Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  SAP SE    SAP   DE0007164600

SAP SE

(SAP)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

SAP-Chef: Verzichten auf kurzfristigen Margenfokus - Aktie stürzt ab

26.10.2020 | 08:13

WALLDORF (dpa-AFX) - SAP-Chef Christian Klein hat seinen Strategieschwenk hin zu mehr Wachstumsinvestitionen als notwendigen Schritt verteidigt. "Ich opfere den Erfolg unserer Kunden nicht der kurzfristigen Optimierung unserer Marge", sagte der Vorstandschef des Dax-Konzerns am Montag in einer Telefonkonferenz. Die Kunden fragten verstärkt Software aus der Cloud zur Nutzung über das Internet nach, insofern wäre das Beibehalten der alten Mittelfristziele mit dem Fokus auf die eigene Profitabilität gegen deren Wünsche gewesen, sagte der 40-Jährige. Finanzchef Luka Mucic ergänze, das Management steuere das Unternehmen nicht nach der operativen Marge. "Wir wollen ein Wachstumsunternehmen bleiben", sagte der Manager.

SAP will mit Investitionen in Höhe eines mittleren dreistelligen Millionenbetrages in den kommenden beiden Jahren noch stärker auf das Wachstum mit Software über das Internet setzen. Nun sollen vor allem bestehende Kunden der SAP-Kernsoftware zur Unternehmenssteuerung hin zu Cloudangeboten bewegt werden. Der geplant schnellere Umstieg von Kunden auf solche Programme wird das bisher in Aussicht gestellte Wachstum der bereinigten operativen Marge (bereinigtes Ebit) auf rund 34 Prozent bis 2023 voraussichtlich deutlich hemmen, wie SAP bereits am Sonntagabend mitgeteilt hatte. Das Ziel hatte noch Kleins Vorgänger Bill McDermott ausgegeben, nachdem er ebenfalls lange das Wachstum als oberstes Ziel favorisiert hatte.

Die Aktie des wertvollsten deutschen Unternehmens verlor vorbörslich auf der Handelsplattform Tradegate kurz nach acht Uhr rund 14 Prozent. Das Paradies sei aufgeschoben worden, schrieb UBS-Analyst Michael Briest in einer ersten Reaktion. Geduld sei jetzt gefragt. Die Markterwartungen für das operative Ergebnis 2023 dürften um rund 20 Prozent fallen. JPMorgan-Expertin Stacy Pollard strich ihre Kaufempfehlung für die Aktie und senkte das Kursziel von 160 auf 120 Euro. Auch wenn sie mit Verschiebungen bei den mittelfristigen Ergebniszielen gerechnet habe, seien die neuen Ambitionen doch um einiges schwächer als von ihr gedacht.

Cloudverträge sind erst mit längerer Laufzeit so lukrativ wie Softwarelizenzen gegen hohe Einmalbeträge. SAP hatte mit Beginn des vergangenen Jahrzehnts vor allem über milliardenschwere Zukäufe das eigene Cloudangebot gestärkt, in den vergangenen Jahren dann aber auch die eigenen Kernprogramme als Cloudversion angeboten. "Wir glauben, dass uns die Investitionen in die Lage versetzen, beim Umsatz künftig stärker zu wachsen, wenn die Investitionsphase vorbei ist", sagte Mucic./men/zb/jha/


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALTEN -2.22%94.55 Realtime Kurse.2.05%
DAX -1.44%13787.73 verzögerte Kurse.0.50%
JPMORGAN CHASE & CO. -1.79%138.64 verzögerte Kurse.11.10%
SAP SE -0.65%103.52 verzögerte Kurse.-3.45%
SERVICENOW INC. -0.11%513.76 verzögerte Kurse.-6.66%
UBS GROUP AG -0.44%13.465 verzögerte Kurse.7.98%
Alle Nachrichten auf SAP SE
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.XETRA-SCHLUSS/DAX verabschiedet sich deutlich leichter aus der Woche
DJ
15.01.DZ Bank belässt SAP auf 'Kaufen' - Fairer Wert 128,30 Euro
DP
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.COMPANY TALK/SAP : Ende Januar kommt Cloud-Angebot als "Game Changer"
DJ
15.01.SAP-Chef - Erster Handelstag von Qualtrics in Kürze
RE
15.01.COMPANY TALK/SAP-CEO : Wenn Akquisitionen nur kleinere als Ergänzung
DJ
15.01.SAP stellt sich auf weiter schwere Zeiten ein - Aktie dreht ins Minus
DP
15.01.Kepler Cheuvreux belässt SAP auf 'Hold' - Ziel 115 Euro
DP
15.01.JPMorgan belässt SAP auf 'Neutral' - Ziel 120 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAP SE
15.01.GLOBAL MARKETS LIVE: Citigroup, Wells Fargo, SAP…
15.01.SAP SE : DZ Bank maintains a Buy rating
MD
15.01.MICROSOFT : Head of customer support leaves as SAP shakes up management again
RE
15.01.SAP SE : Kepler Cheuvreux reaffirms its Neutral rating
MD
15.01.SAP SE : JP Morgan reaffirms its Neutral rating
MD
15.01.SAP SE : Warburg Research reiterates its Buy rating
MD
15.01.SAP : Taking Off with the SAP Career Starters Program
PU
15.01.SAP SE : Gets a Buy rating from Bernstein
MD
15.01.SAP SE : Jefferies maintains a Buy rating
MD
15.01.SAP SE : NorldLB remains its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 27 326 Mio 32 995 Mio 29 399 Mio
Nettoergebnis 2020 4 686 Mio 5 658 Mio 5 042 Mio
Nettoverschuldung 2020 8 813 Mio 10 642 Mio 9 482 Mio
KGV 2020 26,1x
Dividendenrendite 2020 1,60%
Marktkapitalisierung 123 Mrd. 149 Mrd. 133 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,83x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,72x
Mitarbeiterzahl 101 450
Streubesitz 86,2%
Chart SAP SE
Dauer : Zeitraum :
SAP SE : Chartanalyse SAP SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SAP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 117,02 €
Letzter Schlusskurs 103,52 €
Abstand / Höchstes Kursziel 40,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel -31,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Christian Klein Co-Chief Executive Officer & COO
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Luka Mucic Chief Financial Officer
Juergen Mueller Chief Technology Officer
Lars Lamadé Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SAP SE-3.45%149 044
ORACLE CORPORATION-4.50%181 882
INTUIT INC.-2.33%102 416
SERVICENOW INC.-6.66%100 209
DOCUSIGN, INC.12.14%46 505
RINGCENTRAL, INC.-1.59%33 426