1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Pferdewetten.de AG
  6. News
  7. Übersicht
    EMH   DE000A2YN777   A2YN77

PFERDEWETTEN.DE AG

(EMH)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  18:36 12.08.2022
14.35 EUR   -1.37%
12.07.PFERDEWETTEN DE : Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung am 18.08.2022
PU
12.07.PFERDEWETTEN DE : Datenschutzrechtliche Informationen und Rechte der Aktionäre
PU
12.07.PFERDEWETTEN DE : Vergütungsbericht 2021
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Pferdewetten.de AG (von Montega AG): Kaufen

19.05.2022 | 10:32

    ^

Original-Research: pferdewetten.de AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu pferdewetten.de AG

Unternehmen: pferdewetten.de AG
ISIN: DE000A2YN777

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 19.05.2022
Kursziel: 25,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Henrik Markmann

Starke Entwicklung im Kerngeschäft und Erhalt der Lizenzerweiterung bilden
aussichtsreiche Basis für das Jahr 2022
 
pferdewetten.de hat am Montag seinen Q1-Zwischenbericht veröffentlicht und
damit eine insgesamt zufriedenstellende Entwicklung im Jahresauftaktquartal
gezeigt.
 
Erfreuliche Entwicklung in der Pferdewette kompensiert Verluste in der
Sportwette: Im Jahresauftaktquartal erzielte pferdewetten.de einen Brutto
Wett- und Gamingertrag i.H.v. 9,5 Mio. Euro (-11,0% yoy), der primär
aufgrund eines gezielteren Einsatzes von Bonuszahlungen zur Kundenpflege
unter Vorjahr liegt. Auf Ergebnisebene erreichte der Konzern ein EBIT von
0,7 Mio. Euro (Vj.: 0,8 Mio. Euro), das wie im Vorjahr von einer starken
Entwicklung in der Pferdewette (1,9 Mio. Euro; Vj.: 1,8 Mio. Euro) sowie
einer nach wie vor durch Anlaufinvestitionen geprägten Performance in der
Sportwette (-1,2 Mio. Euro; Vj.: -1,0 Mio. Euro) geprägt ist. Zudem scheint
die Ergebnisentwicklung in der Pferdewette durch Wachstumsinvestitionen in
(teils neue) Produkte im Dienstleistungsbereich etwas belastet zu sein.
Nach Unternehmensangaben ist die Nachfrage sowohl aus dem Heimatmarkt als
auch aus ausländischen Regionen (u.a. Nordics) jedoch unverändert hoch,
sodass es u.E. sinnvoll ist, das Produktangebot kontinuierlich zu
verbessern und auszubauen.
 
Lizenzerweiterung inzwischen erfolgt: Bereits Mitte April erhielt
pferdewetten.de die Lizenzerweiterung für den stationären Betrieb von
Sportwetten-Shops. In diesem Zusammenhang bestätigt das Management auch den
Fahrplan hinsichtlich der Shop- Eröffnungen. So möchte pferdewetten.de in
den ersten 12 Monaten 76 "sportwetten.de"-Shops eröffnen und damit
Wetteinsätze i.H.v. 39,0 Mio. Euro erzielen. Aus diesen Wetteinsätzen
erwartet das Unternehmen 11,0 Mio. Euro Brutto-Gaming-Ertrag (GGR). Nach 24
Monaten sollen es 112 Shops, 112 Mio. Euro Wetteinsätze sowie bereits 32,0
Mio. Euro GGR sein. Nach Unternehmensangaben verläuft die Vermarktung der
neuen Shop-Software bislang "mehr als zufriedenstellend", sodass
pferdewetten.de mit vollen Auftragsbüchern auf Hochtouren an der Eröffnung
der ersten Retail-Shops arbeitet. Einen ersten Zwischenbericht hierzu sowie
zur Implementierung der neuen Sportwetten-Software erwarten wir spätestens
Mitte August im Rahmen des H1-Berichts.
 
Jahresziele bestätigt: Vor dem Hintergrund des insgesamt
zufriedenstellenden Verlaufs in Q1 bestätigte der Vorstand seinen Ausblick
für das Gesamtjahr und geht weiterhin von einem Konzern-EBIT in einer
Bandbreite von -2,5 bis -3,5 Mio. Euro aus. Auch wir halten an unseren
Prognosen fest, wenngleich die Visibilität für den konkreten Verlauf des
Aufbaus der Retail-Geschäfte sehr gering ist und folglich auch die genaue
Höhe der Rollout-Ausgaben im laufenden Jahr schwer abschätzbar sind.
 
Fazit: pferdewetten.de ist solide in das Jahr 2022 gestartet und hat durch
die bereits erfolgte Lizenzerweiterung nun alle regulatorischen Hürden für
den Aufbau des Retail-Sportwettgeschäfts aus dem Weg geräumt. Erste
Erfolgsmeldungen dahingehend erwarten wir spätestens im Rahmen der
H1-Berichterstattung. Mit unveränderten Prognosen bestätigen wir unsere
Kaufempfehlung sowie das Kursziel von 25,00 Euro.
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++
 
Über Montega:
 
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/24229.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. 
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°






© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu PFERDEWETTEN.DE AG
12.07.PFERDEWETTEN DE : Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung am 18.08.2022
PU
12.07.PFERDEWETTEN DE : Datenschutzrechtliche Informationen und Rechte der Aktionäre
PU
12.07.PFERDEWETTEN DE : Vergütungsbericht 2021
PU
06.07.PFERDEWETTEN DE : Durchführungsverordnung Tabelle 3
PU
06.07.PFERDEWETTEN DE : Erläuterungen zu den Rechten der Aktionäre 2022
PU
28.06.PFERDEWETTEN.DE AG : Verwaltung unterbreitet Hauptversammlung Dividendenvorschlag in Höhe ..
EQ
28.06.PFERDEWETTEN.DE AG : Verwaltung unterbreitet Hauptversammlung Dividendenvorschlag in Höhe ..
DP
19.05.PFERDEWETTEN.DE AG (VON MONTEGA AG) : Kaufen
DP
16.05.PFERDEWETTEN.DE AG : pferdewetten.de AG startet mit Rückenwind ins Geschäftsjahr 2022
DP
16.05.PFERDEWETTEN.DE AG : pferdewetten.de AG startet mit Rückenwind ins Geschäftsjahr 2022
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu PFERDEWETTEN.DE AG
30.03.Pferdewetten.de AG Reports Earnings Results for the Full Year Ended December 31, 2021
CI
01.02.Pferdewetten.de AG announced that it has received €5.098672 million in funding
CI
26.01.PFERDEWETTEN.DE AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and ..
EQ
2021Pferdewetten.De Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
2021Pferdewetten.De Ag Reports Earnings Results for the Full Year Ended December 31, 2020
CI
2021PFERDEWETTEN.DE AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and ..
EQ
2020PFERDEWETTEN.DE AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
2020PFERDEWETTEN.DE AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and ..
EQ
2016Pferdewetten.de AG announced that it has received €2.02 million in funding
CI
2016Pferdewetten.de AG announced that it has received €0.36 million in funding
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch