Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple Inc.    AAPL

APPLE INC.

(AAPL)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

VIRUS/Südkorea meldet weiteren starken Anstieg von Virus-Kranken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
25.02.2020 | 06:36

PEKING/SEOUL (dpa-AFX) - Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Menschen ist in Südkorea erneut stark gestiegen. Über die Nacht zum Dienstag seien 60 neue Fälle hinzugekommen, teilten die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention mit. Damit sind in dem Land bisher 893 Infizierungen nachgewiesen worden. Auch wurde ein weiterer Todesfall in Verbindung mit der Lungenkrankheit Covid-19 gemeldet, die Zahl kletterte damit auf acht.

Auch in China blieb die Lage angespannt. Wie die Pekinger Gesundheitskommission am Dienstag mitteilte, kamen weitere 71 Menschen ums Leben. Die Gesamtzahl der Opfer in China stieg damit auf 2663. Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen kletterte um 508 auf 77 658.

Bis auf drei Todesopfer und neun Infektionen wurden sämtliche neue Fälle in der besonders schwer betroffenen Provinz Hubei gemeldet, wo das Virus ursprünglich in der Millionenmetropole Wuhan ausgebrochen war. Außerhalb des chinesischen Festlands sind im Rest der Welt bislang mehr als 2300 Infektionen bekannt.

Die Mehrzahl der neuen Fällen in Südkorea konzentriert sich erneut auf die Millionen-Stadt Daegu und die Provinz Nord-Gyeongsang im Südosten des Landes. Die Regierung prüfe derzeit "maximale Quarantänemaßnahmen" für die Region einschließlich einer Einschränkung der Bewegungen für Menschen, wurde ein Sprecher der regierenden Demokratischen Partei von der nationalen Nachrichtenagentur Yonhap zitiert. Daegu und die unweit davon liegende Stadt Cheongdo waren am Freitag zu speziellen Kontrollzonen erklärt worden.

Die größte Häufung von Infizierungsfällen gibt es unter Anhängern der in Daegu stark vertretenen christlichen Sekte Shincheonji-Kirche Jesu. Mehr als die Hälfte aller Fälle im Land entfällt auf Mitglieder der Sekte. Die Behörden untersuchen, ob die Infektionen möglicherweise von einem sogenannten Superverbreiter ausgingen.

Zudem wurden mehr als 100 Patienten und medizinische Personal eines Krankenhauses in Cheongdo positiv auf das Virus getestet. Die stark betroffene psychiatrische Abteilung wurde unter Gruppenisolierung gestellt. Untersucht werden auch mögliche Übertragungswege des Virus zwischen Sektenmitgliedern und der Klinik. Die Behörden gehen davon aus, dass Sektenmitglieder vor einigen Wochen an einem Trauerzeremoniell teilgenommen haben, das in einer Halle der Klinik für den verstorbenen Bruder des Sektenführers Lee Man Hee abgehalten wurde.

Obwohl die Zahl der Infektionen in China weiter steigt, begann Apple am Dienstag damit, seine Geschäfte wieder zu öffnen. Auf der Website des iPhone-Konzerns waren 23 der 42 Stores in China als geöffnet gekennzeichnet. Apple forderte Kunden jedoch dazu auf, in den Geschäften Mundschutz zu tragen und sich beim Betreten die Temperatur messen zu lassen. Wegen des Ausbruchs der Covid-19 genannten Krankheit hatte Apple Anfang Februar sämtliche seiner Geschäfte in China geschlossen./dg/DP/zb


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu APPLE INC.
30.03.Microsoft baut Familien-Abo für Office mit weiterer Software aus
DP
30.03.Microsoft baut Familien-Abo für Office mit weiterer Software aus
AW
30.03.UBS senkt Ziel für Apple auf 290 Dollar - 'Buy'
DP
30.03.UBS senkt Ziel für Apple auf 290 Dollar - 'Buy'
DP
27.03.ProSiebenSat.1-Chef Conze geht - Profit rückt in den Fokus
DP
27.03.ProSiebenSat.1-Chef Conze geht - Fokus stärker auf Unterhaltung
DP
27.03.ProSiebenSat.1-Chef Conze geht - Fokus stärker auf Unterhaltung
AW
26.03.AKTIEN IM FOKUS 2/HALBLEITER-WERTE : Infineon und Dialog steigen - Micron stützt
DP
26.03.Barclays senkt Ziel für Apple auf 268 Dollar - 'Equal Weight'
DP
26.03.AKTIEN IM FOKUS 2/HALBLEITER-WERTE : Infineon steigen, Dialog bleiben unter Druc..
DP
Mehr News
News auf Englisch zu APPLE INC.
09:07TARIFF PAIN TURNS TO GAIN : U.S. computer, toy stockpiles help meet virus rush
RE
06:59Apple doubles China donations for COVID-19 recovery efforts
RE
31.03.GLOBAL MARKETS LIVE : New hope for a vaccine
31.03.Smartphone maker Xiaomi says China sales already close to full recovery
RE
31.03.Smartphone maker Xiaomi says China sales already close to full recovery
RE
31.03.Samsung Display to end all LCD production by end 2020
RE
30.03.Apple supplier Foxconn's profit down 24% in last quarter of 2019
RE
30.03.China's factory activity seen recovering in March, but still in contraction a..
RE
29.03.Bracing for the worst from U.S. earnings in a pandemic
RE
28.03.APPLE : factories are running, but suppliers wary about iPhone demand
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2020 269 Mrd.
EBIT 2020 64 381 Mio
Nettoergebnis 2020 55 231 Mio
Liquide Mittel 2020 75 737 Mio
Div. Rendite 2020 1,26%
KGV 2020 19,9x
KGV 2021 16,8x
Marktkap. / Umsatz2020 3,85x
Marktkap. / Umsatz2021 3,40x
Marktkap. 1 113 Mrd.
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 42
Mittleres Kursziel 310,30  $
Letzter Schlusskurs 254,29  $
Abstand / Höchstes Kursziel 45,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,0%
Abstand / Niedrigsten Ziel -23,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
APPLE INC.-13.40%1 112 641
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.1.70%261 612
XIAOMI CORPORATION1.31%32 377
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD0.00%16 110
FITBIT, INC.1.37%1 767
MERRY ELECTRONICS CO., LTD.4.62%859