Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

TIMELINE - Von Edison bis Culp: der Aufstieg und Fall von GE

09.11.2021 | 21:28
FILE PHOTO: The General Electric logo is seen in a Sears store in Illinois

General Electric, dessen Innovationen von Röntgengeräten über Leuchtstofflampen bis hin zu Fernsehsendern reichen, gab am Dienstag seine Pläne bekannt, sich in drei Aktiengesellschaften aufzuspalten.

Hier ist eine Zeitleiste der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von GE:

** Im Jahr 1890 gründete Thomas Alva Edison, der Erfinder der Glühbirne, die Edison General Electric Co, die später mit einem Konkurrenten zur General Electric Co fusionierte.

** 1896 wurde GE eines der 12 Unternehmen, die im neu gegründeten Dow Jones Industrial Average gelistet waren.

1941 baute GE das erste US-amerikanische Düsentriebwerk, das I-A, das im folgenden Jahr das erste amerikanische Düsenflugzeug für militärische Zwecke antrieb. Schließlich wurden während des Zweiten Weltkriegs 100.000 GE-Turbolader vom US-Militär in Flugzeugen eingesetzt.

1957 versorgte GE fast 120.000 Kunden mit Strom aus dem ersten kommerziellen Kernkraftwerk der Welt in Pennsylvania.

Jack Welch übernahm 1981 den Posten des CEO von GE und leitete das Unternehmen über 20 Jahre lang. Welch benannte das Unternehmen in "GE" um. Er starb im Jahr 2020.

Jeffrey Immelt übernahm die Leitung von GE am 7. September 2001 - wenige Tage vor den Anschlägen vom 11. September 2001 auf New York und Washington, die eine lange Flaute auf dem wichtigen Luftfahrtmarkt auslösten.

Immelt trat nach 16 Jahren als CEO zurück (https://www.reuters.com/article/us-ge-ceo-flannery-idUSKBN1931W3) und wurde im August 2017 von John Flannery, dem Chef von GE Healthcare, abgelöst.

** Das Unternehmen wird im Juni 2018 aus dem Dow-Jones-Index gestrichen.

** Flannery wurde https://www.reuters.com/article/us-ge-ceo-idUSKCN1MB2CY im Oktober 2018 aufgrund des langsamen Tempos des Turnarounds von GE und einer massiven Abschreibung in Höhe von 23 Mrd. USD in seiner Energiesparte entlassen. Er wurde durch Larry Culp ersetzt.

** Im Oktober 2018 unternahm Culp seinen ersten Schritt https://www.reuters.com/article/us-ge-results-idUSKCN1N41BJ zur Wiederbelebung des Mischkonzerns, als er die Dividende von 12 Cent auf einen Penny senkte, um Barmittel zu sparen.

Im Januar 2019 gab GE bekannt, dass es https://www.reuters.com/article/us-ge-renewable-energy-idUSKCN1PO1QP seine Batteriespeicher- und Stromnetzeinheiten mit seinem Wind- und Wasserkraftgeschäft zusammenlegen würde, um die Kosten zu senken.

** Einen Monat später gab GE https://www.reuters.com/article/us-ge-divestiture-danaher-idUSKCN1QE1GY bekannt, dass es sein Biopharma-Geschäft für 21,4 Mrd. USD an die Danaher Corp. veräußern wolle, was die größte Strategieumkehr unter Culp darstellt.

** Als Zeichen dafür, dass Culps Turnaround-Strategie funktionierte, hob GE https://www.reuters.com/article/us-ge-results-idUSKCN1UQ19S im Juli 2019 seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr an und erklärte, dass es bis zu 1 Mrd. USD an freiem Cashflow generieren könnte.

** Ein Jahr später schlug die COVID-19-Pandemie https://www.reuters.com/article/us-general-electric-results-idUSKCN24U1JT GEs Finanzen, was zu einem größer als erwarteten Quartalsverlust im Jahr 2020 führte. Die Luftfahrtsparte, das profitabelste und Cashflow-stärkste Geschäftssegment, verzeichnete den stärksten Rückgang bei Umsatz und Aufträgen.

** Im März 2021 stellte Culp Pläne vor, das Leasinggeschäft von GE an die irische AerCap zu veräußern, um Schulden abzubauen und sich auf die industriellen Kernbereiche von GE zu konzentrieren: Energie, erneuerbare Energien, Luftfahrt und Gesundheitswesen.

Am 9. November beendet Culp die Ära der GE-Konglomerate mit dem Plan, das Unternehmen in drei börsennotierte Gesellschaften aufzuteilen, die sich auf die Bereiche Energie, Gesundheitswesen und Luftfahrt konzentrieren sollen.

Quelle: Unternehmenswebsite, Reuters-Berichte, regulatorische Unterlagen


© MarketScreener mit Reuters 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
12:50SCHOTT AG / ERWARTUNGEN ÜBERTROFFEN : SCHOTT blickt auf erfolgreiches ...
DP
12:50OLYMPIA/DOSB reist mit 148 Athleten nach Peking
DP
12:48Gewinnsprung der Bank of America dank M&A und Kreditwachstum
MR
12:41NORWEGENS PREMIER : Länder sollen frei über Nato-Mitgliedschaft entscheiden
DJ
12:35Bankenbranche sieht in Renditeanstieg Zeichen der Zinsnormalisierung
RE
12:35Macron pocht im EU-Parlament auf starkes und unabhängiges Europa
DP
12:30Tonga droht Trinkwasserkrise - Hilfe aus Neuseeland auf dem Weg
RE
12:29STEINMEIER : Große Mehrheit im Land sollte nicht still bleiben
DP
12:24Richter am Supreme Court uneins übers Masketragen im Gerichtssaal
DP
12:24Kraft Heinz / Kraft Heinz schließt Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an ...
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"