Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Continental AG    CON   DE0005439004

CONTINENTAL AG

(CON)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Orientierung im Zahlendschungel: Der Kennzahlen-Kompass Autoservice...

03.12.2020 | 16:14
  • Wie wirtschaftlich ist mein Betrieb? Schnelle Übersicht zu Auslastung, Gewinn und Verbesserungspotenzialen
  • Wichtigste Kennzahlen lassen sich dank Ampelsystem leicht erkennen
  • Webbasiertes Tool lässt sich auch ohne Vorkenntnisse leicht bedienen
  • Service für Kunden: Telefonberatung und konkrete Handlungsempfehlungen
  • Tool unterstützt auch dabei, neue Geschäftsfelder zu erschließen und Investitionen zu planen

Schwalbach, 3. Dezember 2020. Die Herausforderungen für freie Werkstätten waren schon vor der Corona-Pandemie groß: Neue Technologien halten Einzug, die Margen im Ersatzteilgeschäft schrumpfen - und auch der Onlinehandel macht den Werkstätten Konkurrenz. Seit dem Lockdown im Frühjahr müssen sich manche Betriebe mit der Frage beschäftigen, wie sie ihre Liquidität sichern. Ein schneller und einfach erstellter Überblick zu Kosten, Effizienz und Geschäftspotenzialen wird deshalb für Werkstattbetreiber immer wichtiger. Dazu hat das Technologieunternehmen Continental das webbasierte Analysetool 'Kennzahlen-Kompass Autoservice' gemeinsam mit der auf die Kfz-Branche spezialisierten Unternehmensberatung zülchconsulting entwickelt.

'Kennzahlen waren noch nie so wichtig wie heute. Gerade in Zeiten wie diesen sollten Werkstätten ihre Kosten und Kunden genau kennen. Deshalb ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um zu analysieren, welche Geschäftsfelder, Strukturen und Prozesse tragfähig sind', sagt Bert C. Lembens, der den Sales Service im Geschäftssegment OE & Aftermarket Services bei Continental verantwortet. In freien Werkstätten treffe man immer wieder auf exzellente Techniker. 'Die Begeisterung für Controlling und Zahlen hält sich dagegen in Grenzen. Genau aus diesem Grund haben wir ein leicht verständliches und einfach zu bedienendes Tool geschaffen, das es jedem ermöglicht, mit wenig Aufwand seine Finanzen zu kontrollieren.' Interessierte Betriebe können sich einfach auf der Website www.morecontinental.com registrieren. Zülchconsulting nimmt Kontakt zu den Interessenten auf und erklärt, welche Informationen aus der betriebswirtschaftlichen Analyse für die Ersteinrichtung benötigt werden.

Schon kleine Änderungen können einen großen Unterschied ausmachen

Viele Unternehmen lassen Potenziale für Kostenersparnis, Effizienzsteigerungen oder Wachstum liegen, weil ihnen schlicht die notwendigen Einblicke fehlen. Die Analyse basiert auf Leitfragen wie: Sind die Stundensätze kostendeckend? Sind die Kapazitäten ausgelastet? Wo steht die Werkstatt im regionalen Wettbewerb und auf einzelnen Geschäftsfeldern wie etwa Reifen, Inspektion oder Reparatur? Welches Kundenpotenzial gibt es in meiner Region? Es lohnt sich auf Fragen wie diese eine Antwort zu haben. 'In einer typischen freien Werkstatt mit sechs bis acht Mitarbeitern können schon kleine Veränderungen deutliche Umsatzsteigerungen bewirken', sagt Lembens. Genau dort setzt das neue Beratungsangebot an: Der Kennzahlen-Kompass Autoservice stellt die wichtigsten Kennzahlen übersichtlich zusammen. Ein Ampelsystem zeigt auf den ersten Blick erfassbar Stärken und Schwächen des Unternehmens. 'Wenn ich genau wissen will, warum die Ampel gerade auf gelb steht, kann ich in die Tiefe gehen', erklärt Michael Zülch, Inhaber von zülchconsulting.

Mithilfe des Kennzahlen-Kompass Autoservice können eigene Kennzahlen direkt mit den Kfz-Branchenwerten verglichen und mittels Ampeldarstellung interpretiert werden.

Neben der bekannten Beratung für Werkstattpartner durch Continental bietet zülchconsulting auch einen Telefon-Support an. 'Wir lassen die Betriebe nicht alleine und geben konkrete Handlungsempfehlungen. Wenn etwa das Verhältnis zwischen bezahlten und internen Stunden ungünstig ist, empfehlen wir den Einsatz einer Zeiterfassungslösung', zeigt Zülch ein Beispiel auf. Im Kennzahlen-Kompass Autoservice lasse sich einfach ablesen, ob die Kapazitäten angepasst oder die Effizienz im Betrieb gesteigert werden muss.

