1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 12.08.2022
5.482 CHF   +1.78%
12.08.S&P 500 steigt wöchentlich um 3,3% aufgrund zarter Inflationsdaten und besser als erwartet ausgefallener Gewinne; Energiesektor führt breite Aufwärtsbewegung an
MT
12.08.Toast-Aktien steigen nach verbesserten Q2-Ergebnissen und angehobenen Kurszielen der Analysten
MT
12.08.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Minus nach richtungsloser Sitzung
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Schweiz überarbeitet Liquiditätsregeln für systemrelevante Banken

03.06.2022 | 16:14
Switzerland's national flag flies at the headquarters of Swiss bank Bank Sparhafen Zuerich in Zurich

Die Schweizer Regierung hat am Freitag neue Regeln für die fünf größten Banken des Landes angekündigt. Sie müssen ihre Liquidität erhöhen, um Ereignisse wie die COVID-19-Pandemie in Zukunft besser überstehen zu können.

"Die Revision soll sicherstellen, dass systemrelevante Banken (SIBs) über ausreichend Liquidität verfügen, um Liquiditätsschocks aufzufangen und ihren Bedarf im Falle einer Restrukturierung oder Liquidation zu decken", erklärte der Schweizer Bundesrat in einer Erklärung, in der er die Verabschiedung der Verordnung ankündigte.

Eine Änderung besteht darin, dass Banken, die als systemrelevant eingestuft werden, nun genügend Liquidität vorhalten müssen, um eine 90-tägige Liquiditätskrise zu überstehen, statt wie bisher nur 30 Tage, so der siebenköpfige Bundesrat.

Die fünf Schweizer SIBs sind UBS, Credit Suisse , Raiffeisen, PostFinance und die Zürcher Kantonalbank.

Die Anforderungen treten am 1. Juli in Kraft, heißt es in der Erklärung.

Nach den neuen Regeln könnte die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) institutsspezifische Zuschläge erheben, heißt es in der Erklärung.

Um den Banken zu helfen, die neuen Anforderungen zu erfüllen, können bestimmte Maßnahmen auf die Liquiditätsobergrenze angerechnet werden, z.B. der Verkauf von marktfähigen Wertpapieren, die eine Bank in einer Krise zur Liquiditätsbeschaffung nutzen kann.

Der Rat sagte, einige der von den Banken geäußerten Kritikpunkte seien bei der Ausarbeitung der neuen Regeln berücksichtigt worden.

In einer Erklärung gegenüber Reuters erklärte die Credit Suisse, dass sie die Änderungen an der Liquiditätsverordnung anerkenne.

Den fünf Kreditgebern wurde eine Übergangsfrist von 18 Monaten eingeräumt, um die Liquiditätsanforderungen zu erfüllen. ($1 = 0,9608 Schweizer Franken) (Redaktion: Miranda Murray und Rachel More, Bearbeitung: Paul Carrel und Christina Fincher)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CREDIT SUISSE GROUP AG 1.78%5.482 verzögerte Kurse.-38.21%
RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG 1.50%13.54 verzögerte Kurse.-47.68%
UBS GROUP AG 1.20%16.085 verzögerte Kurse.-2.04%
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
12.08.S&P 500 steigt wöchentlich um 3,3% aufgrund zarter Inflationsdaten und besser als erwar..
MT
12.08.Toast-Aktien steigen nach verbesserten Q2-Ergebnissen und angehobenen Kurszielen der An..
MT
12.08.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Minus nach richtungsloser Sitzung
AW
12.08.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX geht knapp behauptet ins Wochenende
DP
12.08.Europäische ADRs bewegen sich im Freitagshandel leicht nach unten
MT
12.08.Credit Suisse bereitet laut Medienberichten Greensill-Klage gegen Softbank vor
AW
12.08.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
11.08.Credit Suisse beantragt angeblich beim englischen High Court die Einleitung eines Verfa..
MT
11.08.Brasilianische BRF-Aktien fallen nach schwachem Quartal
MR
11.08.CS-Grossaktionär Harris erhöht Beteiligung auf über 10 Prozent
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
12.08.S&P 500 Posts 3.3% Weekly Climb on Tame Inflation Data, Better-Than-Expected Earnings; ..
MT
12.08.Toast Shares Rise Following Improved Q2 Results, Upgraded Price Targets From Analysts
MT
12.08.European ADRs Move Slightly Lower in Friday Trading
MT
12.08.GSK, Sanofi, Haleon Shares Recover Some Recent Losses After Zantac Drug Responses
DJ
12.08.Peru's Credicorp posts 60.4% jump in Q2 net profit with low level of provisions
RE
11.08.Credit Suisse Reportedly Applies to English High Court to Start Proceedings Against Sof..
MT
11.08.Brazil's BRF shares tumble after weak quarter
RE
11.08.Brazil's Petrobras wins Bolsonaro's praise after latest fuel price cut
RE
11.08.GLOBAL MARKETS LIVE : Walt Disney, Bank of America, Sonos, ABB, Roche...
MS
11.08.Credit Suisse investor Harris says stake increase reflects reporting change
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CREDIT SUISSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 16 517 Mio 17 512 Mio -
Nettoergebnis 2022 -2 524 Mio -2 676 Mio -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 -6,12x
Dividendenrendite 2022 1,62%
Marktwert 14 312 Mio 15 174 Mio -
Wert / Umsatz 2022 0,87x
Wert / Umsatz 2023 0,74x
Mitarbeiterzahl 51 410
Streubesitz 96,3%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 5,48 CHF
Mittleres Kursziel 6,18 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ulrich Körner Group Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial & Information Officer
Axel P. Lehmann Chairman
Joanne Hannaford Chief Operating & Technology Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance
Branche und Wettbewerber