Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GENERAL ELECTRIC COMPANY

(GE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

General Electric fusioniert Flugzeug-Leasing mit Aercap

10.03.2021 | 14:43

BOSTON (awp international) - General Electric-Chef Larry Culp treibt den Umbau des US-Mischkonzerns weiter voran. Die Amerikaner trennen sich von ihrem Jet-Leasinggeschäft Gecas und legen es mit dem irischen Konkurrenten AerCap zusammen. Der Deal soll General Electric (GE) mehr als 30 Milliarden US-Dollar einbringen, die der Konzern in den Abbau seines hohen Schuldenbergs stecken will, wie die Industrie-Ikone am Mittwoch in Boston mitteilte. Durch den Zusammenschluss machen zwei der weltgrössten Flugzeugfinanzierer künftig gemeinsame Sache.

Gerüchte über die sich anbahnende Fusion hatten bereits zu Wochenbeginn die Runde gemacht und der GE-Aktie an der Börse Rückenwind verliehen. Nach der Bestätigung lag das Papier im vorbörslichen Handel am Mittwoch aber klar im Minus.

Im Zuge der von den Führungsgremien beider Unternehmen gebilligten Transaktion sollen von Aercap rund 24 Milliarden Dollar in bar an General Electric fliessen. Zudem erhalten die Amerikaner einen Anteil von rund 46 Prozent am neuen Unternehmen in Form von 111,5 Millionen Aktien, die sie nach einer Halteperiode wieder veräussern können.

Dieser Anteil entspreche zum Stichtag 9. März einer Bewertung von rund sechs Milliarden Dollar, hiess es. Teile hiervon darf General Electric frühestens nach neun Monaten veräussern und sich von der kompletten Beteiligung nach 15 Monaten trennen. Mit Abschluss der Transaktion soll der US-Konzern dann nochmals eine Milliarde Dollar in Aercap-Aktien oder bar erhalten.

General Electric und Aercap rechnen damit, das Geschäft in neun bis zwölf Monaten unter Dach und Fach bringen zu können - vorausgesetzt die Aercap-Aktionäre und Regulierungsbehörden stimmen zu. Angesichts der Bedeutung der beiden Unternehmen dürfte allerdings nach Einschätzung von Beobachtern der Deal von den Regulierungsbehörden genau unter die Lupe genommen werden.

Mit Gecas trennt sich General Electric von einem durch die Corona-Pandemie schwer getroffenen Bereich. Fluggesellschaften in aller Welt haben die Bestellungen neuer Jets gestoppt und Leasingzahlungen ausgesetzt. Die rückläufigen Ergebnisse bei Gecas hatten General Electric im Corona-Jahr 2020 einen höheren Verlust in seiner Finanzdienstleistungssparte GE Capital eingebrockt. Unter dem Strich hatte General Electric aber dank des Verkaufs seiner Geschäfte mit Biopharmazeutika einen Milliardengewinn einfahren können.

Die Biopharmazeutika war Firmenchef Culp für 21,4 Milliarden Dollar an seinen früheren Arbeitgeber Danaher losgeworden. Mit dem nunmehr eingefädelten Deal mit Aercap beschleunigt der Manager seine Umbaupläne für den US-Konzern, um ihn nach einer schwierigen Zeit wieder auf Kurs zu bringen. General Electric soll sich nach dem Willen seines Lenkers schlanker aufstellen und sich auf die Kernsegmente Strom und Erneuerbare Energien konzentrieren sowie auf das Luffahrt- und Gesundheitsgeschäft.

Gleichzeitig geht der seit rund zweieinhalb Jahren amtierende GE-Chef den hohen Schuldenberg an: Inklusive der nun fliessenden Gelder und bereits bestehender Barmittel solle es gelingen, die Verschuldung seit Ende 2018 um mehr als 70 Milliarden Dollar zu drücken, kündigte der Konzern weiter an. Durch das Geschäft mit Aercap reduziere General Electric seine Risiken und komme auf dem Weg voran, ein Unternehmen mit einer guten Kapitalausstattung zu werden, betonte Culp laut Mitteilung./tav/ngu/jha/


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu GENERAL ELECTRIC COMPANY
22.10.S&P 500 steigt wöchentlich um 1,6% nach neuem Rekordhoch inmitten besser als erwarteter..
MT
22.10.Aercap Holdings Units Preis für 21 Milliarden Dollar Senior Notes Offering
MT
19.10.General Electric-Tochter liefert Flugsicherheitssoftware an FLAPZ
MT
15.10.Portland General Electric will Treibhausgasemissionen mit Meilensteinzielen für 2030, 2..
MT
08.10.GENERAL ELECTRIC COMPANY : Vom Kauf zur neutralen Bewertung von Wells Fargo Securities
MM
06.10.General Motors und GE Renewable Energy wollen Lieferkette für Seltene Erden für Elektro..
MT
01.10.General Electric und NASA starten gemeinsam ein Demonstrationsprogramm für Hybrid-Elekt..
MT
01.10.General Electric rät Aktionären, das "Mini-Tender"-Angebot von TRC Capital für 1 Millio..
MT
01.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 01.10.2021 - 15.15 Uhr
DP
01.10.Siemens Energy und General Electric beenden Rechtsstreit
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GENERAL ELECTRIC COMPANY
22.10.S&P 500 Posts 1.6% Weekly Rise After Hitting New Record High Amid Better-Than-Expected ..
MT
22.10.GENERAL ELECTRIC : GE Healthcare Advances Precision Radiation Therapy Solutions with New P..
PU
22.10.GENERAL ELECTRIC : GE and AerCap Obtain All Required Regulatory Clearances for GECAS Trans..
PU
22.10.AERCAP N : Holdings Units Price $21 Billion Senior Notes Offering
MT
22.10.AERCAP HOLDINGS N.V. : Announces Pricing of $21 Billion Aggregate Principal Amount of Seni..
PR
21.10.GENERAL ELECTRIC : Remote Operations Command Center from GE Digital Provides 360 View of P..
PU
20.10.MAKE IT BIG : GE Plant That Builds Football-Field-Long Wind Turbine Blades To Expand Produ..
PU
20.10.Workers face job losses as vaccine mandates kick in
RE
19.10.GE mandates COVID-19 vaccines for U.S. workers
RE
19.10.General electric says all u.s. employees will be fully vaccinated or receive a medical ..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GENERAL ELECTRIC COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 76 434 Mio - 69 993 Mio
Nettoergebnis 2021 1 102 Mio - 1 009 Mio
Nettoverschuldung 2021 13 076 Mio - 11 975 Mio
KGV 2021 509x
Dividendenrendite 2021 0,31%
Marktkapitalisierung 114 Mrd. 114 Mrd. 105 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,67x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,58x
Mitarbeiterzahl 174 000
Streubesitz 74,1%
Chart GENERAL ELECTRIC COMPANY
Dauer : Zeitraum :
General Electric Company : Chartanalyse General Electric Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GENERAL ELECTRIC COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 104,05 $
Mittleres Kursziel 116,51 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
H. Lawrence Culp Chairman & Chief Executive Officer
Carolina Dybeck-Happe Chief Financial Officer & Senior Vice President
Victor Abate Chief Technology Officer & Senior Vice President
Nancy Anderson Chief Information Officer & Vice President
James S. Tisch Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GENERAL ELECTRIC COMPANY20.43%114 205
BERKSHIRE HATHAWAY INC.25.27%655 008
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.2.21%150 093
SIEMENS AG18.75%129 598
3M COMPANY3.44%104 618
ILLINOIS TOOL WORKS INC.10.15%70 732