Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 05.11.2021 - 15.15 Uhr

05.11.2021 | 15:21

ROUNDUP/Corona-Medikament von Pfizer: Hohe Wirksamkeit im Test

WASHINGTON - Eine neue Corona-Pille verhindert nach Angaben des Herstellers Pfizer sehr erfolgreich schwere Krankheitsverläufe bei Hochrisikopatienten. Eine Zwischenanalyse von Testergebnissen habe ergeben, dass das Medikament namens Paxlovid das Risiko von Krankenhauseinweisungen und Todesfällen bei Covid-19-Patienten um 89 Prozent senke, teilte Pfizer am Freitag in New York mit. Das gelte bei Behandlungen innerhalb von drei Tagen nach den ersten Covid-19-Symptomen, ähnliche Werte hätten sich bei Behandlungen innerhalb von fünf Tagen ergeben.

ROUNDUP 2/Corona-Folgen: Batteriekonzern Varta senkt Umsatzprognose

ELLWANGEN - Der Batteriekonzern Varta senkt wegen Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie seinen Jahresausblick. Einige Kunden seien von Verzögerungen bei der Lieferung von Rohstoffen oder Halbleitern betroffen, teilte Varta am Freitag in Ellwangen mit. Einige Abnehmer hätten auch durch lokale Lockdowns in Asien ihre Produktion zeitweise gestoppt. Zudem habe der verzögerte Start neuer Kundenprojekte zuletzt belastet. Vor diesem Hintergrund lägen die Neunmonatszahlen unter den Markterwartungen. Auch für die beiden kommenden Jahre gibt sich der Konzern vorsichtig. Der Aktienkurs brach ein.

ROUNDUP: Hohe Gaspreise geben Uniper Schwung

DÜSSELDORF - Die hohen Energiepreise schieben das Geschäft des Energiekonzerns Uniper an. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg in den ersten neun Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 405 auf 614 Millionen Euro. Der bereinigte Konzernüberschuss folge im Wesentlichen dem bereinigten Ergebnis, teilte das MDax-Unternehmen am Freitag in Düsseldorf mit. Dieser stieg ebenfalls um mehr als die Hälfte auf 487 Millionen Euro.

ROUNDUP 2: United-Internet-Großaktionär Dommermuth schielt auf Aktienmehrheit

MONTABAUR - United-Internet-Chef Ralph Dommermuth erwägt eine Aufstockung seines Anteils an dem Internetkonzern auf etwas mehr als die Hälfte. Dabei geht es um rund 17 Millionen Aktien. Zugleich stellte der Konzernchef im Interview mit "Börse Online" klar, dass der MDax-Konzern an der Börse bleiben soll. Die Aktie stieg zuletzt um 3,5 Prozent auf 33,63 Euro.

ROUNDUP: Gea verdoppelt Gewinn nahezu - Ausblick trotz Chipmangel bestätigt

DÜSSELDORF - Zum fünften Mal in Folge hat der Maschinen- und Anlagenbauer Gea in einem Quartal mehr Aufträge verzeichnet. Auch insgesamt kann der Konzern ein Quartal mit guter Entwicklung vorweisen - und doch reicht das nicht für eine höhere Jahresprognose. Denn auch Gea bekommt die weltweiten Lieferengpässe zu spüren. "Die Situation ist schon belastend für die Industrie", sagte Konzernchef Stefan Klebert am Freitag in einer Telefonkonferenz vor Journalisten. Die Anleger zeigten sich enttäuscht, die im MDax notierte Aktie knickte am Vormittag leicht ein.

ROUNDUP/Mehr Aufträge: Krones mit unerwartet starkem Quartal - Aktie gefragt

NEUTRAUBLING - Beim Abfüll- und Verpackungsanlagenhersteller Krones hat sich im dritten Quartal das Geschäft unerwartet stark von der Corona-Pandemie erholt. Weil die Kunden inzwischen wieder investieren und mehr Aufträge vergeben, stiegen Umsatz und Ergebnis deutlich. Nach einem pandemiebedingt verlustreichen Vorjahresquartal kehrten die Bayern damit unter dem Strich in die schwarzen Zahlen zurück. Auch für das vierte Quartal sei mit einer hohen Nachfrage und einer stabilen Auslastung der Produktionskapazitäten zu rechnen, teilte Krones am Freitag in Neutraubling mit. An der Börse zog die Krones-Aktie am Morgen kräftig an.

ROUNDUP: Dickes Auftragsbuch stimmt Rheinmetall zuversichtlich - Aktie legt zu

DÜSSELDORF - Der Autozulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall sieht sich trotz getrübter Umsatzerwartungen für 2021 im Aufwind. "Unseren sehr hohen Auftragsbestand konnten wir mit wichtigen Auftragserfolgen auf jetzt über 14 Milliarden Euro ausbauen und erreichen damit für Rheinmetall ein völlig neues Niveau", sagte Vorstandschef Armin Papperger bei der Vorlage der endgültigen Zahlen des dritten Quartals am Freitag in Düsseldorf. Als Bremse erweist sich jedoch der weltweite Mangel an Halbleitern, der wichtigen Rheinmetall-Kunden zu schaffen macht.

