Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

BAYERISCHE MOTOREN WERKE

ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Parlament will Abgas-Entschädigungen für Autofahrer

04.04.2017 | 16:22

STRASSBURG (dpa-AFX) - Autohersteller müssen nach Ansicht des Europaparlaments die Käufer von Fahrzeugen mit manipulierten Abgaswerten finanziell entschädigen. Rückrufprogramme könnten "nicht als ausreichende Form des Schadenersatzes betrachtet" werden, heißt es in einem Beschluss der EU-Abgeordneten vom Dienstag in Straßburg. Das Parlament forderte auch, nationale Stellen und EU-Behörden müssten härter gegen Abgasbetrügereien durchgreifen. Unter anderem seien einheitliche Regeln für die Typ-Zulassung von Autos, die neu auf den Markt kommen, nötig.

Bei den Beschlüssen handelt es sich um Handlungsempfehlungen für die EU-Kommission, die zunächst noch keine Gesetzeskraft haben. Die Kommission wurde aufgefordert, ein "System zur kollektiven Rechtsdurchsetzung" vorzuschlagen, um die Verbraucherrechte zu stärken. Die Abgeordneten forderten, falls einem Auto die Typgenehmigung wegen Nichteinhaltung von Vorschriften entzogen werde, so müssten "die Besitzer der betroffenen Fahrzeuge für den Fahrzeugkauf vollständig entschädigt" werden. Auch falls durch Nachbesserungen die Leistung oder der Spritverbrauch von Autos nachteilig beeinflusst werde, sollten die Verbraucher "Anspruch auf eine angemessene Entschädigung" haben.

Volkswagen <DE0007664039> hat Entschädigungen für deutsche Kunden stets abgelehnt und argumentiert, die rechtliche Situation sei völlig anders als in den USA, wo erhebliche Entschädigungszahlungen geleistet wurden.

Die tatsächliche Anwendung von Zulassungsregeln in den einzelnen EU-Staaten und die Arbeit nationaler Testzentren sollten von der EU-Kommission besser und genauer als bisher überprüft werden, beschlossen die Abgeordneten. Die Empfehlung eines Untersuchungsausschusses zur Gründung einer EU-Agentur, die die Arbeit der nationalen Typgenehmigungsbehörden kontrolliert, wurde jedoch abgelehnt.

"Die Kommission und die Mitgliedstaaten hätten klarere Regeln durchsetzen und früher aktiv werden müssen", sagte der CDU-Abgeordnete Jens Gieseke in einem Bericht über die Abgasmessungen. Die aktuellen Abgasregeln böten "zu viel Interpretationsspielraum". Die EU brauche eine einheitliche Umsetzung von Zulassungsvorschriften. Er hatte sich gegen eine Entschädigungspflicht ausgesprochen: "Wenn man eine solche Forderung erhebt, dann sollte man auch ehrlich sein: Nämlich dass am Ende Hunderttausende Jobs in der Autoindustrie gefährdet sind."

Der niederländische Liberale Gerben-Jan Gerbrandy sagte, die EU-Regierungen hätten die Autoindustrie "nicht hart anpacken" wollen und deswegen "ein Auge zugedrückt": "Das Interesse der 500 Millionen EU-Bürger war nicht entscheidend." EU-Binnenmarktkommissarin Elzbieta Bienkowska übte heftige Kritik an der Autoindustrie: "Die Haltung der Industrie hat sich nicht grundlegend geändert. Ich höre oft, dass es sich um Einzelfälle handelt. Das stimmt nicht." Auch die EU-Regierungen hätten Nachholbedarf: "Einige Staaten haben ernsthafte Maßnahmen ergriffen, aber andere wollen das Problem immer noch nicht wahrhaben."/eb/DP/jha


© dpa-AFX 2017
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG -0.14%70.35 verzögerte Kurse.27.63%
DAIMLER AG -0.70%75.41 verzögerte Kurse.31.41%
GENERAL MOTORS COMPANY 3.26%54.44 verzögerte Kurse.26.61%
TOYOTA MOTOR CORPORATION -0.16%9954 Schlusskurs.25.10%
VOLKSWAGEN AG 0.78%205.8 verzögerte Kurse.33.97%
Alle Nachrichten zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
05.08.ZIEL DER US-REGIERUNG : 2030 soll Hälfte der Neuwagen elektrisch sein
DP
05.08.DGAP-NEWS : LION E-Mobility AG: LION Smart GmbH legt HGB Zahlen (ungeprüft) zum ..
DJ
05.08.AUFRUF ZU IAA-BLOCKADEN : Autoclub fordert mehr Schutz für Besucher
DP
05.08.VORAUSSCHAUENDE INSTANDHALTUNG : Wenn die Maschine schon vor einem Ausfall weiß,..
PU
04.08.RBC hebt Ziel für BMW auf 100 Euro - 'Sector Perform'
DP
04.08.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (04.08.2021) +++
DJ
04.08.DZ Bank senkt fairen Wert für BMW auf 102 Euro - 'Kaufen'
DP
04.08.Geländewagen und SUV bei Autokäufern weiter gefragt
DP
04.08.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für BMW auf 75 Euro - 'Reduce'
DP
04.08.Pkw-Neuzulassungen sinken im Juli um ein Viertel
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
05.08.PIRELLI & C S P A : Italy's Pirelli ups FY guidance after Q2 EBIT beats estimate..
RE
05.08.PRESS RELEASE : LION E-Mobility AG: LION Smart GmbH announces HGB figures (unaud..
DJ
05.08.ANALYST RECOMMENDATIONS : Barclays, Domino's Pizza, Eli Lilly, Experian, Walmart..
05.08.PREDICTIVE MAINTENANCE : When a machine knows in advance that repairs are needed..
PU
04.08.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Extend Gains, Euro Falls After Services PMI Re..
DJ
04.08.NEW TERRITORY FOR WORLDSBK : BMW Motorrad Motorsport ready for the Most debut.
PU
04.08.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Season 2 of the BMW SIM GT Cup starts with victory fo..
AQ
04.08.Toyota, Honda beat profit estimates but warn of extended chip crunch
RE
04.08.EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Rise as -2-
DJ
04.08.BMW : MINI at IAA Mobility 2021 in Munich.
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-1.56%62 872
TOYOTA MOTOR CORPORATION25.10%253 505
VOLKSWAGEN AG33.97%151 192
DAIMLER AG31.41%96 157
GENERAL MOTORS COMPANY26.61%76 479
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED38.72%72 291