Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Adecco Group AG    ADEN   CH0012138605

ADECCO GROUP AG

(ADEN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Adecco schrumpft auch im Schlussquartal

26.02.2020 | 07:24

Zürich (awp) - Adecco hat im vierten Quartal erneut die wirtschaftliche Abschwächung zu spüren bekommen. Der Personaldienstleister hat weniger Umsatz erzielt, unter dem Strich aber deutlich mehr verdient.

Der Umsatz in der Berichtswährung Euro nahm um 3 Prozent auf 5,96 Milliarden Euro ab, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Bereinigt um Wechselkurseffekte und um die unterschiedliche Anzahl Arbeitstage ging er zwischen Oktober und Dezember um 4 Prozent zurück.

Das (bereinigte) Geschäftsvolumen nimmt im Einklang mit der wirtschaftlichen Eintrübung in vielen Märkten seit mehreren Quartalen ab. Im Vorquartal war es ebenfalls um rund 4 Prozent geschrumpft, davon während mehrerer Quartale zwischen rund 1 und 3 Prozent.

Rückläufig war die Wachstumsrate im Berichtsquartal etwa im wichtigen Markt Frankreich (-3%) sowie in weiteren europäischen Märkten - insbesondere in "Deutschland, Österreich, Schweiz" (-11%), aber auch in den Märkten USA/Grossbritannien/Irland. Besser lief es in Japan (+8%) oder auf der iberischen Halbinsel (+6%).

Profitabilität verbessert

Der Bruttogewinn verringerte sich weniger stark als der Umsatz um 2 Prozent auf 1,15 Milliarden und der operative Gewinn (adjusted EBITA) sogar nur um 1 Prozent auf 290 Millionen. Das laufende Sparprogramm habe mehr gebracht als ursprünglich gedacht, teilte das Unternehmen dazu mit. Man sei somit auch auf Kurs, das Sparziel von 250 Millionen zu erreichen. Dieses Ziel gilt für das laufende Jahr 2020.

Unter dem Strich resultierte ein Reingewinn von 256 Millionen, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Verlust von 112 Millionen gestanden hatte. Allerdings sind die Werte kaum vergleichbar: Im Vorjahr hatte ein Abschreiber in Deutschland negativ belastet, nun gab es einen positiven Effekt (+248 Mio) durch den Verkauf der US-Tochter Soliant Health.

Firmenchef Alain Dehaze zeigt sich mit den Resultaten zufrieden. Es sei gelungen, in einem rückläufigen Markt eine gute Performance zu erzielen.

Die Aktionäre erhalten eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende von 2,50 Franken je Titel. Zudem lanciert die Gesellschaft ein Aktienrückkaufprogramm mit einem Volumen von 600 Millionen Euro.

Mit den ausgewiesenen Zahlen hat der Stellenvermittler die Erwartungen beim Umsatz erfüllt, beim EBITA und Reingewinn übertroffen: Analysten hatten im Vorfeld (AWP-Konsens) ein organisches Wachstum von -3,8 Prozent, einen Umsatz von 5,96 Milliarden, einen EBITA von 254 Millionen sowie einen Reingewinn von 160 Millionen prognostiziert.

Keine Besserung in Sicht

Für das laufende Jahr gibt sich Adecco angesichts der Unsicherheiten eher vorsichtig. Im Januar gingen laut den Angaben die Erträge - organisch und handelstagebereinigt - im Jahresvergleich um 5 Prozent zurück, und die Volumenentwicklung im Februar deutet auf einen ähnlichen Trend hin.

Die weitere Verlangsamung Anfang 2020 widerspiegelten die anhaltende Unsicherheit in der Weltwirtschaft, die Streiks in Frankreich und die Auswirkungen der bevorstehenden regulatorischen Änderungen (IR35) in Grossbritannien, heisst es dazu. Man sich zudem auch der möglichen Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft bewusst.

rw/uh


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf ADECCO GROUP AG
07:29Adecco ernennt Benita Barretto zur Head Investor Relations
AW
19.01.Aktien Schweiz Schluss: Leichte Schwächetendenz - Pharmaschwergewichte fester
AW
19.01.AKTIEN SCHWEIZ VORBÖRSE : Fester mit Rückenwind aus Asien - Logitech massiv höhe..
AW
18.01.Weiterhin deutlich weniger Stelleninserate im Jahresvergleich
AW
14.01.Aktien Schweiz: Auf Konsolidierungskurs - Schwergewichte bremsen
AW
14.01.AUSBLICK PARTNERS GROUP : AuM von 101,0 Milliarden US-Dollar erwartet
AW
13.01.Aktien Zürich Schluss: Schwächer - SMI prallt an 10 900er-Marke ab
DP
13.01.Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - SMI prallt an 10'900er Marke ab
AW
11.01.Aktien Schweiz: Auf Konsolidierungskurs
AW
06.01.Aktien Schweiz Schluss: Finanzwerte hieven SMI ins Plus
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ADECCO GROUP AG
07:05The adecco group appoints new head of investor relations
TE
18.01.Invitation to the Q4 2020 Financial Results Conference Call
TE
14.01.ADECCO : Expects Uncertain Conditions for Permanent Jobs in Europe During 2021
MT
14.01.Adecco sees uncertain prospects for permanent white-collar jobs in 2021
RE
14.01.ADECCO : Zoom lunch? Walk in the park? Europe's recruiters adapt to Covid
RE
08.01.ADECCO : RBC Capital Markets Lifts Price Target on Adecco, Maintains Outperform ..
MT
07.01.ADECCO : AlphaValue/Baader Europe Lifts Price Target on Adecco Group
MT
06.01.ADECCO : Credit Suisse Lifts Price Target on Adecco. Maintains Outperform Recomm..
MT
2020GLOBAL MARKETS LIVE: Bank of America, Pfizer, Tesla…
2020ADECCO : says latest lockdowns hitting hiring less than feared
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 19 327 Mio 23 486 Mio 20 832 Mio
Nettoergebnis 2020 66,4 Mio 80,6 Mio 71,5 Mio
Nettoverschuldung 2020 497 Mio 603 Mio 535 Mio
KGV 2020 98,0x
Dividendenrendite 2020 4,24%
Marktkapitalisierung 8 842 Mio 10 729 Mio 9 530 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,48x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,45x
Mitarbeiterzahl 35 000
Streubesitz 94,7%
Chart ADECCO GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Adecco Group AG : Chartanalyse Adecco Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ADECCO GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 57,10 €
Letzter Schlusskurs 54,55 €
Abstand / Höchstes Kursziel 18,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,67%
Abstand / Niedrigstes Ziel -10,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alain Dehaze Chief Executive Officer
Jean-Christophe Deslarzes Chairman
Coram Williams Chief Financial Officer
Ralf Weissbeck Group Chief Information Officer
David Norman Prince Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ADECCO GROUP AG-0.54%10 729
RANDSTAD N.V.2.86%12 224
ROBERT HALF INTERNATIONAL, INC2.10%7 157
MANPOWERGROUP INC.2.77%5 332
51JOB, INC.-2.39%4 583
PERSOL HOLDINGS CO.,LTD.-0.91%4 124