Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Lufthansa AG
  6. News
  7. Übersicht
    LHA   DE0008232125   823212

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(LHA)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Verdi: Keine Streiks bei Eurowings in den Herbstferien geplant

15.10.2021 | 15:03

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Im Tarifstreit über die Bezahlung der Kabinenbeschäftigten bei der Lufthansa-Tochter Eurowings will die Gewerkschaft Verdi auf Warnstreiks während der Herbstferien verzichten. Verdi-Verhandlungsführer Marvin Reschinsky sagte am Freitag: "Beide Seiten ringen hart, aber konstruktiv um eine Lösung des Tarifkonfliktes." Dafür brauche es etwas Zeit. "Diese zwei bis drei Wochen ohne weitere Eskalation werden wir uns nun nehmen. Streiks in den Herbstferien sind daher nicht zu erwarten."

Erste Warnstreiks des Kabinenpersonals in Düsseldorf, Köln/Bonn und Dortmund hatten am 1. Oktober zu Flugausfällen und Verspätungen geführt. Seit dem Warnstreik hätten zahlreiche Verhandlungstermine stattgefunden, berichtete Reschinksy. Verdi fordert für die Kabinenbeschäftigten der Fluggesellschaft eine finanzielle Anerkennung für stark zugenommene Belastungen und Überstunden. Eurowings beschäftigt über 1300 Kabinenbeschäftigte./rea/DP/men


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
20:32KORREKTUR : XETRA-SCHLUSS/DAX nach Ausverkauf mit Mini-Erholung
DJ
18:06XETRA-SCHLUSS/DAX nach Ausverkauf mit Mini-Erholung
DJ
17:55Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Erholung verpufft am Ende weitgehend
AW
16:52Polen verbietet Flüge in sieben afrikanische Länder
DP
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 29.11.2021 - 15.15 Uhr
DP
15:18BÖRSE WALL STREET : Europas Börsen nach Ausverkauf auf Stabilisierungskurs
RE
14:42Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert nach Omikron-Schock
AW
10:01Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung nach Omikron-Schock
DP
09:41MÄRKTE EUROPA/Stabilisierung nach Kursrutsch
DJ
02:00CORONA-BLOG/Städte und Gemeinden fordern "sofortiges Handeln" der Politik
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
21:18Travel sector sees recovery slip from grasp amid new coronavirus scare
RE
18:03European shares regain ground after selloff fuelled by Omicron variant
RE
18:02Companies cautious on impact of Omicron coronavirus variant
RE
11:30Costly Airbus paint flaw goes wider than the Gulf
RE
11:06European shares regain ground after selloff fuelled by Omicron variant
RE
26.11.FTSE Drops, Travel, Bank Stocks Among Hardest-Hit
DJ
26.11.European Airline, Travel Stocks Slide Amid Concern Over New Coronavirus Strain
DJ
25.11.Business responds to German coalition deal
RE
25.11.Munich Airport and Lufthansa partially reopen satellite building
AQ
25.11.QUOTES-Business responds to German coalition deal
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 16 535 Mio 18 639 Mio 17 226 Mio
Nettoergebnis 2021 -2 226 Mio -2 510 Mio -2 319 Mio
Nettoverschuldung 2021 10 598 Mio 11 946 Mio 11 040 Mio
KGV 2021 -2,09x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 6 576 Mio 7 412 Mio 6 851 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,04x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,63x
Mitarbeiterzahl 106 684
Streubesitz 82,4%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 5,42 €
Mittleres Kursziel 6,22 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Roland Schütze Chief Information Officer
Ola Hansson Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber