Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  RTL Group S.A.    RRTL   LU0061462528

RTL GROUP S.A.

(RRTL)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Laschet: Kann gelingen, bis Weihnachten ohne Lockdown auszukommen

14.10.2020 | 09:20

BERLIN (dpa-AFX) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat sich optimistisch gezeigt, dass trotz der stark steigenden Corona-Infektionszahlen ein Herunterfahren des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens vermieden werden kann. Zwar könne das niemand versprechen, "aber man kann alles tun, damit es nicht dahin kommt", sagte Laschet am Mittwoch in der Sendung "Frühstart" bei RTL/ntv. Vor dem heutigen Treffen von Bund und Ländern im Kanzleramt äußerte er sich aber hoffnungsfroh, mit weiteren Maßnahmen die Pandemie in den Griff zu bekommen. "Es kann gelingen, dass wir Weihnachten ohne Lockdown erleben können."

Laschet rechnet zudem damit, dass das Beherbergungsverbot für Menschen aus Risikogebieten gekippt werden kann. "Ich finde, wir sollten da pragmatische Lösungen heute versuchen", sagte der CDU-Politiker im ARD-"Morgenmagazin". "Das Problem beim Beherbergungsverbot ist ja, dass viele Bürger die Regeln nicht verstehen und sie die Akzeptanz eher schwächen, weil Unklarheit ist."

Es brauche dagegen bundeseinheitliche Regeln für Menschen aus Regionen, in denen die Corona-Grenzwerte überschritten werden. Als Beispiele für solche Maßnahmen nannte er Alkoholverbote, Sperrstunden und Beschränkungen privater Feiern. "Dann kann es gelingen, dass wir uns nicht gegenseitig mit Beherbergungsverboten bedrohen." Laschet zeigte in der ARD Verständnis dafür, dass Mecklenburg-Vorpommern das Beherbergungsverbot beibehalten will. "Wenn da ein Land sagt, wir wollen da besonders vorsichtig sein, dann ist das in Ordnung."

Es ergebe aber keinen Sinn, wenn große Flächenländer, die selber viele Risikogebiete haben und zahlreiche Pendler aus anderen Ländern hereinlassen, weiter auf das Beherbergungsverbot setzten. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will bislang daran festhalten.

Positiv äußerte sich Laschet zu Söders Vorschlag, eine einheitliche Strafe von 250 Euro bei Missachtung der Maskenpflicht einzuführen. "Auch das kann man machen", sagte Laschet, der sich für den CDU-Vorsitz bewirbt.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder wollen angesichts steigender Corona-Infektionszahlen an diesem Mittwoch über das insgesamt richtige Maß weiterer Beschränkungen beraten. Erstmals seit vier Monaten findet die Konferenz nicht per Video statt, die Länderchefs kommen für ein Vor-Ort-Treffen nach Berlin./hot/DP/mis


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf RTL GROUP S.A.
27.11.UMFRAGE :  Knappe Mehrheit in Sachsen-Anhalt für Rundfunkbeitragsplus
DP
25.11.STEPHEN KING : Bertelsmann baut mit US-Zukauf Position auf weltweitem Buchmarkt ..
AW
25.11.Warburg Research hebt Ziel für RTL auf 38 Euro - 'Hold'
DP
23.11.RTL-Tochter für News startet im Februar - Chefredakteurin Koch geht
DP
22.11.KREISE : Chefredakteurin Tanit Koch verlässt Mediengruppe RTL
DP
20.11.DZ Bank hebt fairen Wert für RTL auf 38 Euro - 'Halten'
DP
19.11.Mehr als 5,7 Millionen sehen 'Aktenzeichen XY... ungelöst'
DP
18.11.NordLB hebt Ziel für RTL auf 38 Euro - 'Halten'
DP
17.11.RTL-Sendung 'Bauer sucht Frau' bei TV-Quoten vorn
DP
17.11.RTL und Telekom bündeln Streaming-Kräfte
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RTL GROUP S.A.
25.11.Bertelsmann buys Simon & Schuster for $2.2 billion in U.S. publishing play
RE
25.11.Bertelsmann to acquire Simon & Schuster for $2.2 billion
RE
25.11.RTL GROUP : Warburg Research gives a Neutral rating
MD
22.11.RTL S A : Pakistan minister deletes tweet containing Macron Nazi jibe
RE
20.11.RTL GROUP : Gets a Neutral rating from DZ Bank
MD
18.11.RTL GROUP : NorldLB reiterates its Neutral rating
MD
16.11.RTL GROUP : JP Morgan sticks Neutral
MD
16.11.RTL GROUP : Goldman Sachs sticks Neutral
MD
13.11.RTL GROUP : Deutsche Bank sticks Neutral
MD
13.11.RTL GROUP : Receives a Buy rating from Kepler Cheuvreux
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 5 896 Mio 7 053 Mio 6 374 Mio
Nettoergebnis 2020 410 Mio 490 Mio 443 Mio
Nettoverschuldung 2020 249 Mio 297 Mio 269 Mio
KGV 2020 14,4x
Dividendenrendite 2020 6,26%
Marktkapitalisierung 6 017 Mio 7 194 Mio 6 505 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,06x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,00x
Mitarbeiterzahl 16 264
Streubesitz 23,0%
Chart RTL GROUP S.A.
Dauer : Zeitraum :
RTL Group S.A. : Chartanalyse RTL Group S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RTL GROUP S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 12
Mittleres Kursziel 35,92 €
Letzter Schlusskurs 39,20 €
Abstand / Höchstes Kursziel 14,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -8,38%
Abstand / Niedrigstes Ziel -31,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Hermann Rabe Chief Executive Officer & Executive Director
Martin Taylor Chairman
Elmar Heggen COO, Deputy CEO & Executive Director
Björn Bauer Chief Financial Officer
Vincent Pascaud Senior Vice President-Group IT & IT Governance
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
RTL GROUP S.A.-10.87%7 194
THE WALT DISNEY COMPANY1.73%269 925
COMCAST CORPORATION15.08%237 002
VIACOMCBS INC.-16.45%21 551
THE LIBERTY SIRIUSXM GROUP-12.28%14 160
FORMULA ONE GROUP-7.34%9 701