Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Freenet AG    FNTN   DE000A0Z2ZZ5

FREENET AG

(FNTN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Mobilfunkfirmen dürfen nach Kündigungen keinen Rückruf verlangen

27.10.2020 | 12:09

STUTTGART/KIEL (dpa-AFX) - Nach einer fristgerechten Kündigung durch einen Verbraucher dürfen Mobilfunkunternehmen unter bestimmten Voraussetzungen nicht versuchen, diesen über Rückgewinnungsschreiben doch bei der Stange zu halten. Das geht aus einem Anerkenntnisurteil des Landgerichts Kiel (Az. 14 HKO 42/20) hervor, auf das die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am Dienstag hinwies.

Im konkreten Fall waren die schwäbischen Verbraucherschützer gegen das im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf ansässige Mobilfunkunternehmen Mobilcom-Debitel vorgegangen. Dieses hatte einem Verbraucher nach dessen schriftlicher und fristgerechter Kündigung keine Kündigungsbestätigung zugesandt, sondern stattdessen ein Schreiben mit der Bitte, sich wegen offener Fragen telefonisch zu melden. Und das, obwohl der Verbraucher bei seiner Kündigung explizit geschrieben hatte, dass er vom Unternehmen für andere Zwecke als zur Vertragsabwicklung nicht mehr kontaktiert werden wolle.

In dem Urteil vom 17. September wird dem Unternehmen dieses Vorgehen nun untersagt - unter Androhung eines Ordnungsgelds von bis zu 250 000 Euro oder einer Ordnungshaft bis zu sechs Monaten, zu vollstrecken an den Geschäftsführer, falls sich Mobilcom-Debitel nicht daran hält. Nach Angaben des Gerichts ist das Urteil noch nicht rechtskräftig, die Rechtsmittelfrist laufe an diesem Mittwoch ab. Mobilcom-Debitel ist eine Tochter des Telekommunikationsunternehmens Freenet. Der Konzern kündigte auf dpa-Anfrage an, auf Rechtsmittel zu verzichten. "Wir haben die Klage zum damaligen Zeitpunkt anerkannt." Das streitgegenständliche Schreiben werde nicht mehr verwendet.

Die Verbraucherzentrale warf Mobilcom-Debitel vor, das Unternehmen gaukle Verbrauchern vor, diese müssten sich telefonisch zurückmelden, um einen Vertrag wirksam zu kündigen. Dabei sei eine Kündigung wirksam, sobald sie dem Unternehmen zugehe. "Leider zeigt unsere Beratungserfahrung, dass gerade Mobilfunkanbieter ihre Kunden nach einer Kündigung falsch informieren, um sie in ein Verkaufsgespräch zu drängen", hieß es. Eine Kündigungsbestätigung werde dann erst nach dem Gespräch in Aussicht gestellt. "Diese Gespräche dienen nur dazu, den Kunden neue Angebote zu machen oder sie im alten Vertrag zu halten." Das sei in der Branche eine gängige Masche./mbr/DP/jha


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALTEN -0.37%94.2 Realtime Kurse.2.05%
FREENET AG -0.09%17.405 verzögerte Kurse.1.31%
Alle Nachrichten auf FREENET AG
2020FREENET : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b und Abs. 3 der Verordnung (EU..
PU
2020DGAP-CMS : freenet AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
DJ
2020FREENET : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b und Abs. 3 der Verordnung (EU..
PU
2020AKTIEN IM FOKUS : Schiedsspruch treibt 1&1 - Auch Telefonica Deutschland gefragt
DP
2020DGAP-CMS : freenet AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
DJ
2020"Historischer Tag" - Ceconomy schluckt MediaSaturn ganz
RE
2020Ceconomy-Chef - Veto-Rechte der Familie Kellerhals bei MediaMarktSaturn falle..
RE
2020Ceconomy übernimmt Media-Saturn komplett - Kellerhals wird Großaktionär
DP
2020WDH/Ceconomy übernimmt Media-Saturn komplett - Kellerhals wird Großaktionär
DP
2020FREENET : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b und Abs. 3 der Verordnung (EU..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FREENET AG
2020FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
2020FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
2020DGAP-CMS : freenet AG: Release of a capital market information
DJ
2020FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
2020DGAP-CMS : freenet AG: Release of a capital market information
DJ
2020FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
2020FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
2020EQS/ORIGINAL-RESEARCH : Media and Games Invest plc (von GBC AG): BUY
DJ
2020FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
2020DGAP-CMS : freenet AG: Release of a capital market information
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 2 617 Mio 3 156 Mio 2 816 Mio
Nettoergebnis 2020 223 Mio 269 Mio 240 Mio
Nettoverschuldung 2020 812 Mio 979 Mio 874 Mio
KGV 2020 10,2x
Dividendenrendite 2020 7,41%
Marktkapitalisierung 2 178 Mio 2 634 Mio 2 344 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,14x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,14x
Mitarbeiterzahl 4 062
Streubesitz 100%
Chart FREENET AG
Dauer : Zeitraum :
freenet AG : Chartanalyse freenet AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FREENET AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 20,05 €
Letzter Schlusskurs 17,42 €
Abstand / Höchstes Kursziel 46,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -25,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Christoph Vilanek Chief Executive Officer
Helmut Thoma Chairman-Supervisory Board
Ingo Arnold Chief Financial Officer
Stephan A. Esch Chief Technology Officer
Claudia Anderleit Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
FREENET AG1.31%2 634
VERIZON COMMUNICATIONS INC.-2.33%237 444
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.-4.93%125 703
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION3.95%97 297
DEUTSCHE TELEKOM AG0.64%86 303
SAUDI TELECOM COMPANY3.96%58 693