Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Merkel warnt wegen Delta-Variante zur Vorsicht in der Corona-Pandemie

18.06.2021 | 11:27

Von Andrea Thomas

BERLIN (Dow Jones)--Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angesichts der höheren Ansteckungsgefahr bei der Delta-Variante des Coronavirus vor zu viel Leichtsinn in der aktuellen Corona-Pandemie gewarnt. Sie bat die Luftfahrtindustrie, die besonders unter der Corona-Pandemie gelitten hat, hier um Verständnis. "Sie sind ja mit eine Branche, die echt tiefe Täler durchschritten hat. Wir haben versucht, das Leid etwas abzumildern", erklärte Merkel auf dem zweiten Nationalen Luftfahrtkonferenz mit Blick auf die staatlichen Hilfen für die Branche.

"Ich bitte aber auch um Verständnis, wenn wir an manchen Stellen noch ein bisschen vorsichtig sind. Wir wollen halt nicht diese dauernden rein und raus in die Kartoffeln, sag ich jetzt mal. Wenn wir jetzt mal sehen, was in Großbritannien auch gerade jetzt sich wieder an Entwicklung ergeben hat mit der Delta-Variante - wir müssen einfach Schritt für Schritt und vorsichtig vorgehen."

Zuvor hatten Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auch das Robert Koch-Institut davor gewarnt, das Erreichte in der Corona-Pandemie nicht zu verspielen. Es sei nur eine Frage der Zeit, bis die Delta-Variante das Infektionsgeschehen in Deutschland beherrsche, so Spahn. Ungeimpfte und Erstgeimpfte müssten daher weiter Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.

Kontakt zur Autorin: andrea.thomas@wsj.com

DJG/aat/apo

(END) Dow Jones Newswires

June 18, 2021 05:26 ET (09:26 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
17:36TAGESVORSCHAU : Termine am 03. August 2021
DP
17:34WOCHENVORSCHAU : Termine bis 16. August 2021
DP
17:33Laschet will Insolvenzordnung nach Hochwasserkatastrophe ändern
DP
17:32Laschet fordert Wiederaufbaufonds für Flutopfer per Bundesgesetz
DJ
17:26Laschet will Fluthilfe-Wiederaufbaufonds per Bundesgesetz regeln
DP
17:12DEVISEN : Euro legt zum Dollar etwas zu - EUR/CHF etwas niedriger
AW
17:11Berliner Innensenator nennt Polizei-Taktik bei Protesten angemessen
DP
17:08DEVISEN : Euro legt etwas zu
DP
17:06DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 02.08.2021 - 17.00 Uhr
DP
17:04WDH/LASCHET IN KRITIK : Anwohner im Hochwassergebiet beklagen Versagen
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"