1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. ANTA Sports Products Limited
  6. News
  7. Übersicht
    2020   KYG040111059

ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED

(2020)
  Bericht
Verzögert Hong Kong Stock Exchange  -  10:08 19.08.2022
85.45 HKD   +0.65%
13.07.ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED : UBS behält die Bewertung Kaufen bei
MM
12.07.Hongkong Hang Seng Index fällt um 1,3% wegen Pandemieausblick
MT
12.07.ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED : Nomura gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Trübe Aussichten bei Nike belasten auch Adidas und Puma

28.06.2022 | 12:33
ARCHIV: Arbeiter installieren eine Nike-Logo-Lampe vor der Wukesong Arena in Peking, China

Bangalore/München (Reuters) - Beim weltgrößten Sportartikel-Konzern Nike trüben sich die Aussichten vor allem auf dem lukrativen chinesischen Markt ein.

Die Corona-Pandemie, auf die Peking im Frühjahr wieder mit Lockdowns reagiert hatte, zieht das Geschäft dort noch immer in Mitleidenschaft. "Wir sind vorsichtig, was China und die Region betrifft", sagte Nike-Finanzchef Matthew Friend in der Nacht zum Mittwoch bei der Vorlage der Zahlen für das Geschäftsjahr 2021/22 (per Ende Mai). Die Textilhändler dort sitzen noch auf unverkauften Waren, andererseits bringt Nike die in Asien produzierten Produkte nicht rechtzeitig in die USA, weil auch die Häfen und die Schifffahrt unter Corona-Restriktionen leiden.

Friend warnte deshalb vor einem verstärkten Margendruck im neuen Geschäftsjahr. Die Fracht- und Produktionskosten stiegen, zugleich müsse Nike mehr Rabatte einräumen, wenn die Saisonware verspätet eintreffe. Die Lagerbestände erhöhten sich bis Ende Mai um 23 Prozent. Im ersten Quartal werde der Umsatz währungsbereinigt wohl stagnieren, für das Gesamtjahr rechnet Nike mit niedrigen zweistelligen Zuwachsraten. Zudem belaste der starke Dollar die Gewinnentwicklung. Die großen Sportartikelhersteller haben in China ohnehin seit längerem einen schweren Stand. In sozialen Medien wurde zum Boykott westlicher Marken aufgerufen, nachdem Kritik am Umgang mit der uigurischen Minderheit in der für die Textilindustrie wichtigen Region Xinjiang aufkam. Davon profitieren chinesische Hersteller wie Anta und Li Ning.

Die Aussichten belasteten die Nike-Aktie. Nachbörslich gab das Papier drei Prozent auf 107 Dollar nach, im Frankfurter Handel lag es am Dienstag ebenfalls drei Prozent unter Vortag. "Die Branche hat mit den Nachwirkungen der Pandemie stärker zu kämpfen als andere und dürfte dies auch noch auf absehbare Zeit tun müssen. Bis sich das Umfeld hier wieder positiv entwickelt, ist auch viel Geduld der Aktionäre gefragt", schrieb Anlagestratege Jürgen Molnar vom Brokerhaus RoboMarkets. Die deutschen Rivalen Adidas und Puma legten leicht zu, hinkten damit aber dem Markt hinterher. Adidas-Chef Kasper Rorsted hatte schon im Mai eingeräumt, dass China als Wachstumsmarkt vorerst ausfalle.

Nike bekam die Zurückhaltung der chinesischen Kundschaft im von März bis Mai laufenden vierten Quartal zu spüren, in dem der Umsatz währungsbereinigt nur noch um drei Prozent auf 12,2 Milliarden Dollar wuchs. Vor allem im Europa brummte das Geschäft. Die Bruttomarge ging auf 45,0 von 45,8 Prozent zurück, obwohl der US-Konzern mehr über Online-Kanäle verkaufte, wo die Margen höher sind als im Einzelhandel. Steigende Vertriebs- und Verwaltungskosten drückten den Gewinn um fünf Prozent auf 1,4 Milliarden Dollar. Das lag auch am endgültigen Rückzug aus Russland und der Umstellung des Geschäftsmodells in Südamerika, was insgesamt 150 Millionen Dollar verschlang. Im Gesamtjahr stand bei der unangefochtenen Nummer eins auf dem weltweiten Sportmarkt ein Umsatzplus von währungsbereinigt sechs Prozent auf 46,7 Milliarden Dollar zu Buche, der Gewinn legte um sechs Prozent auf 6,0 Milliarden Dollar zu.

