Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Iran will zeitweilige Ausgangssperren verhängen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
26.09.2020 | 12:00

TEHERAN (dpa-AFX) - Der Iran plant wegen eines weiteren Anstiegs der Corona-Neuinfektionen zeitweilige Ausgangssperren. Bei hohen Fallzahlen sollen sollten in betroffenen Provinzen einwöchige Lockdowns verhängt werden, gab Präsident Hassan Ruhani in einem Treffen des nationalen Corona-Krisenstabs am Samstag bekannt. Zudem solle es bei Verstößen gegen die Maskenpflicht künftig höhere Strafen geben, hieß es auf der Webseite des Präsidenten.

Iranische Gesundheitsexperten fürchten, dass ein weiterer Anstieg der Fallzahlen zu kritischen Engpässen bei der Versorgung infizierter Patienten führen könnte. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums gab es zuletzt bis zu 200 Tote sowie 3500 Neuinfektionen täglich. Insgesamt starben in dem Land mit etwa 82 Millionen Einwohnern bereits mehr als 25 000 Menschen an den Folgen einer Corona-Infektion. Annähernd 440 000 haben sich infiziert./str/fmb/DP/nas

© dpa-AFX 2020

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
13:26MERKEL :  Gebot der Stunde heißt Kontakte reduzieren
DP
13:26CORONA-REGELN : Polizei kontrolliert in Berlin
DP
13:26Staatssekretär Jäger mit Coronavirus infiziert - Treffen mit Spahn
DP
13:26Ausgangsbeschränkungen und Corona-Massentests in der Slowakei
DP
13:25VOLKSWIRTE SEHEN AUFSCHWUNG IN GEFAHR - SCHOLZ : Sind gut gerüstet
DP
13:25Erstmals über 15 000 Corona-Neuinfektionen in Tschechien
DP
13:24Spanien in Corona-Krise vor Rückkehr zum Alarmzustand
DP
13:23Istanbuls Bürgermeister Imamoglu mit Coronavirus infiziert
DP
13:23USA :  Gut 80 000 Infizierte an einem Tag - Harte Maßnahmen in Europa
DP
13:21Auswärtiges Amt begrüßt Normalisierung zwischen Israel und dem Sudan
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"