Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

MCDONALD'S CORPORATION

(MCD)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  13:51 30.11.2022
273.51 USD   +0.77%
30.11.MCDONALD'S CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
29.11.Irland beendet das Verbot von Bankboni nach der Krise und hebt die Gehaltsobergrenze auf
MR
29.11.McDonald's-Lizenznehmer in Kasachstan muss Filialen vorübergehend schließen, nachdem er die Beziehungen zu russischen Unternehmen abgebrochen hat
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

McDonald's muss sich der 10 Milliarden Dollar schweren Diskriminierungsklage von Byron Allen stellen

20.09.2022 | 21:36
FILE PHOTO: Comedian Byron Allen arrives at the 31st Independent Spirit Awards in Santa Monica

Ein US-Richter hat die McDonald's Corp. angewiesen, sich gegen die 10-Milliarden-Dollar-Klage des Medienunternehmers Byron Allen zu verteidigen, der die Fast-Food-Kette der "rassistischen Stereotypisierung" beschuldigt, weil sie nicht in Medien in schwarzem Besitz wirbt.

In einer Entscheidung vom Freitag sagte der US-Bezirksrichter Fernando Olguin in Los Angeles, dass Allen versuchen könne, zu beweisen, dass McDonald's gegen Bundes- und kalifornische Bürgerrechtsgesetze verstoßen habe, indem es seine Netzwerke für die "überwiegende Mehrheit" seiner Werbedollars nicht in Betracht gezogen habe.

Allen beschuldigte McDonald's, seine Entertainment Studios Networks Inc und Weather Group LLC, zu der der Weather Channel gehört, auf eine "afroamerikanische Ebene" mit einer separaten Werbeagentur und einem viel geringeren Werbebudget zu verweisen und ihnen dadurch jährliche Einnahmen in Höhe von mehreren Millionen Dollar vorzuenthalten.

Olguin entschied zwar nicht in der Sache, zitierte aber Behauptungen, wonach Entertainment Studios seit seiner Gründung 2009 wiederholt und erfolglos versucht habe, einen Vertrag mit McDonald's zu erhalten, dessen "rassistische" Unternehmenskultur Allen geschadet habe.

"Zusammengenommen und in dem für die Kläger günstigsten Licht ausgelegt, haben die Kläger genügend Fakten vorgebracht, um auf eine vorsätzliche Diskriminierung schließen zu können", schrieb Olguin.

In einer Erklärung vom Dienstag behauptete die McDonald's-Anwältin Loretta Lynch, dass es dem Unternehmen mit Sitz in Chicago bei der Klage "um den Umsatz und nicht um die Rasse" gehe und dass die Beweise zeigen würden, dass es keine Diskriminierung gegeben habe.

"Die unbegründeten Anschuldigungen der Kläger ignorieren sowohl die legitimen geschäftlichen Gründe von McDonald's, nicht mehr in ihre Vertriebskanäle zu investieren, als auch die langjährigen Geschäftsbeziehungen des Unternehmens mit vielen anderen Partnern, die sich in unterschiedlichem Besitz befinden", sagte sie.

Allen sagte in einer Erklärung, dass es in dem Fall "um die wirtschaftliche Eingliederung von Unternehmen in afroamerikanischem Besitz in der US-Wirtschaft geht. McDonald's nimmt den afroamerikanischen Verbrauchern Milliarden ab und gibt ihnen fast nichts zurück".

In der Klage heißt es, dass Schwarze 40 % der Fast-Food-Kunden ausmachen, McDonald's aber nur 0,3 % seines Werbebudgets von 1,6 Milliarden Dollar in den USA im Jahr 2019 für Medien in schwarzem Besitz ausgibt.

Im Mai 2021 verpflichtete sich McDonald's, die nationalen Werbeausgaben für Medien in schwarzem Besitz bis 2024 von 2% auf 5% zu erhöhen.

Olguin wies eine frühere Version von Allens Klage im vergangenen November ab, da er keine Beweise für eine absichtliche und zielgerichtete Diskriminierung seiner Unternehmen fand.

Der Fall lautet Entertainment Studios Networks Inc et al gegen McDonald's Corp, U.S. District Court, Central District of California, No. 21-04972.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Alle Nachrichten zu MCDONALD'S CORPORATION
30.11.MCDONALD'S CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
29.11.Irland beendet das Verbot von Bankboni nach der Krise und hebt die Gehaltsobergrenze au..
MR
29.11.McDonald's-Lizenznehmer in Kasachstan muss Filialen vorübergehend schließen, nachdem er..
MT
29.11.Exklusiv-Kasachische McDonald's-Filialen schließen vorübergehend nach Lieferstopp aus R..
MR
25.11.SSE sichert sich Mittel für Wachstumspläne durch den 2-Milliarden-Dollar-Verkauf einer ..
MT
18.11.Factbox-Werbetreibende reagieren auf den neuen Eigentümer von Twitter
MR
16.11.Arcos Dorados Q3 Ergebnis, Umsatzanstieg
MT
15.11.Krispy Kreme übertrifft Umsatzerwartungen für das dritte Quartal dank Preiserhöhungen u..
MT
09.11.McDonald's Indien Franchisenehmer Westlife übertrifft Q2 Gewinnprognose dank starker Na..
MR
08.11.Gewinn von Domino's India Franchisenehmer Jubilant steigt im 2. Quartal um 10% aufgrund..
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu MCDONALD'S CORPORATION
01:06Kazakh McDonald's shut outlets temporarily after halting supplies from Russia - sources
RE
29.11.Ireland ends post-crisis ban on bank bonuses, lifts pay cap
RE
29.11.McDonald's Licensee in Kazakhstan Forced to Temporarily Close Outlets After Cutting Tie..
MT
29.11.Exclusive-Kazakh McDonald's shut outlets temporarily after halting supplies from Russia..
RE
28.11.Russian McDonald's successor solves franchise problem as more outlets join
RE
25.11.Not just fast food; baby comes quickly at Atlanta McDonald's
AQ
25.11.SSE Moves To Secure Funds For Growth Plans Via $2 Billion Sale Of Power Transmission St..
MT
25.11.SSE PLC to Sell 25% Stake in SSEN Transmission for GBP1.47 Billion
DJ
21.11.'Krunchy Dream' replaces 'Krispy Kreme' in Russia
RE
18.11.Factbox-Advertisers react to Twitter's new ownership
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MCDONALD'S CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 22 982 Mio - 21 878 Mio
Nettoergebnis 2022 6 077 Mio - 5 785 Mio
Nettoverschuldung 2022 33 504 Mio - 31 894 Mio
KGV 2022 33,1x
Dividendenrendite 2022 2,08%
Marktwert 199 Mrd. 199 Mrd. 189 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 10,1x
Marktwert / Umsatz 2023 9,82x
Mitarbeiterzahl 100 000
Streubesitz 44,0%
Chart MCDONALD'S CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
McDonald's Corporation : Chartanalyse McDonald's Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MCDONALD'S CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 38
Letzter Schlusskurs 271,41 $
Mittleres Kursziel 288,53 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,31%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christopher J. Kempczinski President, Chief Executive Officer & Director
Ian Borden Chief Financial Officer & Executive Vice President
Enrique Hernandez Director
Brian S. Rice Global Chief Information Officer & Executive VP
Robert A. Eckert Independent Director
Branche und Wettbewerber