Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Cembra Money Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CMBN   CH0225173167

CEMBRA MONEY BANK AG

(CMBN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 26.09.2022
68.70 CHF   +0.88%
23.09.Mehr Zahlungsmöglichkeiten bei Twint ab Sommer 2023 geplant
AW
23.09.Swissbilling von Cembra Money Bank lanciert neuen Zahlungsdienst in der Schweiz
MT
23.09.TWINT und Cembra-Tochter Swissbilling vereinbaren Partnerschaft
EQ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Cembra Money Bank steigert Gewinn im Halbjahr deutlich

21.07.2022 | 07:08

Zürich (awp) - Die Konsumkreditbank Cembra Money Bank ist im ersten Semester 2022 gewachsen und hat den Gewinn deutlich gesteigert. Das zweite Halbjahr dürfte nicht zuletzt im Zeichen der Lancierung der neuen Kreditkarten-Marke Certo stehen, die Cembra nach dem Aus der Partnerschaft mit der Migros Bank lanciert hat.

Insgesamt erhöhte die Bank in den ersten sechs Monaten des Jahres den Geschäftsertrag um 6 Prozent auf 250 Millionen Franken, wie Cembra am Donnerstag mitteilte. Unter dem Strich verblieb ein Reingewinn von 90,6 Millionen Franken, was einem Anstieg gegenüber der Vorjahresperiode um 15 Prozent entsprach.

Kreditkartenforderungen gestiegen

Die gesamten Nettoforderungen gegenüber den Kunden des Kreditinstituts beliefen sich auf 6,4 Milliarden Franken. Gegenüber dem Stand von Ende 2021 entspricht dies einer Zunahme um 4 Prozent.

Im Geschäft mit den Privatkrediten erhöhten sich die Forderungen in den ersten sechs Monaten des Jahres um 2 Prozent auf 2,3 Milliarden Franken. Deutlicher stiegen die Kreditsumme im Bereich Fahrzeugfinanzierungen, die um 4 Prozent auf 2,9 Milliarden zunahmen.

Wachstumstreiber war das Kreditkartengeschäft, das von der Aufhebung der Covid-Restriktionen profitierte und wo Cembra bis Mitte des Jahres unter anderem mit der Migros die Cumulus-Kreditkarte herausgab. Hier kletterten die Nettoforderungen gar um 8 Prozent auf 1,1 Milliarden Franken. Die Transaktionsvolumina erhöhten sich gegenüber der Vorjahresperiode um 18 Prozent. Die Anzahl herausgegebener Karten stieg im Jahresverglich um 4 Prozent auf 1,09 Millionen Stück.

Strategische Initiativen umsetzen

Die Kosten reduzierten sich im Semester derweil um 2 Prozent auf 122,0 Millionen Franken. Zurückzuführen war dies nicht zuletzt auf einen tieferen Personalaufwand bei einer niedrigeren Anzahl Vollzeitstellen. Das Aufwand/Ertrags-Verhältnis verbesserte sich auf 48,8 Prozent im Vergleich zu 52,6 Prozent in der Vorjahresperiode.

Im laufenden Jahr will Cembra seine strategischen Initiativen weiter umsetzen. Dabei stelle die kürzlich erfolgte erfolgreiche Lancierung der neuen Kreditkartenfamilie Certo einen wichtigen Schritt dar, heisst es. Die Umstellung auf das neue Kreditkartenangebot und die Investitionen in die IT-Transformation würden sich wie angekündigt auf die Erträge und Kosten auswirken, heisst es.

Die Bank bestätigt auch ihren Ausblick: 2022 will sie ein "robustes Geschäftsergebnis" und eine Eigenkapitalrendite von 13-14% zu erzielen. Zudem erwartet sie für 2022 weiterhin eine "solide Verlustquote" und bestätigt ihre Mittelfristziele.

tp/rw


© AWP 2022
Alle Nachrichten zu CEMBRA MONEY BANK AG
23.09.Mehr Zahlungsmöglichkeiten bei Twint ab Sommer 2023 geplant
AW
23.09.Swissbilling von Cembra Money Bank lanciert neuen Zahlungsdienst in der Schweiz
MT
23.09.TWINT und Cembra-Tochter Swissbilling vereinbaren Partnerschaft
EQ
23.09.TWINT und Cembra-Tochter Swissbilling vereinbaren Partnerschaft
DP
21.07.Aktien Schweiz schlagen sich mit freundlicher Tendenz wacker
DJ
21.07.Cembra Money Bank steigert Gewinn im Halbjahr deutlich
AW
21.07.Reingewinn von Cembra Money Bank im ersten Halbjahr um 15% gestiegen
MT
21.07.Cembra mit starkem Halbjahresergebnis, Reingewinn steigt um 15%
EQ
21.07.Cembra mit starkem Halbjahresergebnis, Reingewinn steigt um 15%
DP
21.07.Cembra Money Bank AG meldet Ergebnis für das Halbjahr zum 30. Juni 2022
CI
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu CEMBRA MONEY BANK AG
23.09.Cembra Money Bank's Swissbilling to Launch New Payment Service in Switzerland
MT
23.09.TWINT and Cembra's subsidiary Swissbilling agree on partnership
EQ
05.09.Cembra Money Bank : Investor Presentation – September 2022
PU
21.07.Transcript : Cembra Money Bank AG, Q2 2022 Earnings Call, Jul 21, 2022
CI
21.07.Cembra Money Bank : Letter to Shareholders – H1 2022
PU
21.07.Cembra Money Bank's H1 Net Income Up 15%
MT
21.07.Cembra Money Bank : Half-year Report 2022
PU
21.07.Cembra Money Bank : Investor presentation half-year results 2022
PU
21.07.Cembra reports strong half-year results, with net income up 15%
EQ
21.07.Cembra Money Bank AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2022
CI
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CEMBRA MONEY BANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 498 Mio 502 Mio -
Nettoergebnis 2022 162 Mio 164 Mio -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 12,6x
Dividendenrendite 2022 6,15%
Marktwert 2 016 Mio 2 033 Mio -
Wert / Umsatz 2022 4,05x
Wert / Umsatz 2023 4,05x
Mitarbeiterzahl 916
Streubesitz 97,8%
Chart CEMBRA MONEY BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Cembra Money Bank AG : Chartanalyse Cembra Money Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CEMBRA MONEY BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 68,70 CHF
Mittleres Kursziel 77,67 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Holger Laubenthal Chief Executive Officer
Pascal Perritaz Chief Financial Officer
Felix Andreas Weber Chairman
Christian Schmitt Chief Technology & Transformation Officer
Alona Eiduka Chief Operating Officer