Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayer AG
  6. News
  7. Übersicht
    BAYN   DE000BAY0017   BAY001

BAYER AG

(BAYN)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 20.09. 09:23:42
44.763 EUR   -0.99%
08:50BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : -2-
DJ
08:50BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
07:25PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bayer verliert PCB-Verfahren - Geschworene für Millionen-Entschädigung

28.07.2021 | 09:17

SEATTLE/LEVERKUSEN (awp international) - Bayer hat in den US-Rechtsstreitigkeiten um die seit Jahrzehnten verbotene Chemikalie PCB eine Niederlage erlitten. Eine Geschworenen-Jury sprach in der Nacht zum Mittwoch in Seattle im Bundesstaat Washington drei Lehrern Schadenersatz in Höhe von insgesamt 185 Millionen US-Dollar (157 Mio Euro) zu, die das Umweltgift PCB für Hirnschädigungen verantwortlich machen. Wie bei anderen Rechtsfällen auch könnte der zuständige Richter die Summe aber noch senken. Bayer will gegen den Geschworenenspruch vorgehen.

"Wir können das Urteil der Jury nicht nachvollziehen und werden bei Gericht entsprechende Anträge stellen beziehungsweise wenn nötig in Berufung gehen," erklärte Bayer. "Die Beweislage in diesem Fall stützt in keiner Weise die Annahme, dass die Kläger einer gefährlichen Menge an PCB ausgesetzt waren und dies die Ursache ihrer behaupteten Gesundheitsschäden war." Zudem gehe es in dem Fall um Gesundheitsschäden, die angeblich durch PCB an einer bestimmten Schule verursacht sein sollen. Die Vorschaltgeräte für die fluoreszierenden Lampen, die PCB enthalten, seien bereits in den 1960er Jahren von Monsanto-Kunden installiert worden.

Die Bayer-Aktie weitete ihre Vortagesverluste am Mittwoch im frühen Handel etwas aus. Der Kurs gab um 0,26 Prozent auf 50,32 Euro nach. Der Kurs ringt derzeit mit der wichtigen Unterstützung im Bereich um die 50 Euro. In den vergangenen Monaten hatte sich die in den letzten Jahren arg gebeutelte Aktie bis auf fast 58 Euro erholt, fiel dann aber zurück. Das liegt vor allem daran, dass Bayer bislang noch keinen endgültigen Schlussstrich unter die US-Rechtsstreitigkeiten um den Unkrautvernichter Glyphosat ziehen konnte.

Wie auch der milliardenschwere Streit rund um angebliche Krebsrisiken des Unkrautvernichters Glyphosat sind die PCB-Verfahren ein teures Erbe des US-Saatgutkonzerns Monsanto, den Bayer 2018 übernommen hatte.

Neben den Glyphosat-Klagen ist PCB eine weitere rechtliche Grossbaustelle der Leverkusener. So arbeitet Bayer aktuell auch an einer Einigung mit Klägern vor dem Bundesbezirksgericht in Los Angeles. Hier hatte der Richter erst im Mai eine im Juni 2020 vereinbarte Einigung wegen angeblich mit der Chemikalie PCB verseuchter Gewässer erneut zurückgewiesen. Der Richter monierte unter anderem die Frist für die Einreichung von Ansprüchen, sagte aber auch, dass man sich einer Lösung nähere.

In den PCB-Verfahren wird Monsanto vorgeworfen, jahrzehntelang verheerende Folgen der toxischen Schadstoffe verschwiegen zu haben. Das Unternehmen sei von 1935 bis 1977 der einzige Hersteller von Polychlorierten Biphenylen (PCB) in den USA gewesen. 1979 wurde die Chemikalie dort verboten. In Deutschland darf PCB seit Ende der 1980er Jahre nicht mehr verwendet werden./mis/nas/jha/


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu BAYER AG
08:50BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : -2-
DJ
08:50BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel ..
EQ
07:25PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
06:01'Tor-Maschine' Haaland nicht zu stoppen - Rose warnt Konkurrenz
DP
18.09.GlobeNewswire/FDA-Beratungsausschuss unterstützt -4-
DJ
16.09.Bayer meldet "anhaltenden klinischen Nutzen" aus neuen Studien zum Krebsmedik..
MT
16.09.Bellingham fühlt sich 'wie beim Basketball' - Doch BVB hält stand
DP
15.09.Credit Suisse belässt Bayer auf 'Neutral' - Ziel 55 Euro
DP
15.09.Deutsche Bank erwägt externe Kandidaten für den Vorstandsvorsitz
MT
14.09.Noch keine Entscheidung im Brandenburger Prozess um Glyphosat-Einsatz
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYER AG
08:50BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Release -2-
DJ
08:50BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpH..
EQ
08:50BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpH..
DJ
18.09.PRESS RELEASE : FDA Advisory Committee Votes -3-
DJ
16.09.BWX TECHNOLOGIES : BWXT Medical to Collaborate With Bayer on Actinium-225 Radioi..
MT
16.09.BAYER : launches transparency register for scientific collaborations with extern..
PU
16.09.BAYER : Reports 'Sustained Clinical Benefit' From New Studies on Vitrakvi Cancer..
MT
16.09.BAYER : Latest analyses of Vitrakvi (larotrectinib) reaffirm powerful efficacy a..
PU
15.09.PRESS RELEASE : Tele Columbus AG: Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft (EWG) an..
DJ
15.09.Deutsche Bank Eyes External Candidates for Chairman
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu BAYER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 42 596 Mio 49 897 Mio 46 516 Mio
Nettoergebnis 2021 860 Mio 1 008 Mio 940 Mio
Nettoverschuldung 2021 39 369 Mio 46 117 Mio 42 992 Mio
KGV 2021 31,9x
Dividendenrendite 2021 4,51%
Marktkapitalisierung 44 415 Mio 52 137 Mio 48 502 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,97x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,88x
Mitarbeiterzahl 99 439
Streubesitz 100,0%
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 45,21 €
Mittleres Kursziel 62,45 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 38,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Werner Baumann Chairman-Management Board & CEO
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Norbert Winkeljohann Chairman-Supervisory Board
Bijoy Sagar Chief Information Technology Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYER AG-6.12%52 137
JOHNSON & JOHNSON4.68%433 701
ROCHE HOLDING AG10.97%321 442
PFIZER, INC.19.23%246 078
NOVO NORDISK A/S50.80%232 556
ELI LILLY AND COMPANY36.28%208 604