Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Geburtstag : 24.10.1958
Wohnsitz : Unbekannt
Größte Unternehmen : Volkswagen AG - AUDI AG
Biografie : Herbert Diess is an Austrian businessperson who has been at the helm of 5 different companies is Cha

Morning Briefing - International

19.04.2021 | 07:35

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - REKORDLAUF SETZT SICH FORT - Der Dax dürfte zu Wochenbeginn sein erst am Freitag erreichtes Rekordhoch gleich wieder übertreffen. Knapp zwei Stunden vor dem Xetra-Start taxierte der Broker IG den Leitindex 0,19 Prozent höher auf 15 489 Punkten, womit er seine aktuelle Bestmarke um wenige Zähler hinter sich lassen würde. Anleger konzentrieren sich derzeit voll auf die Chancen für die Wirtschaft nach der Pandemie. Weltweit haussieren die Börsen. In den USA hatten die wichtigsten Indizes am Freitag ebenfalls Rekorde aufgestellt. In Asien war die Stimmung zum Wochenauftakt positiv mit Ausnahme von Indien, wo hohe Infektionszahlen die Kurse drückten.

USA: - REKORDSERIE GEHT WEITER - Auch am letzten Handelstag der Woche haben die Investoren auf US-Aktien gesetzt. Der Dow Jones Industrial kletterte am Freitag bereits in den ersten Handelsminuten auf einen weiteren Höchststand, ebenso der marktbreite S&P 500 . Der technologielastige Nasdaq 100 blieb am Ende mit einem Plus von 0,11 Prozent auf 14 041,91 Zähler etwas zurück, markierte aber ebenfalls ein Rekordhoch.

ASIEN: - KURSGEWINNE - Die Börsen Asiens sind angesichts des Rekordlaufs der US-Märkte mit Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet. Der CSI-300-Index mit den 300 grössten Unternehmen, die an Chinas Festlandsbörsen gelistet sind, legte zuletzt um 2,08 Prozent zu. Der Hongkonger Hang-Seng-Index kletterte um 0,80 Prozent. In Japan gewann der Leitindex Nikkei 225 0,2 Prozent.

DAX              		15459,75		1,34%
XDAX            		15496,63		1,38%
EuroSTOXX 50		     4032,99		0,99%
Stoxx50        		     3417,15		0,89%

DJIA             		34200,67		0,48%
S&P 500        		     4185,47		0,36%
NASDAQ 100  		    14041,91		0,11%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future              170,94          0,06%

DEVISEN:

Euro/USD       		      1,1959		-0,19%
USD/Yen             	108,6605		-0,12%
Euro/Yen       	  	    129,9480		-0,31%

ROHÖL:

Brent                      66,54        -0,23 USD
WTI                        62,99        -0,14 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 7.00 Uhr:

- Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess verlangt von der EU mehr Tempo beim grünen Umbau, HB

- Österreichs Aussenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) ist vor EU-Aussenminister-Beratungen gegen neue Russland-Sanktionen: "Gefährliches Spiel mit dem Feuer", Welt

- Italien hat mit Moderna und weiteren Unternehmen über Covid-19-Impfstoffproduktion im Heimatland gesprochen, FT

- Die Vorsitzende des Europäischen Ethikrats, Christiane Woopen, fordert von der Politik mit Blick auf die Corona-Bekämpfung klare Regeln und einen härteren Lockdown, Bild

- Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) fordert wegen Pandemie Einschränkungen der Versammlungsfreiheit, Bild

- Moderne Elektrobusse sollen bei Volkswagen alte Dieselflotte ersetzen, HB

- Robert Seegmüller, Vorsitzender der deutschen Verwaltungsrichter, plädiert für Nachbesserungen am Notbremsen-Gesetz: "Man könnte Geimpfte und Genesene ausnehmen", Interview, Welt

- Politiker fordern angesichts neuer drohender Schulschliessungen durch das geänderte Infektionsschutzgesetz verstärkt Unterricht im Freien, Bild

bis 20.30 Uhr:

- "Bürokratie ist die grösste Sorge", Gespräch mit VW-Chef Herbert Diess und Enel-Chef Francesco Starace über Elektromobilität, HB

- "Die Formel 1 ist unsere grösste Chance", Gespräch mit Cantine-Ferrari-Chef Matteo Lunelli, FAZ

- "Der Streit ist für Amazon nicht zu Ende", Gespräch mit American-Academy-Präsident Daniel Benjamin, HB

- CDU-Chef Armin Laschet und DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann warnen vor drohender Erosion der Unternehmensmitbestimmung, Gastbeitrag, HB

- K-Frage CDU/CSU: Bundestagsabgeordneter Christoph de Vries plädiert für Abstimmung der Kreisvorsitzenden, Welt

- Hessische CDU-Ministerin Lucia Puttrich: Brauchen keine stärkere Zentralisierung in Deutschland, FAZ

- "Die Lieferengpässe werden das gesamte Jahr anhalten", Gespräch mit Gebrüder-Weiss-Chef Wolfram Senger-Weiss, HB

- Infektionsschutzgesetz: FDP-Fraktion macht Verfassungsbeschwerde von vier Änderungen abhängig, Welt

/jha/


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.86%15589.23 verzögerte Kurse.12.67%
DJ INDUSTRIAL 0.95%34196.82 verzögerte Kurse.10.68%
ENEL S.P.A. 0.79%8.034 verzögerte Kurse.-3.69%
EURO STOXX 50 1.14%4122.43 verzögerte Kurse.14.73%
FERRARI N.V. 1.58%203.28 verzögerte Kurse.-12.81%
HANG SENG 0.14%28858.69 Realtime Kurse.5.83%
LONDON BRENT OIL 0.45%75.61 verzögerte Kurse.44.55%
MDAX 1.31%34343.84 verzögerte Kurse.10.08%
MODERNA, INC. 3.82%220.14 verzögerte Kurse.102.97%
NASDAQ 100 0.64%14365.958806 verzögerte Kurse.10.75%
NASDAQ COMP. 0.69%14369.708991 verzögerte Kurse.10.59%
NIKKEI 225 0.00%28875.23 Realtime Kurse.5.21%
S&P 500 0.58%4266.49 verzögerte Kurse.12.93%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.16%401.7317 verzögerte Kurse.50.62%
TECDAX 1.67%3536.81 verzögerte Kurse.8.28%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -0.29%72.152 verzögerte Kurse.-1.25%
VOLKSWAGEN AG 0.41%218.85 verzögerte Kurse.42.99%
WTI 0.23%73.317 verzögerte Kurse.51.13%