Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -3-

09.11.2022 | 07:35

hat mit dem israelischen Energiekonzern NewMed Energy eine unverbindliche Absichtserklärung (MoU) unterzeichnet, um Möglichkeiten einer Zusammenarbeit bei der kurz- und langfristigen Lieferung von LNG und der Produktion von blauem und grünem Wasserstoff zu klären.

EDF

Im derzeit abgeschalteten französischen Atomkraftwerk Civaux ist bei einem Test des Kühlkreislaufs Wasser in einem Reaktor ausgelaufen. Der Zwischenfall habe keine Auswirkungen auf die Sicherheit der Anlage oder die öffentliche Gesundheit, betonte der Betreiber EDF. Ob durch den Vorfall das Wiederhochfahren des Reaktors verzögert werde, sei noch nicht absehbar.

ESSILORLUXOTTICA

Die französische Wettbewerbsbehörde hat Essilor International SA wegen unlauterer Geschäftspraktiken, die mehr als zehn Jahr zurückliegen, mit einer Geldbuße von knapp 81 Millionen Euro belegt. Der Mutterkonzern EssilorLuxottica müsse einen Anteil von 15,4 Millionen Euro an der Gesamtsumme übernehmen.

ACTIVISION/MICROSOFT

Der US-Softwareriese Microsoft stößt mit seinen Plänen für einen Kauf des Videospiel-Herstellers Activision Blizzard auf Widerstand: Die EU-Kommission will die Übernahme des Spieleentwicklers eingehend kartellrechtlich prüfen.

KRYPTOBÖRSEN

Binance, die weltgrößte Kryptobörse, will die Vermögenswerte des Rivalen FTX außerhalb der USA erwerben. FTX leidet laut Changpeng Zhao, dem Mitbegründer und Chief Executive von Binance, unter einer "erheblichen Liquiditätskrise". Zhao sagte, dass Binance in den kommenden Tagen eine Due-Diligence-Prüfung durchführen wird, wie er am Dienstag in einem Tweet mitteilte. "Es gibt einen signifikanten Liquiditätsengpass" bei FTX, und Binance will helfen, diesen zu überbrücken, so Zhao. Die Bedingungen der geplanten Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

META PLATFORMS

wird am Mittwoch mit der Entlassung von Mitarbeitern beginnen, wie der Vorstandsvorsitzende Mark Zuckerberg am Dienstag vor Hunderten von Führungskräften erklärte, so Personen, die mit dem Treffen vertraut waren. Es wird erwartet, dass die bevorstehenden Entlassungen der Facebook-Mutter mehrere Tausend Mitarbeiter betreffen und wahrscheinlich die größten des Jahres in der Technologie-Branche sein werden, wie das Wall Street Journal zuvor berichtet hatte.

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/ros/flf

(END) Dow Jones Newswires

November 09, 2022 01:34 ET (06:34 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACTIVISION BLIZZARD, INC. 0.17%76.7 verzögerte Kurse.0.03%
ELECTRICITÉ DE FRANCE -0.29%12.03 Realtime Kurse.0.54%
ESSILORLUXOTTICA 0.21%168.25 Realtime Kurse.-0.77%
META PLATFORMS, INC. 2.79%153.12 verzögerte Kurse.23.79%
MICROSOFT CORPORATION 1.99%252.75 verzögerte Kurse.3.33%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
01.02.Keine Einigung bei erstem Gespräch zur Anhebung von US-Schuldengrenze
DP
01.02.Kanadische Gesetzgeber unterstützen Umsiedlung von 10.000 uigurischen Muslimen
MR
01.02.Inflation in Peru im Januar rückläufig, aber Jahresrate steigt
MR
01.02.Ökonomen-Stimmen zur Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed
DP
01.02.Tote und Verletzte durch Rakete auf Wohnhaus in Ukraine
DP
01.02.Nordkorea sagt, dass die US-amerikanischen Übungen die Situation auf eine "extreme rote Linie" gebracht haben -KCNA
MR
01.02.US-Flugliniengruppe kritisiert Wettbewerbsbemühungen des Weißen Hauses
MR
01.02.Heftige Kämpfe in der Ostukraine halten an, Russland erleidet schwere Verluste - Kiew
MR
01.02.Marketmind: Den Fed-Drachen reiten
MR
01.02.Der Tod von Tyre Nichols treibt die Forderung nach Reformen der Polizei von Memphis voran
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"