Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple Inc.    AAPL

APPLE INC.

(AAPL)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 27.11. 19:00:00
116.59 USD   +0.48%
27.11.Händler ziehen positive Black-Friday-Zwischenbilanz
AW
26.11.Aktien Europa Schluss: Kaum Bewegung - Keine Impulse von US-Börsen
DP
26.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

US-Technologie-Riesen verteidigen Umgang mit Nutzerinhalten

28.10.2020 | 18:10
Tech CEOs testify at U.S. Senate hearing about internet regulation

Washington (Reuters) - Die Chefs der US-Technologieriesen Google, Facebook und Twitter wollen am Umgang mit den von ihren Nutzern verbreiteten Inhalten festhalten.

Die bisherige Regelung - in den USA als "Section 230" bekannt - sei entscheidend für die freie Meinungsäußerung, sagten Twitter-Chef Jack Dorsey, Sundar Pichai von Google sowie Facebook-Chef Mark Zuckerberg einhellig bei einer Anhörung im Handelsausschuss des US-Senats am Mittwoch. Dorsey betonte, den bestehenden Schutz zu untergraben könne der Online-Kommunikation schaden. Pichai erklärte, der weltgrößte Suchmaschinenanbieter sei politisch nicht voreingenommen.

Die US-Regierung treibt ihr Vorhaben voran, Internet-Konzerne stärker für die Inhalte ihrer Nutzer verantwortlich zu machen. Bisher schützt Abschnitt 230 des Communications Decency Act (CDA) von 1996 Technologiefirmen davor, für Inhalte haftbar gemacht zu werden, die von ihren Nutzern ins Internet gestellt werden. Kritiker bemängeln, dass deswegen nicht ausreichend gegen etwa Terror-Propaganda oder Falschinformationen im Netz vorgegangen wird. Ein neues Gesetz dazu müsste beide Kammern des Kongresses passieren, bevor es in Kraft treten kann. Dies wird frühestens im nächsten Jahr erwartet - und damit weit nach den US-Präsidentschaftswahlen am kommenden Dienstag. Demokratische Senatoren wie Brian Schatz äußerten Unverständnis, die Anhörung so kurz vor der Abstimmung stattfinden zu lassen.

Zu Beginn der mehrstündigen Anhörung sorgte Zuckerberg für eine ungeplante Pause. "Ich hatte Schwierigkeiten, mich einzuwählen", sagte der Facebook-Chef. "Das Gefühl kenne ich", antwortere der republikanische Ausschuss-Vorsitzende Roger Wicker. Auch scharfe Angriffe des republikanischen Senators Ted Cruz gegen Twitter brachten Dorsey kaum aus dem Konzept. 'Big Tech' sei "die größte Bedrohung" für die Zukunft der Demokratie, sagte Cruz. Er kritisierte - wie andere Senatoren - Twitter für die Blockierung eines Artikels der "New York Post" über den Sohn des demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden.

Zuckerberg sagte, er würde Gesetzesänderungen unterstützen, warnte aber zugleich vor einer stärkeren Zensur, sollte Section 230 aufgehoben werden. Dorsey und Pichai sprachen sich für transparentere Entscheidungsprozesse im Umgang mit Nachrichten aus, die von ihren Plattformen entfernt werden. Zuckerberg betonte, Facebook werde weiter gegen Einflüsse aus dem Ausland auf die US-Wahlen vorgehen.

Den großen US-Technologiekonzernen wird nicht nur in den USA stärker auf die Finger geschaut. Auch die EU-Kommission arbeitet an einem Gesetzespaket mit weitreichenden Auflagen.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 1.30%1787.02 verzögerte Kurse.33.42%
AMAZON.COM, INC. 0.32%3195.34 verzögerte Kurse.72.92%
APPLE INC. 0.48%116.59 verzögerte Kurse.58.05%
FACEBOOK INC 0.81%277.81 verzögerte Kurse.35.35%
Alle Nachrichten auf APPLE INC.
27.11.Händler ziehen positive Black-Friday-Zwischenbilanz
AW
26.11.Aktien Europa Schluss: Kaum Bewegung - Keine Impulse von US-Börsen
DP
26.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
26.11.Aktien Europa: Kaum Bewegung ohne Impulse von der Wall Street
AW
26.11.Technologie-Werte gesucht nach Rekordhoch an der Nasdaq
AW
25.11.RKI veröffentlicht neue Version der Corona-Warn-App
DP
25.11.Apple-Sicherheitschef wegen Bestechungsvorwürfen angeklagt
AW
24.11.HINTERGRUND : Dow knackt erstmals die 30 000-er Marke - Bullenmarkt ist intakt
DP
23.11.HUTHI-REBELLEN : Haben Aramco-Ölanlage in Saudi-Arabien angegriffen
DP
20.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 20.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
27.11.EXCLUSIVE : Russia's Sberbank targets half of revenue from non-banking by 2030 -..
RE
27.11.EXCLUSIVE : Russia's Sberbank targets half of revenue from non-banking by 2030 -..
RE
27.11.Wall St headed higher on recovery hopes after Thanksgiving holiday
RE
27.11.APPLE : Taiwan raises 2020 economic view as third quarter growth jumps
RE
26.11.Foxconn Will Move Some Apple Production to Vietnam, Reuters Reports
DJ
26.11.LG to spin off affiliates as break-up looms at South Korean conglomerate
RE
26.11.EXCLUSIVE : Foxconn to shift some Apple production to Vietnam to minimise China ..
RE
26.11.LG to spin off affiliates as break-up looms at S.Korean conglomerate
RE
26.11.Foxconn is moving some ipad and macbook assembly to vietnam from china at app..
RE
25.11.BÖRSE WALL STREET : Dow, S&P pull back from record highs
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 315 Mrd. - 284 Mrd.
Nettoergebnis 2021 66 095 Mio - 59 736 Mio
Nettoliquidität 2021 80 862 Mio - 73 083 Mio
KGV 2021 29,5x
Dividendenrendite 2021 0,73%
Marktkapitalisierung 1 982 Mrd. 1 982 Mrd. 1 792 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,04x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,69x
Mitarbeiterzahl 147 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 43
Mittleres Kursziel 126,66 $
Letzter Schlusskurs 116,59 $
Abstand / Höchstes Kursziel 28,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,64%
Abstand / Niedrigstes Ziel -35,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
APPLE INC.58.05%1 982 240
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.21.86%414 707
XIAOMI CORPORATION146.75%81 074
MERRY ELECTRONICS CO., LTD.-16.72%1 031
FOCUSRITE PLC49.69%747