Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Implenia AG
  6. News
  7. Übersicht
    IMPN   CH0023868554

IMPLENIA AG

(IMPN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31 30.09.2022
31.70 CHF   +0.96%
25.08.Green Village : Verkauf eines Verwaltungsge-bäudes und Start der zweiten Entwicklungs-phase
PU
17.08.Implenia AG meldet Ergebnis für das Halbjahr zum 30. Juni 2022
CI
17.08.Implenia steigert Halbjahresgewinn mehr als erwartet
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Implenia steigert Halbjahresgewinn mehr als erwartet

17.08.2022 | 07:40

Opfikon (awp) - Implenia hat im ersten Halbjahr einen Gewinnsprung gemacht. Trotz einem Umsatzrückgang konnte der grösste Baukonzern der Schweiz den Betriebsgewinn mehr als verdoppeln. Der Reingewinn wurde gar verdreifacht.

Zwar sank der Umsatz von Januar bis Juni um 6,2 Prozent auf 1,77 Milliarden Franken, wie Implenia am Mittwoch in einem Communiqué bekannt gab. Der ausgewiesene Betriebsgewinn (EBIT) kletterte aber auf 95,1 Millionen Franken von lediglich 40,0 Millionen Franken im Vorjahr.

Unter dem Strich konnte Implenia den Reingewinn auf 64,0 Millionen Franken verbessern, nachdem im Vorjahressemester 22,4 Millionen Franken erreicht worden waren.

Erwartungen übertroffen

Damit hat Implenia überraschend viel Gewinn eingefahren: Der Baukonzern hatte Ende Juni zwar eine positive Gewinnwarnung herausgegeben, weil die Geschäfte besser laufen würden als erwartet. Darin hatte es aber lediglich geheissen, dass Implenia im ersten Halbjahr eine operative Leistung von mindestens 80 Millionen Franken erreichen werde. Mit 93,9 Millionen (bei Einmaleffekten aus der Transformation von 1,1 Mio) wurde dieses Ziel nun deutlich übertroffen.

Die Finanzgemeinde hatte nicht so viel erwartet. Selbst die optimistischsten Analysten hatten weniger EBIT und Reingewinn auf dem Zettel. Nur beim Umsatz hat Implenia die Schätzungen der Experten verfehlt.

Der Umsatzrückgang sei erwartet worden, heisst es bei Implenia. Grund seien der Rückzug der Geschäftstätigkeit aus bestimmten Regionen und Verkäufe nicht-strategischer Geschäftseinheiten zur Steigerung der Profitabilität.

Alle Divisionen profitabel

Alle Divisionen seien profitabel und hätten ihre operative Leistung verbessert. Am meisten trug die Immobiliendivision Real Estate zum Gewinnsprung bei, die überdurchschnittliche Erträge aus der Veräusserung grosser Immobilienprojekte nach mehrjähriger Entwicklungsleistung erzielte.

Auch die Divisionen Buildings (Hochbau) und Civil Engineering (Tiefbau und Tunnel) konnten die operative Leistung verbessern. Civil Engineering habe erstmals bereits im ersten Halbjahr bei der operativen Leistung die Gewinnzone erreicht, trotz der vorherrschenden Saisonalität in diesem Geschäftsfeld. Die kleinere Division Specialties stiess ebenfalls operativ in die schwarzen Zahlen vor nach einem Verlust im Vorjahressemester.

Zudem hat der Konzern das Eigenkapital im ersten Halbjahr um 106 Millionen Franken erhöht. Damit wurde die für das Gesamtjahr geplante Eigenkapitalstärkung von 80 Millionen Franken bereits übertroffen.

Auftragsbücher so dick wie noch nie

Gleichzeitig hat der Konzern das Fundament für das künftige Geschäft gefestigt, indem er zahlreiche neue Aufträge hereinholte. Jüngster Gewinn ist das Hauptlos Nord der zweiten Röhre des Gotthard-Strassentunnels, das Implenia 467 Millionen Franken bringt.

Die Bestellungsbücher sind so dick wie noch nie: Mit 7,1 Milliarden Franken per Ende Juni hat der Auftragsbestand erstmals die Marke von 7 Milliarden Franken geknackt.

