Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VOW3   DE0007664039   766403

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  21:12 09.12.2022
137.26 EUR   +0.48%
17:46XETRA-SCHLUSS/Freundlich - Gebremster Anstieg der US-Erzeugerpreise
DJ
17:35WOCHENVORSCHAU: Termine bis 23. Dezember 2022
DP
16:05Weil für Batteriefabrik in Emden: VW-Werk hat beste Zeiten vor sich
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

IPO: Investmentbanken stützten Porsche-AG-Kurs mit Hunderten Millionen Euro

06.10.2022 | 08:37

FRANKFURT (awp international) - Die am milliardenschweren Börsengang des Sportwagenbauers Porsche AG beteiligten Investmentbanken haben in den ersten Tagen des Handels den Aktienkurs mit massiven Käufen gestützt. Vom 29. September bis zum 4. Oktober erwarben sie über das Handelssystem Xetra und weitere Handelsplätze insgesamt knapp 3,8 Millionen Aktien und wendeten dafür fast 313 Millionen Euro auf, wie aus einer Pflichtmitteilung der US-Grossbank Bank of America vom Mittwochabend hervorgeht. Die Bank of America ist unter den beteiligten Konsortialbanken das koordinierende Geldinstitut.

Die Porsche-AG-Vorzugsaktien waren am Donnerstag vor einer Woche für 82,50 Euro das Stück ausgegeben worden und drohten an den ersten Handelstagen mehrfach unter diese Marke zu fallen. Am vergangenen Montag fiel der Kurs dann bis auf sein bisheriges Tief von 81 Euro. Mittlerweile ist das Papier mit dem Aufschwung an der Börse deutlich gestiegen und erreichte am Vortag sein Hoch bei 89,64 Euro. Die Titel schlossen im Xetra-Handel zuletzt bei 87,92 Euro.

Für die Stabilisierung von Kursen nach Börsengängen können die beteiligten Investmentbanken Porsche-AG-Anteile aus der sogenannten Mehrzuteilungsoption nutzen, im Fachjargon "Greenshoe" genannt. Dafür hatten der Mutterkonzern Volkswagen und die Banken bis zu knapp 15 Millionen Aktien reserviert. Volkswagen hatte mit der Platzierung der Porsche-Vorzüge inklusive der Mehrzuteilungsoption brutto knapp 9,4 Milliarden Euro eingestrichen, es war damit der grösste deutsche Börsengang seit der Deutschen Telekom 1996. Durch die Stützungskäufe der Banken aus der Platzierungsreserve sinkt der Erlös für Volkswagen./men/zb/stk


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF AMERICA CORPORATION 0.00%32.4401 verzögerte Kurse.-27.08%
PORSCHE AG -0.10%101.45 verzögerte Kurse.0.00%
PORSCHE AG 0.05%101.4 verzögerte Kurse.0.00%
VOLKSWAGEN AG 0.47%137.24 verzögerte Kurse.-23.03%
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
17:46XETRA-SCHLUSS/Freundlich - Gebremster Anstieg der US-Erzeugerpreise
DJ
17:35WOCHENVORSCHAU: Termine bis 23. Dezember 2022
DP
16:05Weil für Batteriefabrik in Emden: VW-Werk hat beste Zei..
DP
16:00DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
15:29Bernstein belässt Volkswagen auf 'Market-Perform' - Ziel 160 Euro
DP
14:597 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
14:46VW verschiebt Entscheidung über Batterie-Fabrik in Osteuropa
RE
13:58WOCHENVORSCHAU/12. bis 18. Dezember (50. KW)
DJ
08:44Chinesischer Autoverband CAAM erwartet leichtes Absatzwachstum
AW
06:56PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
14:07MarketScreener's World Press Review: December 9, 202..
MS
06:18Volkswagen to Decide on Location of New European EV Battery Factory After 2022
MT
08.12.Volkswagen postpones decision on eastern Europe gigafactory
RE
08.12.Volkswagen postpones decision on gigafactory in eastern Europe by several months -CTK n..
RE
08.12.Volkswagen's Financial Unit Foresees Tough 2023 Amid Recession Fears
MT
08.12.Volkswagen expects difficult 2023 for financial services unit
RE
08.12.VW says S.Africa must end coal dependence for EVs to make sense
RE
07.12.Bentley China orders slowed by shutdowns, has no IPO plans
RE
07.12.VW says S.Africa must end coal dependence for EVs to make sense
RE
07.12.Mobileye beats revenue estimates in first quarterly report since IPO
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 279 Mrd. 294 Mrd. 274 Mrd.
Nettoergebnis 2022 16 856 Mio 17 764 Mio 16 563 Mio
Nettoliquidität 2022 39 689 Mio 41 826 Mio 39 000 Mio
KGV 2022 4,10x
Dividendenrendite 2022 7,58%
Marktwert 80 737 Mio 85 085 Mio 79 336 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,15x
Marktwert / Umsatz 2023 0,14x
Mitarbeiterzahl 645 868
Streubesitz 56,8%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 136,60 €
Mittleres Kursziel 188,37 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 37,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Ingo Blume Chairman-Management Board
Arno Antlitz Director-Controlling & Accounting
Hans Dieter Pötsch Member-Management Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG-23.03%84 993
TOYOTA MOTOR CORPORATION-7.93%193 539
MERCEDES-BENZ GROUP AG-6.61%71 217
BMW AG-6.25%56 379
GENERAL MOTORS COMPANY-34.85%54 271
FORD MOTOR COMPANY-36.93%52 749