(Bericht von Ananya Mariam Rajesh, Praveen Paramasivam und Alexander Hübner, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -1.15%165.6 verzögerte Kurse.-33.84%
ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED 0.65%85.45 verzögerte Kurse.-27.37%
LI NING COMPANY LIMITED -1.07%69.1 verzögerte Kurse.-18.16%
PUMA SE -1.79%65.72 verzögerte Kurse.-37.75%
Alle Nachrichten zu ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED
13.07.ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED : UBS behält die Bewertung Kaufen bei
MM
12.07.Hongkong Hang Seng Index fällt um 1,3% wegen Pandemieausblick
MT
12.07.ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED : Nomura gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
30.06.ANTA Sports Products Limited kündigt Änderungen im Direktorium und im Komitee mit Wirku..
CI
28.06.Trübe Aussichten bei Nike belasten auch Adidas und Puma
RE
06.06.Hang Seng in Hongkong steigt um 2,7% aufgrund der Lockerung der chinesischen Anti-Pande..
MT
16.05.Chinas Textilexporte steigen im April um 1,6% auf $23,6 Milliarden
MT
13.05.ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
12.05.ANTA Sports senkt den Wandlungspreis von auf Euro lautenden Wandelanleihen im Wert von ..
MT
11.05.ANTA Sports Products Limited erklärt die Schlussdividende für das Geschäftsjahr zum 31...
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED
12.07.Hong Kong Hang Seng Index Down 1.3% on Pandemic Outlook
MT
30.06.ANTA Sports Products Limited Announces Directorate and Committee Changes, Effective Jul..
CI
06.06.Hong Kong Hang Seng Up 2.7% on Easing China Anti-Pandemic Measures
MT
18.05.ANTA SPORTS PRODUCTS : Announces 2021 ESG Report Continuing into the future, creating mutu..
PU
16.05.China’s Textile Exports Inch Up 1.6% to $23.6 Billion in April
MT
12.05.ANTA Sports to Cut Conversion Price of $1 Billion Worth of Euro-Denominated Convertible..
MT
11.05.ANTA Sports Products Limited Declares Final Dividend for the Financial Year Ended Decem..
CI
22.04.Hong Kong Hang Seng Edges Down 0.2% on China Pandemic Outlook
MT
12.04.Hong Kong Hang Seng Up 0.5% On Beijing Regulatory Outlook
MT
08.04.Hong Kong Hang Seng Up 0.3% On Beijing Stimulus Hopes
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 55 430 Mio 8 130 Mio 7 796 Mio
Nettoergebnis 2022 8 026 Mio 1 177 Mio 1 129 Mio
Nettoliquidität 2022 11 734 Mio 1 721 Mio 1 650 Mio
KGV 2022 25,3x
Dividendenrendite 2022 1,64%
Marktwert 201 Mrd. 29 552 Mio 28 338 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 3,42x
Marktwert / Umsatz 2023 2,77x
Mitarbeiterzahl 52 000
Streubesitz 45,5%
Chart ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED
Dauer : Zeitraum :
ANTA Sports Products Limited : Chartanalyse ANTA Sports Products Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 38
Letzter Schlusskurs 74,25 CNY
Mittleres Kursziel 100,68 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Shi Zhong Ding Chairman & Chief Executive Officer
Shi Xian Lai Chief Financial Officer & Executive Director
Kin Wah Yiu Independent Non-Executive Director
Hin Wing Lai Independent Non-Executive Director
Jia Qian Wang Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED-27.37%29 368
GOLDWIN INC.32.73%2 942
BIEM.L.FDLKK GARMENT CO.,LTD.-13.71%1 846
YOUNGONE CORPORATION7.45%1 558
RVRC HOLDING AB (PUBL)-69.97%340
CREAS F&C CO.,LTD-25.00%276