Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Public Joint Stock Company Gazprom
  6. News
  7. Übersicht
    GAZP   RU0007661625

PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM

(GAZP)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Nord Stream 2: Russland begrüßt mögliche Abkehr bei US-Sanktionen

19.05.2021 | 10:48

MOSKAU (dpa-AFX) - Russland sieht einen möglichen Verzicht von US-Sanktionen gegen die Betreibergesellschaft der deutsch-russischen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 als Schritt hin zu einer Normalisierung der Beziehungen zwischen Moskau und Washington. Sollte der Medienbericht stimmen, dann "zeigt sich ein Hauch von Normalität in der amerikanischen Politik", sagte Vize-Außenminister Sergej Rjabkow am Mittwoch in Moskau der Agentur Interfax zufolge. Russland spreche aber nicht bilateral mit den Amerikanern über dieses Thema. "Wir betrachten alle gegen uns angewandten amerikanischen Sanktionen als unrechtmäßig", meinte Rjabkow. Es sei schon lange bedauerlich, dass die Amerikaner ihren Willen auch ihren Verbündeten diktierten.

Hintergrund ist ein Bericht der US-Nachrichtenseite "Axios" vom Dienstag, wonach die US-Regierung auf die Anwendung von Sanktionen gegen die Nord Stream 2 AG im schweizerischen Zug und deren deutschen Geschäftsführer Matthias Warnig verzichten will. Demnach will das US-Außenministerium einem bevorstehenden Bericht an den US-Kongress zu Sanktionen wegen des Nord-Stream-2-Baus zufolge nur einige weitere russische Schiffe mit Strafmaßnahmen belegen. Der Bericht an den Kongress ist alle 90 Tage fällig, die Frist läuft diese Woche aus.

Nord Stream 2 soll nach Fertigstellung 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas pro Jahr von Russland nach Deutschland befördern. Die USA befürchten eine zu starke Abhängigkeit Europas von russischem Gas durch das Projekt. Auch osteuropäische Staaten wie Polen und die baltischen Länder lehnen die Pipeline ab. Befürworter des Projekts halten den Amerikanern entgegen, sie seien nur auf bessere Absatzchancen für ihr Flüssiggas in Europa aus.

Die Pipeline ist fast fertig gebaut. Die USA hatten bereits Sanktionen verhängt. Das Verhältnis zwischen Moskau und Washington ist auch wegen anderer Konflikte belastet./cht/DP/jha


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
26.07.GAZPROM : Kommentar zur Erklärung des Vorstandsvorsitzenden der Naftogaz of Ukra..
PU
23.07.ALEXEY MILLER : „Gazprom behandelte die Nord Stream 2 immer als ein Wirtsc..
PU
23.07.GAZPROM : und Russian Helicopters unterzeichneten ein Abkommen über Zusammenarbe..
PU
23.07.Ukraine beantragt Konsultationen zu Nord-Stream-2-Deal
DP
23.07.Schwesig kritisiert Baerbock wegen Ablehnung von Nord Stream 2
DP
22.07.KREML : Russland bereit zu Verhandlungen über Gastransit durch Ukraine
DP
22.07.BAERBOCK : Vereinbarung zu Nord Stream ist keine Lösung
DP
22.07.Polen kritisiert '180-Grad-Wende' der USA bei Nord Stream 2
DP
22.07.EU-Kommission will Einigung zu Nord Stream 2 auf EU-Ebene diskutieren
DP
22.07.Wirtschaft begrüßt Einigung zu Nord Stream 2
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
29.07.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : On accrued and (or) paid out revenues on issuer's e..
PU
29.07.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : On accrued and (or) paid out revenues on issuer's e..
PU
29.07.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : On accrued and (or) paid out revenues on issuer's e..
PU
29.07.IOG Signs Two-Year Gas Sales Deal With Gazprom
DJ
28.07.BASF reports Q2 net profit beat on increased volumes, prices
RE
26.07.GAZPROM : On changes or updates to information previously published in newsline ..
PU
26.07.ENERGISME : Activité du premier semestre 2021.
DJ
26.07.ENERGISME : First-half 2021 revenue.
DJ
26.07.ALEXEY MILLER : "Gazprom has always approached Nord Stream 2 as an economic proj..
AQ
26.07.GAZPROM : Comment on statement of Yury Vitrenko, CEO of Naftogaz of Ukraine
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 123 Mrd. - 112 Mrd.
Nettoergebnis 2021 22 204 Mio - 20 117 Mio
Nettoverschuldung 2021 46 415 Mio - 42 052 Mio
KGV 2021 4,13x
Dividendenrendite 2021 12,0%
Marktkapitalisierung 92 621 Mio 92 672 Mio 83 915 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,13x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,09x
Mitarbeiterzahl 477 600
Streubesitz 50,5%
Chart PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Public Joint Stock Company Gazprom : Chartanalyse Public Joint Stock Company Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 3,92 $
Mittleres Kursziel 4,65 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Denis Vladimirovich Fedorov Head-Marketing & Administration Department
Yuri Stanislavovich Nosov Head-Administration Department
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM34.85%90 630
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY-0.43%1 859 995
ROYAL DUTCH SHELL PLC14.36%151 430
PETROCHINA COMPANY LIMITED35.83%124 920
TOTALENERGIES SE3.99%114 432
ROSNEFT OIL COMPANY32.66%71 077