Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    DBK   DE0005140008   514000

DEUTSCHE BANK AG

(DBK)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Bank : will schneller grüner werden - Kritik bleibt

20.05.2021 | 14:10
The logo of Deutsche Bank is pictured on a company's office in London

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank setzt sich ehrgeizigere Ziele beim Thema Nachhaltigkeit.

Sie will damit der öffentlichen Kritik entgegenwirken, zu wenig für Klimaschutz zu tun. "Wir wollen unseren Beitrag zu einer umweltverträglicheren, sozialeren und besser geführten Wirtschaft leisten", sagte Vorstandschef Christian Sewing am Donnerstag. Zwei Jahre früher als bisher geplant will die Bank das Ziel von 200 Milliarden Euro an nachhaltigen Anlagen und Finanzierungen erreichen. Er kündigte außerdem an, die Bank wolle mehr Frauen in Führungspositionen bringen. Umweltorganisationen und Experten geht das Öko-Engagement der Bank nicht weit genug.

"Die Banken, die sich nicht verändern, werden über kurz oder lang Kunden, Umsätze und ihre gesellschaftliche Akzeptanz verlieren", sagte Sewing bei einem Investorentag zum Thema Nachhaltigkeit. Im Gespräch mit Kunden und im eigenen Betrieb will er ökologische und soziale Grundsätze zur neuen Normalität machen. Bereits Ende 2023 - und nicht wie bislang kommuniziert Ende 2025 - soll das 200-Milliarden-Euro-Ziel erreicht werden. Ende des ersten Quartals kam die Deutsche Bank auf nachhaltige Finanzierungen und Kapitalanlagen von 71 Milliarden Euro. "Das wir dieses Ziel schneller erreichen, soll sich positiv auf unsere Erträge auswirken", sagte Sewing.

Die Unternehmensführung nach den sogenannten ESG-Kriterien ist derzeit in aller Munde. Das Kürzel steht für Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung) und wird für Firmen, Kunden und Anleger immer wichtiger. Die Bundesregierung beschloss vor ein paar Wochen eine Sustainable-Finance-Strategie, mit der sie Investitionen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit fördern will.

"NACHHALTIGKEITSDENKEN AUS DEN 90ERN"

Die Deutsche Bank mache einen Schritt in die richtige Richtung, sagte Ingo Speich, Leiter Nachhaltigkeit und Corporate Governance bei der Fondsgesellschaft Deka, zu Reuters. "Die Ziele sind auf den ersten Blick positiv zu werten für ein so großes Institut wie die Deutsche Bank." Wünschenswert seien aber harte Ziele für die einzelnen Geschäftsbereiche. Christoph Thies von Greenpeace zweifelt an der Ernsthaftigkeit. "Das sind erst einmal große Ankündigungen und wir hoffen sehr, dass es nicht nur großspurige Ankündigungen sind." Banken wie die französische BNP Paribas ewta seien viel weiter. Regine Richter von der Umwelt- und Menschenrechtsorganisation Urgewald bezeichnete Sewings Pläne als "Nachhaltigkeitsdenken aus den 90ern".

Sewing hat sich auch auf die Fahnen geschrieben, dass es bis 2025 in den höheren Managerpositionen einen Frauenanteil von 35 Prozent geben soll. Derzeit sind es 29 Prozent. Ab dem kommenden Jahr müssen alle Dienstleister und Lieferanten der Bank, die pro Jahr auf ein Auftragsvolumen von mehr als einer halben Milliarde Euro kommen, ein externes ESG-Rating vorweisen. Zudem sollen die rund 5400 Dienstwagen der Bank in Deutschland rund 30 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen.


© Reuters 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BANK AG
17.09.ROCKET LAB USA, INC. : Bewertung von Deutsche Bank Securities zum Kaufen erhalte..
MM
17.09.Aktien Frankfurt: Unsicherheit und grosser Verfallstag bremsen Dax
AW
17.09.DEUTSCHE POST : Spezial-Logistiker Trans-o-flex will im Oktober an die Börse
RE
17.09.Deutsche Bank senkt Ziel für Easyjet auf 750 Pence - 'Buy'
DP
17.09.CHRISTIAN SEWING : Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Studie seines ..
DP
17.09.Deutsche Bank belässt Hella auf 'Hold' - Ziel 61 Euro
DP
17.09.Deutsche Bank belässt Synlab auf 'Buy' - Ziel 25 Euro
DP
17.09.Deutsche Bank belässt Gerresheimer auf 'Buy' - Ziel 112 Euro
DP
17.09.Deutsche Bank hebt Ziel für Ryanair auf 20 Euro - 'Buy'
DP
17.09.Deutsche Bank hebt Ziel für Suse auf 41 Euro - 'Buy'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
17.09.FTSE 100 Closes Friday Down as Markets Remain Under Pressure
DJ
17.09.DEUTSCHE BANK : The reality of Asia's reopening
PU
17.09.BÖRSE LONDON : Miners weigh London's FTSE 100 down; travel stocks jump
RE
17.09.Sterling steadies against euro, eyes on BoE next moves
RE
17.09.Deutsche Bank Notes The Natural Gas Drag on The United Kingdom's Current Acco..
MT
17.09.Euro zone yields hit two-month highs on report about ECB's inflation view
RE
17.09.FTSE Rises, Weak Retail Sales Could Hamper Sterling's Rise
DJ
17.09.POUND HESITATES IN FACE OF EARLY BOE : Mike Dolan
RE
17.09.DEUTSCHE BANK : Trans-o-flex Express Plans $153 Million IPO
MT
17.09.FTSE Rises in Early Trade; IAG Jumps
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu DEUTSCHE BANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 24 482 Mio 28 708 Mio 26 765 Mio
Nettoergebnis 2021 1 840 Mio 2 157 Mio 2 011 Mio
Nettoliquidität 2021 53 490 Mio 62 723 Mio 58 479 Mio
KGV 2021 12,6x
Dividendenrendite 2021 1,80%
Marktkapitalisierung 22 813 Mio 26 779 Mio 24 941 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 -1,25x
Marktkap. / Umsatz 2022 -1,57x
Mitarbeiterzahl 83 797
Streubesitz 92,8%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 11,06 €
Mittleres Kursziel 11,54 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,39%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr President
James von Moltke Chief Financial Officer
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Bernd Leukert Chief Technology, Data & Innovation Officer
Branche und Wettbewerber