Wie stehe ich im Vergleich zum Wettbewerb? Das Kennzahlentool zeigt es

Die Messlatte sind Vergleichsbetriebe im Branchenschnitt. Nutzer können die Vergleichskriterien selbst bestimmen und wählen beispielsweise die Region, die Betriebsgröße oder das Verhältnis zwischen gewerblichen Kunden und Flottenkunden aus. Dabei ist absolute Anonymität gewährleistet, die sensiblen Daten sind im Kennzahlen-Kompass Autoservice sicher aufgehoben. 'Wir garantieren, dass keiner außerhalb unseres kleinen Beraterteams die Zahlen einsehen kann', sagt Zülch. Bei der Entwicklung des Tools in Kooperation mit dem IT-Spezialisten Oevermann Networks hat das Team dieselben Sicherheitsanforderungen wie beim Onlinebanking zugrunde gelegt und sich trotzdem von der Maxime 'Konzentration auf das Wesentliche' leiten lassen.

Auf Basis der durchschnittlichen Kundenfahrzeit zum Betrieb können Werkstätten Potenziale zu Pkw- und Reifenbeständen oder Wartungs- und Reparaturvolumen einsehen und die eigenen Marktanteile erkennen.
Faires Angebot für Werkstätten

Die Pilotphase ist erfolgreich abgeschlossen, die ersten Werkstätten haben ihre Daten eingegeben und nutzen das Tool intensiv. Die Kostenkalkulation ist der wirtschaftlichen Realität vieler freier Werkstätten angepasst: Für 360 Euro im Jahr können alle Funktionen des Kennzahlen-Kompass Autoservice genutzt werden. Für Continental-Werkstattpartner gibt es darüber hinaus ein noch günstigeres Angebot.

Continental AG veröffentlichte diesen Inhalt am 03 Dezember 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 03 Dezember 2020 15:14:03 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf CONTINENTAL AG
27.01.CONTINENTAL : Bafin verhängt Geldstrafe gegen Conti wegen später Veröffentlichun..
DJ
27.01.CONTINENTAL : BaFin brummt Conti Bußgeld wegen später Börseninformation auf
RE
25.01.CONTINENTAL : erleichtert die Suche nach Freigaben für Motorradreifen
PU
25.01.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
24.01.VW prüft Schadenersatz gegen Bosch und Conti wegen Chip-Mangel
DJ
24.01.Volkswagen macht Zulieferer für Chip-Probleme verantwortlich
DJ
22.01.WDH/IPO : Conti-Tochter Vitesco plant Börsengang für zweite Jahreshälfte
DP
22.01.VORBILDLICH NACHHALTIG : LEED-Zertifikat in Gold für Continental-Ent...
PU
22.01.CONTINENTAL : Autozulieferer Vitesco nimmt zweiten Anlauf an die Börse
RE
22.01.CONTINENTAL : Qualifizierungs-Offensive von Vitesco Technologies macht Mitarbeit..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CONTINENTAL AG
24.01.Volkswagen looks to claim damages from suppliers over chip shortages
RE
24.01.Volkswagen looks to claim damages from suppliers over chip shortages -magazin..
RE
22.01.CONTINENTAL : Vitesco Technologies qualification campaign makes employees worldw..
PU
21.01.CONTINENTAL : Manufactures First Tire with New “HL” Load Index Code
PU
21.01.CONTINENTAL : 86 Percent of People in China Want an Electric Vehicle
PU
20.01.KTM EQUIPPED WITH CONTINENTAL : ContiRoad is OE fitment for the...
PU
20.01.CONTINENTAL : Jean-François Tarabbia Appointed New Head of Connected Car Network..
PU
19.01.How Volkswagen's $50 Billion Plan to Beat Tesla Short-Circuited
DJ
19.01.CONTINENTAL : New EU Tire Label Designed to Provide More Information for Consume..
PU
19.01.CONTINENTAL : Strategically Sharpens Conveying Solutions Portfolio...
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 37 482 Mio 45 345 Mio 40 337 Mio
Nettoergebnis 2020 -474 Mio -574 Mio -510 Mio
Nettoverschuldung 2020 4 490 Mio 5 432 Mio 4 832 Mio
KGV 2020 -50,0x
Dividendenrendite 2020 2,02%
Marktkapitalisierung 22 931 Mio 27 738 Mio 24 677 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,73x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,65x
Mitarbeiterzahl 233 688
Streubesitz 54,0%
Chart CONTINENTAL AG
Dauer : Zeitraum :
Continental AG : Chartanalyse Continental AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CONTINENTAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 120,46 €
Letzter Schlusskurs 114,65 €
Abstand / Höchstes Kursziel 44,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,07%
Abstand / Niedrigstes Ziel -42,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Nikolai Setzer Chairman-Executive Board
Wolfgang W. Reitzle Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Schäfer Head-Finance, Controlling, Compliance & Law
Michael Iglhaut Member-Supervisory Board
Dirk Nordmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
CONTINENTAL AG-5.44%28 352
DENSO CORPORATION-2.30%44 653
APTIV PLC4.15%36 642
HYUNDAI MOBIS CO.,LTD36.01%28 627
WEICHAI POWER CO., LTD.35.60%22 299
FUYAO GLASS INDUSTRY GROUP CO., LTD.32.74%22 240