Kreise: Investor KKR erwägt Übernahme von Telecom Italias Glasfaser-Sparte

NEW YORK/ROM - Die US-amerikanische Beteiligungsgesellschaft KKR erwägt Insidern zufolge die Übernahme des Glasfaser-Gemeinschaftsunternehmens, das sie mit Telecom Italia führt. Dabei könnte der Investor seinen Anteil an FiberCop erhöhen oder die Gesellschaft komplett übernehmen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Die Überlegungen seien noch nicht abgeschlossen. Ein KKR-Vertreter habe sich dazu nicht äußern wollen. Telecom Italia denkt einem Sprecher zufolge derzeit nicht über eine Reduzierung des Anteils an FiberCop nach.

^

Weitere Meldungen

-Airbus-Auslieferungen gehen im Oktober weiter zurück - 30 Stornierungen

-British-Airways-Mutter IAG baut nach Sommerverlust auf das USA-Geschäft

-Buchungssystem-Anbieter Amadeus erzielt ersten Gewinn seit Beginn der Pandemie

-Axa wächst und kündigt milliardenschwere Aktienrückkäufe an

-Uber verbucht kräftiges Wachstum - trotzdem hoher Quartalsverlust

-Airbnb mit Rekordquartal - starkes Comeback nach Corona-Krise

-ROUNDUP: Peloton streicht Jahresziele zusammen - Aktie stürzt ab

-'WSJ': Boeing legt Klage wegen 737 Max mit Millionen-Vergleich bei

-Iberdrola plant ersten Windpark in der Ostsee ohne Förderung

-Scheuer warnt wegen Adblue-Mangel vor unterbrochenen Transportketten

-WHO-Chef Tedros kritisiert Corona-Impfstoffhersteller scharf

-Enel verdient operativ weniger - Umsatz zieht kräftig an

-Novartis erreicht mit Iptacopan primäre Endpunkte in Phase-II-Studie

-Roche-Tochter erhält Zulassung für Ronapreve als Corona-Prophylaxe

-Telekom will bis Ende 2028 weitere vier Millionen Glasfaseranschlüsse verlegen

-Neue Heizkostenverordnung: Ableser Ista sieht sich gut aufgestellt

-ROUNDUP: Zwei Deutsche Bahnen - Soll der Staatskonzern zerschlagen werden?

-Biotest befürwortet Verkauf an Grifols - Betriebsrat will Jobs sichern

-Verband: Großbritannien fehlen Zehntausende Taxifahrer

-US-Fluggesellschaft Delta rechnet für Montag mit Vollauslastung

-Bund und Länder für strenge Zugangsregeln für Veranstaltungen drinnen

-Leipzig gegen BVB ohne Orban - Sieg für Marsch 'fast schon Pflicht'

-Verband macht Vorschlag: Lottoscheine auch in Spielhallen?

-Niederländisches Gericht: Teilerfolg für Russland im Yukos-Prozess

-Presse: Juve will Dortmunds Mittelfeldspieler Witsel verpflichten

-Europäische Verleger: EU muss Facebook und Google stärker regulieren

-Schulze: 'Es wird keine Renaissance der Atomenergie geben'

-Bund und Länder für Finanzhilfen für Kliniken bei OP-Verschiebungen

-ROUNDUP: Klima-Aktivisten blockieren Kohlezufuhr zu RWE-Kraftwerk

-ROUNDUP: BMW-Werk Leipzig führt 35-Stunden-Woche ein

-BVB-Coach Rose will mit Pongracic sprechen: 'Schweigen manchmal Gold'°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
00:13Ford verzeichnet 8,2 Milliarden Dollar Gewinn aus Rivian-Investition
MR
18.01.LAUTERBACH : Impfpflicht muss schnell kommen
DP
18.01.Australiens Lynas verzeichnet im 2. Quartal Rekordumsatz dank robuster Nachfrage nach Seltenen Erden
MR
18.01.Microsoft kauft Activision Blizzard für 68,7 Milliarden Dollar
MR
18.01.Nasdaq-Futures stürzen ab, da steigende Renditen die Tech-Route auslösen
MR
18.01.US-Regierung besorgt über russische Truppenverlegungen nach Belarus
DP
18.01.MÄRKTE USA/Wall Street geht mit Renditerally in die Knie
DJ
18.01.Polen erhöht nach Cyberangriff auf Ukraine Warnstufe
DJ
18.01.Drei Deutsche als Vizepräsidenten des EU-Parlaments bestätigt
DP
18.01.Goldman Sachs meldet Rückgang des Quartalsgewinns
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"