Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG

(O2D)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland etabliert langfristige National Roaming Partnerschaft mit 1&1 Drillisch

15.02.2021 | 09:08

DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Vertrag
Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland etabliert langfristige National Roaming Partnerschaft mit 1&1 Drillisch

15.02.2021 / 09:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 15 Februar 2021

Telefónica Deutschland etabliert langfristige National Roaming Partnerschaft mit 1&1 Drillisch

1&1 Drillisch hat heute das National Roaming-Angebot von Telefónica Deutschland vom 5. Februar 2021 verbindlich angenommen. Die Unternehmen verlängern ihre langfristige Partnerschaft durch die Umwandlung des aktuellen MBA-MVNO-Vertrags in ein National Roaming Agreement (NRA) unter den Auflagen aus dem Zusammenschluss von Telefónica Deutschland und E-Plus im Jahr 2014. Nun streben die Parteien an, die vertraglichen Details des NRA bis Mitte Mai 2021 zu finalisieren.

Das NRA unterstreicht die strategischen Ziele beider Partner: Telefónica Deutschland erhält mehr Klarheit für ihre Finanz- und Netzplanung, während 1&1 Drillisch den Ausbau des eigenen Netzes angehen kann.

Das NRA hat eine anfängliche Vertragslaufzeit von 5 Jahren, rückwirkend ab 1. Juli 2020, und kann zweimal verlängert werden. Zunächst hat 1&1 Drillisch eine Option zur Verlängerung bis Mitte 2029. Für die Zeit danach ist eine weitere Verlängerung um bis zu 5 Jahre möglich. Die kommerziellen Bedingungen der ersten Vertragsperiode sind unter der Annahme eines signifikanten Wachstums des Mobilfunkverkehrs im Netz von Telefónica Deutschland definiert.

National Roaming-Dienste umfassen die verfügbare 2G/3G/4G-Netzabdeckung, während MBA MVNO-Dienste unverändert die verfügbare 2G/3G/4G/5G-Netzabdeckung von Telefónica Deutschland beinhalten. Nach Abschluss einer definierten Übergangszeit zur Migration der Bestandskunden auf das eigene Netz ist 1&1 Drillisch für 5G auf das eigene 5G Netz angewiesen. Bis zum Abschluss der Bestandskundenmigration von 1&1 Drillisch laufen die National Roaming- und MBA MVNO-Dienste parallel. Für beide Dienste gelten die im NRA festgelegten kommerziellen Bedingungen.

Wie in den Fusionsauflagen definiert, leiten sich die Preisstrukturen des NRA aus dem MBA MVNO-Vertrag ab, im Wesentlichen eine Kombination aus Stückpreisen und vorab festgelegten, während der Vertragslaufzeit veränderbaren Abnahmevolumina. Damit sichert sich Telefónica Deutschland langfristig werthaltige Umsatzströme, während 1&1 Drillisch in der Netzausbauphase an Flexibilität gewinnt. Ein Preisüberprüfungsmechanismus kann einmal im Jahr initiiert werden.

Über weitere Details des NRA haben Telefónica Deutschland und 1&1 Drillisch Stillschweigen vereinbart.

Telefónica Deutschland erwartet keine negativen rückwirkenden Auswirkungen aus dem NRA auf die Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2020. Die Finanzplanung und der mittelfristige Ausblick der Telefónica Deutschland bleiben unberührt.

Weitere Informationen:

Telefónica Deutschland
Investor Relations
Georg-Brauchle-Ring 50
D-80992 Munich
t +49 (0)89 2442-1010
f +49 (0)89 2442-2000
e ir-deutschland@telefonica.com



15.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Telefónica Deutschland Holding AG
Georg-Brauchle-Ring 50
80992 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 24 42 0
Internet: www.telefonica.de
ISIN: DE000A1J5RX9
WKN: A1J5RX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1168178

MDAX TecDAX
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1168178  15.02.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1168178&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp

© EQS 2021
Alle Nachrichten zu TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
17.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 hat das brandneue iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 ..
PU
15.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : „Neues wagen ist in jeder Lebensphase und in jedem Alter mö..
PU
15.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : 15 Jahre Ortel Mobile!
PU
08.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : IAA - Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach besucht die O2 5G ..
PU
08.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 steuert zur IAA Rennfahrzeuge in Echtzeit über 5G-Netz
PU
03.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 bietet schnellstes 5G Netz in Deutschland
PU
02.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : Telefónica Deutschland macht 5G bis 2024 landesweit für alle verf..
PU
01.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 und Stiftung Digitale Chancen starten Aufklärungskampagne für ..
PU
01.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : „Mein O2“-App ist alleinige Testsiegerin im connect-T..
PU
01.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 Business macht New Work für Unternehmen effizient
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
17.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 to offer all-new iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 a..
PU
08.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 controls racing vehicles at IAA in real time via 5G network
PU
03.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 offers fastest 5G network in Germany
PU
01.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 and Stiftung Digitale Chancen launch education campaign for se..
PU
01.09.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 Business makes New Work efficient for companies
PU
27.08.DGAP-AFR : O2 Telefónica Deutschland Finanzierungs GmbH: Preliminary announcement of the p..
DJ
26.08.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : O2 accelerates 3G switchoff in many regions
PU
12.08.Telefónica Deutschland Holding AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June..
CI
05.08.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND : Telefónica / O2 brings 5G to Munich exhibition grounds for IAA
PU
02.08.TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG : Completed transfer of ~4,100 mobile sites in second an..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 7 690 Mio 9 015 Mio 8 330 Mio
Nettoergebnis 2021 -91,2 Mio -107 Mio -98,8 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 326 Mio 3 899 Mio 3 603 Mio
KGV 2021 -81,0x
Dividendenrendite 2021 7,53%
Marktkapitalisierung 7 085 Mio 8 303 Mio 7 675 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,35x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,36x
Mitarbeiterzahl 7 852
Streubesitz 30,8%
Chart TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Telefónica Deutschland Holding AG : Chartanalyse Telefónica Deutschland Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 2,38 €
Mittleres Kursziel 2,71 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Haas CEO & Chief Operating Officer
Markus Rolle Chief Financial Officer
Peter D. Löscher Chairman-Supervisory Board
Mallik Rao Chief Technology Officer
Patricia Cobián González Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber