Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Infineon Technologies AG
  6. News
  7. Übersicht
    IFX   DE0006231004   623100

INFINEON TECHNOLOGIES AG

(IFX)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 24.09. 17:35:01
37.58 EUR   -0.42%
24.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 8. Oktober 2021
DP
24.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 7. Oktober 2021
DP
23.09.Aktien Frankfurt Schluss: US-Notenbank schiebt Kurse weiter an
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AKTIEN IM FOKUS: Sorgen um iPhone-Nachfrage belastet Chip-Branche

20.04.2018 | 11:55

FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Halbleiterwerte haben nach einem bislang recht erfreulichen Monat April zuletzt Schwäche gezeigt. Papiere von Infineon <DE0006231004>, STMicroelectronics <NL0000226223> und ASML <NL0010273215> gaben am Freitag den dritten Tag in Folge nach. Belastend wirkte sich eine enttäuschende Umsatzprognose der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) aus.

Wegen einer überraschend geringen Nachfrage nach Smartphones kappten die Taiwanesen ihre Umsatzprognose für 2018. Statt eines Anstiegs um 10 bis 15 Prozent rechnet der Chip-Hersteller nur noch mit 10 Prozent Wachstum. Die TSMC-Aktien büßten daraufhin mehr als 6 Prozent ein. TSMC ist nach Intel und Samsung der drittgrößte Halbleiterhersteller weltweit und gilt somit als ein Trendsetter für die Branche.

Sorgen bereitet den Investoren vor allem der Absatz von iPhones. "Eine harte Landung von Apple könnte kurzfristig belasten", sagte Robert Sanders von der Deutschen Bank. TSMC habe die niedrigere Umsatzprognose vor allem mit einem schwachen Markt für Premium-Smartphones begründet - "das heißt also mit Apple", sagte der Analyst.

In den vergangenen Wochen habe es bereits Hinweise aus Asien gegeben, die auf ein schwaches zweites Quartal der iPhone-Zulieferer hindeuteten. Diese könnten nun Probleme mit der Auslastung ihrer Produktionskapazitäten bekommen. Der Smartphone-Zulieferer Largan hatte jüngst Umsatzeinbußen damit begründet, dass die Hersteller von Smartphones ihre Absatzprognosen senken könnten.

Zuletzt hatten sich die Aktien der europäischen Halbleiterproduzenten etwas berappelt. Infineon hatten sich vom Jahrestief von Ende März um fast 10 Prozent erholt, ähnlich wie die Papiere des europäischen Wettbewerbers STMicroelectronics.

"Die fortdauernde Schwäche auf den Smartphone-Märkten ist eine negative Nachricht für Europas Halbleiterhersteller", merkte auch die Baader Bank an. Allerdings sei Infineon davon weniger stark betroffen. Das Dax-Unternehmen ist stark im Geschäft mit elektronischen Komponenten für die Automobilbranche engagiert. Der Kurs der Aktie machte am Freitag denn auch wieder Boden gut: Nach einem Abschlag von bis zu 1,5 Prozent lag er am Mittag noch mit 0,8 Prozent im Minus.

Der auf die Halbleiterbranche spezialisierte niederländische Maschinenbauer ASML könne von den Nachrichten von TSMC sogar profitieren, so die Baader-Experten. Denn die Taiwanesen hätten die Prognose für die Investitionen im laufenden Jahr erhöht./bek/she/stw


© dpa-AFX 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASML HOLDING N.V. -1.91%739.4 Realtime Kurse.85.99%
DAX -0.72%15531.75 verzögerte Kurse.13.22%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -0.42%37.58 verzögerte Kurse.19.72%
MSCI TAIWAN (STRD) 1.41%706.478 Realtime Kurse.15.94%
STMICROELECTRONICS N.V. -0.49%39.47 Realtime Kurse.30.35%
STMICROELECTRONICS N.V. -0.32%39.495 verzögerte Kurse.29.28%
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED 1.70%598 Schlusskurs.12.83%
Alle Nachrichten zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
24.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 8. Oktober 2021
DP
24.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 7. Oktober 2021
DP
23.09.Aktien Frankfurt Schluss: US-Notenbank schiebt Kurse weiter an
DP
23.09.Aktien Frankfurt: Dax hält sich gut - Evergrande-Sorgen schwelen aber weiter
AW
23.09.Aktien Frankfurt: Dax baut Wochenplus aus - Fed und Evergrande helfen
AW
23.09.AKTIEN IM FOKUS : Auto-Aktien trotzen Hiobsbotschaften aus der Branche
DP
23.09.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax baut Gewinne aus
AW
23.09.UBS hebt Ziel für Infineon auf 45 Euro - 'Buy'
DP
21.09.7 ERKENNTNISSE über die DAX-Aufsichtsräte
DJ
17.09.Neue Infineon-Chipfabrik in Villach trifft auf hohe Nachfrage
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
17.09.INFINEON TECHNOLOGIES : DA5 Customer Presentation
PU
17.09.INFINEON TECHNOLOGIES : opens Austria plant early in chip capacity boost
RE
17.09.INFINEON TECHNOLOGIES : opens Austria plant early in chip capacity boost
RE
17.09.INFINEON CEO : We expect chip prices to rise significantly
RE
17.09.INFINEON TECHNOLOGIES : Opens New $1.9 Billion Chip Factory in Austria Ahead of Schedule
MT
17.09.INFINEON TECHNOLOGIES : opens high-tech chip factory for power electronics on 300-millimet..
PU
16.09.INFINEON TECHNOLOGIES : Switched capacitor intermediate bus converter delivers high power ..
PU
16.09.INFINEON TECHNOLOGIES' : Sees Temporary Halt In Operations Amid Power Outage In Germany
MT
16.09.ANALYST RECOMMENDATIONS : Activision Blizzard, Beyond Meat, Britvic, Las Vegas Sans, Unile..
15.09.INFINEON TECHNOLOGIES : PSoC™ 64 Standard Secure MCU family achieves PSA Level 2 cer..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 10 989 Mio 12 877 Mio 11 905 Mio
Nettoergebnis 2021 1 028 Mio 1 204 Mio 1 113 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 134 Mio 3 673 Mio 3 395 Mio
KGV 2021 48,3x
Dividendenrendite 2021 0,69%
Marktkapitalisierung 48 903 Mio 57 264 Mio 52 976 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 4,74x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,19x
Mitarbeiterzahl 46 700
Streubesitz 99,6%
Chart INFINEON TECHNOLOGIES AG
Dauer : Zeitraum :
Infineon Technologies AG : Chartanalyse Infineon Technologies AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INFINEON TECHNOLOGIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 37,58 €
Mittleres Kursziel 41,30 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,90%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Reinhard Ploss Chief Executive Officer
Sven Schneider Chief Financial Officer
Wolfgang Eder Chairman-Supervisory Board
Jochen Hanebeck Chief Operating Officer
Manfred Puffer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INFINEON TECHNOLOGIES AG19.72%57 264
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED12.83%558 044
NVIDIA CORPORATION69.14%551 142
INTEL CORPORATION8.83%219 971
BROADCOM INC.15.32%207 833
TEXAS INSTRUMENTS21.04%185 242