Gewinnziel höhergelegt

Nun steckt Implenia die Ziele höher: Für das Gesamtjahr 2022 erwartet der Konzern neu einen EBIT von über 130 Millionen Franken. Dabei würden keine Einmaleffekte aus der Transformation mehr anfallen, die nun abgeschlossen sei. Bisher hatte Implenia einen EBIT von über 120 Millionen Franken angepeilt.

"Das Marktwachstum wird durch die wirtschaftliche Unsicherheit aufgrund des Ukraine-Konflikts, der gestiegenen Preise für Baumaterial und Energie sowie der Inflation jedoch etwas gedämpft", heisst es in der Mitteilung.

An den mittelfristigen Zielen hält der Konzern indes fest. Weiterhin wird eine EBIT-Marge von 3,5 Prozent angestrebt. Im ersten Halbjahr 2022 hatte die EBIT-Marge schon 5,4 Prozent erreicht. Die langfristige Ambition einer EBIT-Marge von 4,5 Prozent bleibe bestehen.

jb/uh


© AWP 2022
Alle Nachrichten zu IMPLENIA AG
25.08.Green Village : Verkauf eines Verwaltungsge-bäudes und Start der zweiten Entwicklungs-phas..
PU
17.08.Implenia AG meldet Ergebnis für das Halbjahr zum 30. Juni 2022
CI
17.08.Implenia steigert Halbjahresgewinn mehr als erwartet
AW
17.08.Implenia verzeichnet Gewinnwachstum im ersten Halbjahr und erhöht EBIT-Ausblick für das..
MT
17.08.Implenia gestärkt aus Transformation – deutlich gesteigerter Gewinn im ersten Hal..
EQ
17.08.Implenia gestärkt aus Transformation - deutlich gesteigerter Gewinn im ersten Halbjahr ..
DP
17.08.Implenia AG gibt Gewinnprognose für das Jahr 2022 ab
CI
17.08.Implenia : gestärkt aus Transformation – deutlich gesteigerter Gewinn im ersten Halb..
PU
17.08.Implenia : Halbjahresbericht 2022
PU
16.08.Implenia zieht Grossauftrag für den Bau der zweiten Röhre am Gotthard an Land
AW
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu IMPLENIA AG
15:14Implenia : and ROCKETHOME united by the vision of developing digital and climate-friendly ..
PU
25.08.Green Village : Sale of an office building and start of the second development phase
PU
17.08.Global markets live: Lowe's, Target, Apple, Alphabet, Amazon...
MS
17.08.Transcript : Implenia AG, H1 2022 Earnings Call, Aug 17, 2022
CI
17.08.Implenia AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2022
CI
17.08.Implenia Logs Growth In H1 Income, Raises FY22 EBIT Outlook
MT
17.08.Implenia stronger after transformation – significantly higher profit in first hal..
EQ
17.08.Implenia AG Provides Earnings Guidance for the Year 2022
CI
17.08.Implenia : stronger after transformation – significantly higher profit in first half..
PU
17.08.Implenia : Half-Year Report 2022
PU
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu IMPLENIA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 3 592 Mio 3 666 Mio -
Nettoergebnis 2022 82,2 Mio 83,9 Mio -
Nettoverschuldung 2022 130 Mio 133 Mio -
KGV 2022 7,32x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 584 Mio 595 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,20x
Marktwert / Umsatz 2023 0,18x
Mitarbeiterzahl 7 653
Streubesitz 66,3%
Chart IMPLENIA AG
Dauer : Zeitraum :
Implenia AG : Chartanalyse Implenia AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends IMPLENIA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 31,40 CHF
Mittleres Kursziel 30,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,87%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
André Wyss Chief Executive Officer
Jens Vollmar President & Head-Buildings Division
Stefan Baumgärtner Chief Financial Officer
Hans-Ulrich Meister Non-Executive Chairman
Stephan Burkart Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
IMPLENIA AG51.25%591
VINCI-11.09%45 538
LARSEN & TOUBRO LIMITED-4.23%31 242
CHINA STATE CONSTRUCTION ENGINEERING CORPORATION LIMITED0.20%29 505
QUANTA SERVICES13.55%18 297
CHINA RAILWAY GROUP LIMITED-9.84%17 112