRIC SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 81,44  €
Letzter Schlusskurs 80,56  €
Abstand / Höchstes Kursziel 14,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,09%
Abstand / Niedrigsten Ziel -37,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jean-Pascal Tricoire Chairman & Chief Executive Officer
Christel Heydemann Executive Vice President-France Operations
Emmanuel Andre Marie Babeau Deputy Chief Executive Officer-Finance & Legal
Hervé Coureil Executive Vice President-Information Systems
Cathy Kopp Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SCHNEIDER ELECTRIC SE34.90%48 420
KEYENCE CORPORATION25.08%75 043
NIDEC CORPORATION25.94%40 730
EMERSON ELECTRIC9.89%40 388
EATON CORPORATION PLC25.92%36 313
KYOCERA CORP28.39%22 874