Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

APPLE INC.

(AAPL)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

US-Technologie-Riesen verteidigen Umgang mit Nutzerinhalten

28.10.2020 | 18:10
Tech CEOs testify at U.S. Senate hearing about internet regulation

Washington (Reuters) - Die Chefs der US-Technologieriesen Google, Facebook und Twitter wollen am Umgang mit den von ihren Nutzern verbreiteten Inhalten festhalten.

Die bisherige Regelung - in den USA als "Section 230" bekannt - sei entscheidend für die freie Meinungsäußerung, sagten Twitter-Chef Jack Dorsey, Sundar Pichai von Google sowie Facebook-Chef Mark Zuckerberg einhellig bei einer Anhörung im Handelsausschuss des US-Senats am Mittwoch. Dorsey betonte, den bestehenden Schutz zu untergraben könne der Online-Kommunikation schaden. Pichai erklärte, der weltgrößte Suchmaschinenanbieter sei politisch nicht voreingenommen.

Die US-Regierung treibt ihr Vorhaben voran, Internet-Konzerne stärker für die Inhalte ihrer Nutzer verantwortlich zu machen. Bisher schützt Abschnitt 230 des Communications Decency Act (CDA) von 1996 Technologiefirmen davor, für Inhalte haftbar gemacht zu werden, die von ihren Nutzern ins Internet gestellt werden. Kritiker bemängeln, dass deswegen nicht ausreichend gegen etwa Terror-Propaganda oder Falschinformationen im Netz vorgegangen wird. Ein neues Gesetz dazu müsste beide Kammern des Kongresses passieren, bevor es in Kraft treten kann. Dies wird frühestens im nächsten Jahr erwartet - und damit weit nach den US-Präsidentschaftswahlen am kommenden Dienstag. Demokratische Senatoren wie Brian Schatz äußerten Unverständnis, die Anhörung so kurz vor der Abstimmung stattfinden zu lassen.

Zu Beginn der mehrstündigen Anhörung sorgte Zuckerberg für eine ungeplante Pause. "Ich hatte Schwierigkeiten, mich einzuwählen", sagte der Facebook-Chef. "Das Gefühl kenne ich", antwortere der republikanische Ausschuss-Vorsitzende Roger Wicker. Auch scharfe Angriffe des republikanischen Senators Ted Cruz gegen Twitter brachten Dorsey kaum aus dem Konzept. 'Big Tech' sei "die größte Bedrohung" für die Zukunft der Demokratie, sagte Cruz. Er kritisierte - wie andere Senatoren - Twitter für die Blockierung eines Artikels der "New York Post" über den Sohn des demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden.

Zuckerberg sagte, er würde Gesetzesänderungen unterstützen, warnte aber zugleich vor einer stärkeren Zensur, sollte Section 230 aufgehoben werden. Dorsey und Pichai sprachen sich für transparentere Entscheidungsprozesse im Umgang mit Nachrichten aus, die von ihren Plattformen entfernt werden. Zuckerberg betonte, Facebook werde weiter gegen Einflüsse aus dem Ausland auf die US-Wahlen vorgehen.

Den großen US-Technologiekonzernen wird nicht nur in den USA stärker auf die Finger geschaut. Auch die EU-Kommission arbeitet an einem Gesetzespaket mit weitreichenden Auflagen.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -0.73%2433.03 verzögerte Kurse.39.73%
AMAZON.COM, INC. -0.47%3369.74 verzögerte Kurse.3.90%
APPLE INC. -0.74%129.4801 verzögerte Kurse.-1.67%
FACEBOOK INC -0.24%335.81 verzögerte Kurse.23.29%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
14:47Britische Kartellwächter prüfen Smartphone-Markt mit Google und Apple
AW
13:14Britische Kartellbehörde prüft Ökosysteme von Apple und Google
DJ
13:01WDH/DAIMLER-BETRIEBSRAT : Neuer Tarifvertrag für Softwareexperten geplant
DP
14.06.EIN JAHR CORONA-WARN-APP : Vertrauen der Bevölkerung steigt
DP
14.06.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (14.06.2021) +++
DJ
14.06.DGAP-NEWS : The NAGA Group AG: NAGA Pay verkündet Partnerschaft mit Contis und e..
DJ
14.06.Datenschützer wollen Cookie-Banner überflüssig machen
DP
14.06.ANALYSE/Facebook und seine Werbekunden spüren Druck von Apple
DJ
14.06.Marktforscher - Smartphone-Absatz legt trotz Lieferengpässen zu
RE
14.06.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
16:01APPLE  : Podcasts Subscriptions and channels are now available worldwide
BU
15:51ALPHABET  : UK Antitrust Agency to Study Apple, Google's Dominance in Mobile Eco..
MT
15:21BÖRSE WALL STREET : Inflation and pricing power
14:16UK Watchdog Puts Apple, Google Mobile Ecosystems Under Scrutiny -- Update
DJ
13:11World Wide Web code that changed the world up for auction as NFT
RE
13:11ALPHABET  : UK Competition Watchdog Launches Probe Into Apple, Google's Mobile E..
MT
12:42Facebook, big tech face EU blow in national data watchdogs ruling
RE
12:38UK's Competition Regulator To Review Apple, Google's Mobile Ecosystems
MT
12:25EXPLAINER : California reopens, mostly, on Tuesday
RE
12:21EUROPEAN MIDDAY BRIEFING  : Airbus Shares Rise as -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 354 Mrd. - 319 Mrd.
Nettoergebnis 2021 86 503 Mio - 77 855 Mio
Nettoliquidität 2021 36 915 Mio - 33 224 Mio
KGV 2021 25,3x
Dividendenrendite 2021 0,65%
Marktkapitalisierung 2 177 Mrd. 2 177 Mrd. 1 960 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,04x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,76x
Mitarbeiterzahl 147 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 45
Mittleres Kursziel 156,40 $
Letzter Schlusskurs 130,48 $
Abstand / Höchstes Kursziel 41,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel -31,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
APPLE INC.-1.67%2 177 402
XIAOMI CORPORATION-15.21%90 907
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.8.64%20 666
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD-6.36%18 039
FIH MOBILE LIMITED31.58%1 300
DORO AB (PUBL)20.77%163