Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 26.10. 17:31:46
9.876 CHF   +1.13%
18:16Aktien Europa Schluss: Börsen dank Berichtssaison im Vorwärtsgang
AW
17:38UBS mit bestem Quartalsergebnis seit 2015
AW
14:01Großbank UBS will in den USA mit Digital-Angebot angreifen
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz etwas fester - Banken erholen sich

22.09.2021 | 17:46

ZÜRICH (Dow Jones)--Etwas fester hat der schweizerische Aktienmarkt den Handel am Mittwoch beendet. Vor allem Aktien von Banken zeigten sich erholt, nachdem die Sorgen um den kriselnden chinesischen Immobilienriesen China Evergrande etwas nachgelassen hatten. Das am Abend nach Börsenschluss in Europa anstehende Ergebnis der US-Notenbanksitzung verhinderte jedoch ein beherzteres Zugreifen der Anleger.

Der SMI gewann 0,4 Prozent auf 11.838 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich 16 Kursgewinner und vier -verlierer gegenüber. Umgesetzt wurden 32,22 (zuvor: 37,43) Millionen Aktien.

Nachdem Evergrande Anfang der Woche fällige Zinsen nicht zahlen konnte, hat nun eine Tochter mitgeteilt, dass sie eine Kuponzahlung pünktlich leisten wird. An den Finanzmärkten wird aber ohnehin erwartet, dass Peking letztlich eingreifen wird, um Folgeeffekte zu verhindern oder wenigstens im Rahmen zu halten. Das verhalf vor allem den Aktien von Banken zu einer Erholung. Weltweit hatte der Sektor in den vergangenen Tagen unter der Ungewissheit um ein etwaiges Engagement bei Evergrande gelitten, zumal sich viele Institute diesbezüglich in Schweigen hüllten. Credit Suisse stiegen um 2,6 Prozent, UBS um 2,3 Prozent und Julius Bär um 2,1 Prozent.

Die Aktien der stark vom China-Geschäft abhängigen Luxusgüterkonzerne Richemont und Swatch verbesserten sich um 2,1 und 1,8 Prozent.

Rege nachgefragt wurden auch die Aktien des SMI-Neulings Logitech. Sie schlossen 2,0 Prozent höher, nachdem Credit Suisse die Titel auf die Liste der "High Conviction Ideas" genommen hatte. Neu auf der Liste sind auch Adecco (+2,3%).

In der zweiten Reihe stiegen Sulzer um 1,4 Prozent. Der Maschinenbauer hat Details zur geplanten Abspaltung seiner Medizintechniksparte Medmix genannt, deren Aktien am 30. September erstmals an der Börse SIX gehandelt werden sollen.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/mgo

(END) Dow Jones Newswires

September 22, 2021 11:45 ET (15:45 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 1.14%47.76 verzögerte Kurse.-20.18%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.78%114.15 verzögerte Kurse.40.05%
CREDIT SUISSE GROUP AG 1.13%9.876 verzögerte Kurse.-14.33%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -4.27%78.38 verzögerte Kurse.-4.70%
SULZER LTD 0.44%91.65 verzögerte Kurse.46.36%
THE SWATCH GROUP SA 2.21%249.4 verzögerte Kurse.1.04%
UBS GROUP AG 1.25%16.565 verzögerte Kurse.31.19%
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
18:16Aktien Europa Schluss: Börsen dank Berichtssaison im Vorwärtsgang
AW
17:38UBS mit bestem Quartalsergebnis seit 2015
AW
14:01Großbank UBS will in den USA mit Digital-Angebot angreifen
RE
08:11Großbank UBS schafft höchsten Quartalsgewinn seit 2015
RE
06:30BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
25.10.Two Harbors Investment Corp startet 30 Millionen Aktienangebot -- Aktie fällt nachbörsl..
MT
25.10.Finanzaktien finden im Montagshandel kaum eine Richtung
MT
25.10.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Strabag und RBI deutlich im Plus
DP
25.10.Aktien Schweiz gut behauptet - Berichtssaison kommt auf Touren
DJ
25.10.PROGNOSE / Wachstum, Inflation, Renditen, Euribor
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
25.10.TWO HARBORS INVESTMENT : Launches 30 Million Share Offering -- Stock Down 3% After-Hours
MT
25.10.Financial Stocks Unable to Find Much Direction in Monday Trade
MT
25.10.JUST EAT TAKEAWAY COM N : .com shareholder Cat Rock urges sale of GrubHub
RE
25.10.CREDIT SUISSE : Swiss Watchdog Investigates Former Credit Suisse Head of Global Security S..
MT
25.10.CREDIT SUISSE : New Allegations Surface in Credit Suisse's Spying Scandal
MT
25.10.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
25.10.Clover Biopharmaceuticals Launches Up to $261 Million Hong Kong IPO
MT
24.10.CREDIT SUISSE : Former Credit Suisse security head targeted in Swiss regulator's investiga..
RE
22.10.CREDIT SUISSE : Brazil's markets calmed by Guedes vow to stay on, naming of new Treasury o..
RE
22.10.Equities Mixed Midday as Social Media Slump Weighs on Nasdaq, Fed 'on Track' to Begin A..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CREDIT SUISSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 22 483 Mio 24 439 Mio -
Nettoergebnis 2021 588 Mio 639 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 45,4x
Dividendenrendite 2021 1,71%
Marktkapitalisierung 23 814 Mio 25 878 Mio -
Wert / Umsatz 2021 1,06x
Wert / Umsatz 2022 1,09x
Mitarbeiterzahl 49 240
Streubesitz 90,9%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 9,77 CHF
Mittleres Kursziel 10,93 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
António Mota De Sousa Horta-Osorio Chairman
James Walker Chief Operating Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance
Branche und Wettbewerber