Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien    BVB   DE0005493092

BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN

(BVB)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Russia statt Borussia: Moskau freut sich auf Schürrle

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
31.07.2019 | 18:36

BAD RAGAZ (dpa-AFX) - Vom alten Glanz ist bei André Schürrle wenig geblieben. Mit dem Wechsel in eine wenig renommierte Liga geht der sportliche Abstieg des Fußball-Weltmeisters von 2014 weiter. Der 28-Jährige, der beim deutschen Vize-Meister Borussia Dortmund keine Chance mehr hat, spielt künftig bei Spartak Moskau. Beim zwölfmaligen russischen Meister erhält Schürrle einen Vertrag bis zum Saisonende. "Mit einer Kaufoption für acht Millionen Euro", schreibt die Zeitung "Argumenty i Fakty".

"Es ist für André Schürrle das Beste, etwas anderes zu machen. Das war mit allen Beteiligten von Beginn an so besprochen", sagte Hans-Joachim Watzke der Deutschen Presse-Agentur. Für Watzke ist der Transfer der Beginn der angestrebten Reduzierung des großen Kaders: "André Schürrle wird garantiert nicht der letzte Abgang beim BVB gewesen sein."

Für den ehemaligen Nationalspieler Schürrle ist es das zweite Leihgeschäft in Serie, nachdem er bereits im vergangenen Sommer für eigentlich zwei Jahre auf Leihbasis zum FC Fulham nach England gewechselt war. Doch nach dem Abstieg des Clubs aus der Premier League wurde diese Vereinbarung gegenstandslos. In 24 Partien gelangen ihm sechs Tore.

"Herzlich Willkommen", mit diesen Worten auf Deutsch begrüßte der Club aus der russischen Hauptstadt seinen prominenten Neuzugang "Andre Schjurrle". Stolz verkündete der russische Rekordmeister den Wechsel am Mittwoch auf seiner Internetseite mit dem Hinweis, dass Schürrle "das sechste und siebte Tor der deutschen Nationalmannschaft beim sagenhaften 7:1-WM-Halbfinale gegen Brasilien" geschossen hat - "und den Pass zum goldenen Tor im WM-Finale gegen Argentinien gab".

Schürrle sei "der erste Weltmeister", der das rot-weiße Spartak-Trikot trage. Der Ex-Nationalspieler wird bei seinem neuen Club die Trikot-Nummer 20 erhalten. Bei Spartak spielten übrigens auch einmal die früheren Herthaner Patrick Ebert und Malik Fathi sowie der ehemalige Stuttgarter Serdar Tasci.

Schürrle war 2016 auf Empfehlung des damaligen BVB-Trainers Thomas Tuchel, der mit dem Angreifer auch schon in Mainz zusammengearbeitet hatte, für die damalige BVB-Rekordsumme von 30 Millionen Euro aus Wolfsburg zum Revierclub gewechselt. Ein Platz in der Stammelf blieb ihm jedoch verwehrt. Lediglich acht Treffer und zehn Torvorlagen gelangen ihm in 51 Pflichtspielen. Sein Vertrag in Dortmund läuft noch bis 2021./bue/DP/zb

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALTEN -1.28%81.25 Realtime Kurse.-27.02%
BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN -0.59%4.356 verzögerte Kurse.-50.07%
EURO / ARGENTINE PESO (EUR/ARS) 0.42%92.0595 verzögerte Kurse.35.98%
US DOLLAR / ARGENTINE PESO (USD/ARS) 0.22%77.68 verzögerte Kurse.29.59%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -0.33%77.03327 verzögerte Kurse.25.29%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
11:19CORONA-QUARANTÄNE BEENDET : Akanji zurück im BVB-Training
DP
06:01FEHLENDE REIFE : Unmut beim BVB nach Fehlstart in Rom
DP
20.10.KAPITALER FEHLSTART FÜR DEN BVB : Immobile führt Lazio zum 3:1-Erfolg
DP
20.10.BVB in Rom mit Abwehrspieler Piszczek - Reus in der Startelf
DP
20.10.BVB vor schwerer Hürde in Rom - Wiedersehen mit Immobile
DP
20.10.Knifflige Aufgaben zum Auftakt der Königsklasse für BVB und Leipzig
DP
19.10.BVB ohne Akanji nach Rom - Piszczek im Kader
DP
15.10.BVB-SPORTDIREKTOR ZORC ZU HUMMELS : 'Top-Top-Abwehrspieler'
DP
15.10.BVB-Profi Akanji weiter isoliert - Mit Abwehrsorgen gegen Hoffenheim
DP
15.10.WENIGER ZUSCHAUER, MEHR FÄLLE :  Corona belastet die Bundesliga
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
23.09.BORUSSIA DORTMUND KGAA : Berenberg reiterates its Buy rating
MD
18.09.BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KGAA : Preliminary announcement of the publication ..
EQ
15.09.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Partial return of stadium spectators to t..
EQ
17.08.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : discloses preliminary figures for the 201..
PU
17.08.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : discloses preliminary figures for the 201..
EQ
17.08.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : annual press conference - preliminary res..
EQ
04.08.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Bundesliga resolves the first uniform req..
EQ
29.06.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : gives an outlook on the results for the 2..
EQ
27.05.BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KGAA : Release according to Article 40, Section 1 o..
EQ
08.05.BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KGAA : Preliminary announcement of the publication ..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 441 Mio 523 Mio 473 Mio
Nettoergebnis 2021 -65,4 Mio -77,5 Mio -70,0 Mio
Nettoverschuldung 2021 19,2 Mio 22,8 Mio 20,6 Mio
KGV 2021 -6,19x
Dividendenrendite 2021 0,59%
Marktkapitalisierung 404 Mio 478 Mio 433 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,96x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,85x
Mitarbeiterzahl 902
Streubesitz 59,8%
Chart BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
Dauer : Zeitraum :
Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien : Chartanalyse Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 7,70 €
Letzter Schlusskurs 4,39 €
Abstand / Höchstes Kursziel 93,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 75,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel 36,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Hans-Joachim Watzke Chairman-Management Board & CEO
Reinhard Rauball President
Gerd Pieper Chairman-Supervisory Board
Thomas Treß Chief Financial Officer
Bernd Geske Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber