1. Startseite
  2. Aktien
  3. Südafrika
  4. Johannesburg Stock Exchange
  5. ArcelorMittal South Africa Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    ACL   ZAE000134961

ARCELORMITTAL SOUTH AFRICA LTD

(ACL)
  Bericht
Schlusskurs Johannesburg Stock Exchange  -  29.06.2022
6.110 ZAR   -1.77%
26.05.Afrikanische Gewerkschaft beendet Streik bei ArcelorMittal nach Unterzeichnung eines Tarifvertrags
MR
20.05.ArcelorMittal South Africa Ltd genehmigt die Wahl der Direktoren
CI
12.05.Aktien von ArcelorMittal in Südafrika fallen am zweiten Streiktag um 6%
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Gericht in Südafrika verbietet einigen ArcelorMittal-Mitarbeitern einen Streik - Gewerkschaft

12.05.2022 | 17:13
ArcelorMittal plant is seen in Vanderbijlpark, an industrial city south of Johannesburg

Das südafrikanische Arbeitsgericht hat angeordnet, dass die Beschäftigten der Stahlwerke, Hochöfen und Koksbatterien von ArcelorMittal South Africa Ltd. von einem laufenden Arbeitsboykott ausgeschlossen werden, nachdem das Unternehmen argumentiert hatte, dass es sich dabei um wesentliche Dienste handelt, die laut Gesetz nicht bestreikt werden dürfen, so die Metallarbeitergewerkschaft.

Die National Union of Metalworkers of South Africa (NUMSA) hat am Mittwoch einen Streik bei Afrikas größtem Stahlunternehmen begonnen, nachdem die Lohnverhandlungen letzte Woche gescheitert waren.

Am Mittwoch teilte ArcelorMittal mit, es habe sich an das Gericht gewandt, um unter Berufung auf das südafrikanische Arbeitsrecht den Ausschluss bestimmter wichtiger Arbeitnehmer vom Streik zu erwirken.

"Richter Mahosi vom Arbeitsgericht hat den Streik vorübergehend untersagt, aber nur für die Arbeiter in den Hochöfen, den Koksbatterien und dem Stahlwerk, bis ein endgültiges Urteil ergangen ist", erklärte die NUMSA in einer Erklärung.

"Das bedeutet, dass nur die Arbeiter in diesen Abteilungen nicht am Streik teilnehmen können, aber alle anderen Arbeiter können sich beteiligen."

Die Gewerkschaft fordert eine Lohnerhöhung von 10%, ein Wohngeld und die Übernahme von 80% der Kosten für die Krankenversicherung, während das letzte Angebot des Unternehmens eine Lohnerhöhung von 7% vorsah.

ArcelorMittal war für eine Stellungnahme nicht sofort erreichbar.

Eine Sprecherin der NUMSA sagte, sie könne nicht sofort feststellen, wie viele Gewerkschaftsmitglieder in den Abteilungen arbeiteten, die von dem Gerichtsbeschluss betroffen seien, aber sie sagte, die NUMSA sei die größte Gewerkschaft bei ArcelorMittal, der etwa die Hälfte der Festangestellten des Unternehmens angehöre.

Das Unternehmen, das sich mehrheitlich im Besitz der in Luxemburg ansässigen ArcelorMittal SA befindet, hatte Ende 2021 7.133 Festangestellte, wie aus seinem letzten Jahresbericht hervorgeht.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARCELORMITTAL -3.36%21.585 Realtime Kurse.-20.63%
ARCELORMITTAL SOUTH AFRICA LTD -1.77%6.11 Schlusskurs.-31.19%
DOW JONES AFRICA TITANS 50 INDEX -0.17%452.37 Realtime Kurse.-14.24%
DOW JONES SOUTH AFRICA(ZAR) -1.24%1870.95 Realtime Kurse.-3.80%
S&P AFRICA 40 INDEX -0.70%145.65 Realtime Kurse.-14.99%
Alle Nachrichten zu ARCELORMITTAL SOUTH AFRICA LTD
26.05.Afrikanische Gewerkschaft beendet Streik bei ArcelorMittal nach Unterzeichnung eines Ta..
MR
20.05.ArcelorMittal South Africa Ltd genehmigt die Wahl der Direktoren
CI
12.05.Aktien von ArcelorMittal in Südafrika fallen am zweiten Streiktag um 6%
MR
12.05.Gericht in Südafrika verbietet einigen ArcelorMittal-Mitarbeitern einen Streik - Gewerk..
MR
10.05.Afrikanische Gewerkschaft will bei ArcelorMittal wegen Löhnen streiken
MR
10.05.Südafrikanische Gewerkschaft will bei ArcelorMittal wegen Löhnen streiken
MR
13.04.ArcelorMittal's südafrikanische Einheit startet 100-Megawatt-Projekte für erneuerbare E..
MT
13.04.Stahlhersteller Arcelormittal South Africa erwägt Projekte für erneuerbare Energien
MR
10.02.ArcelorMittal South Africa Ltd berichtet über die Ergebnisse für das Geschäftsjahr zum ..
CI
25.01.ArcelorMittal South Africa Ltd gibt Gewinnprognose für das am 31. Dezember 2021 endende..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ARCELORMITTAL SOUTH AFRICA LTD
26.05.ARCELORMITTAL SOUTH AFRICA : ACL - Wage Dispute Resolved
PU
26.05.S.African labour union ends ArcelorMittal strike after signing wage deal
RE
25.05.S.African labour union ends ArcelorMittal strike after signing wage deal
RE
20.05.ACL : Results of the AGM held on 19 May 2022
PU
20.05.ArcelorMittal South Africa Ltd Approves Election of Directors
CI
19.05.TRANSCRIPT : ArcelorMittal South Africa Ltd - Shareholder/Analyst Call
CI
12.05.S.Africa's ArcelorMittal shares down 6% on second day of strike
RE
12.05.S.Africa's ArcelorMittal shares down 6% on second day of strike
RE
10.05.S.African labour union to strike at ArcelorMittal over wages
RE
10.05.South African labour union to strike at ArcelorMittal over wages
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 39 952 Mio 2 455 Mio 2 341 Mio
Nettoergebnis 2022 5 140 Mio 316 Mio 301 Mio
Nettoliquidität 2022 736 Mio 45,2 Mio 43,1 Mio
KGV 2022 1,33x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 6 810 Mio 418 Mio 399 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,15x
Marktwert / Umsatz 2023 0,10x
Mitarbeiterzahl 7 013
Streubesitz 24,1%
Chart ARCELORMITTAL SOUTH AFRICA LTD
Dauer : Zeitraum :
ArcelorMittal South Africa Ltd : Chartanalyse ArcelorMittal South Africa Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ARCELORMITTAL SOUTH AFRICA LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 6,11 ZAR
Mittleres Kursziel 10,50 ZAR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 71,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hendrik Jacobus Verster Chief Financial Officer & Executive Director
Suretha van Wyk Chief Financial Officer & Director
Paul Mpho Makwana Independent Non-Executive Chairman
Werner Venter Chief Technology Officer
Jake Olivier Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber