Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Post AG    DPW   DE0005552004

DEUTSCHE POST AG

(DPW)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 19.01. 13:26:55
43.02 EUR   -0.67%
08:53Paketmengen in Weihnachtszeit schnellen um fast ein Viertel nach oben
DP
18.01.Credit Suisse hebt Ziel für Deutsche Post an - 'Neutral'
DP
18.01.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS: Anleger treiben Post-Papiere nach Zahlen Richtung Jahreshoch

08.11.2016 | 11:32

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Ergebnisse der Deutschen Post <DPW.ETR> haben den Anlegern am Dienstag Grund zum Jubeln gegeben. Der boomende Online-Handel und das höhere Briefporto haben dem Logistikkonzern das beste Sommerquartal der Firmengeschichte beschert. Am Vormittag kletterten die Post-Papiere im kaum veränderten Dax um 1,66 Prozent auf 28,76 Euro - damit kommen sie in Sichtweite ihres Jahreshochs von Anfang September bei 29 Euro. Die nächste nahe Hürde von 29,10 Euro liegt dann schon mehr als 15 Monate zurück.

Branchenkenner lobten das Zahlenwerk des gelben Riesen unisono. Ein Händler sprach in einer ersten Reaktion von starken Zahlen, die gewinnseitig die Erwartungen klar übertroffen hätten. Als Wermutstropfen nannte er das etwas schwächere Abschneiden der Express-Sparte.

AUF KURS RICHTUNG JAHRESZIELE

Ein Jahr nach dem teuren Software-Desaster im DHL-Frachtgeschäft sieht Vorstandschef Frank Appel die Post auf Kurs, den operativen Gewinn (Ebit) in diesem Jahr wie geplant auf 3,4 bis 3,7 Milliarden Euro zu steigern. Im dritten Quartal hat die Post das Ebit zum Vorjahr fast vervierfacht. Sie verdiente damit so viel wie noch nie in einem dritten Quartal ohne die vor Jahren verkaufte Postbank. Unter dem Strich sprang der Überschuss sogar von 49 Millionen auf 618 Millionen Euro nach oben und übertraf damit deutlich die Erwartungen von Analysten.

Analyst Adrian Pehl von der Commerzbank sprach von einem insgesamt soliden Zwischenbericht und sieht die Post auf gutem Weg, die Markterwartungen für 2016 zu erfüllen. Auch sein Kollege Stephan Bauer vom Bankhaus Lampe attestierte dem Unternehmen starke Kennziffern und sieht seine positive Einschätzung der Aktie auch dank der bestätigten Jahresziele untermauert.

HOHE DIVIDENDENRENDITE

Die Post habe ein weiteres gutes Quartal abgeliefert, stellte Stephen Furlong vom irischen Analysehaus Davy Research fest. Allerdings bemängelte er mit Blick auf die enttäuschende Profitabilität im Express-Geschäft die ungleiche Ergebnisverteilung. Die Post-Aktie betrachtet Furlong aber - nicht zuletzt wegen der recht hohen Dividendenrendite von 3,9 Prozent - als attraktiv bewertet./edh/tih/ag


© dpa-AFX 2016
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.23%13883.32 verzögerte Kurse.0.94%
DEUTSCHE POST AG -0.79%42.98 verzögerte Kurse.6.94%
FORBO HOLDING AG -1.62%1580 verzögerte Kurse.5.80%
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE POST AG
08:53Paketmengen in Weihnachtszeit schnellen um fast ein Viertel nach oben
DP
18.01.Credit Suisse hebt Ziel für Deutsche Post an - 'Neutral'
DP
18.01.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
18.01.MÄRKTE EUROPA/Zwischen China und Pandemie knapp behauptet
DJ
15.01.KEINE TAGGLEICHE ZUSTELLUNG MEHR :  Paketbranche steuert um
DP
14.01.XETRA-SCHLUSS/DAX pausiert weiter unter 14.000er Marke
DJ
14.01.Bernstein belässt Deutsche Post auf 'Outperform' - Ziel 50 Euro
DP
14.01.JPMorgan erhöht Ziel für Deutsche Post - 'Overweight'
DP
14.01.Warburg Research hebt Ziel für Deutsche Post auf 44 Euro - 'Hold'
DP
13.01.MÄRKTE EUROPA/Impulsloses Geschäft - Carrefour haussieren mit ATD-Gebot
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE POST AG
18.01.DEUTSCHE POST AG : Credit Suisse reaffirms its Neutral rating
MD
14.01.DEUTSCHE POST AG : Bernstein gives a Buy rating
MD
14.01.DEUTSCHE POST AG : Receives a Buy rating from JP Morgan
MD
14.01.DEUTSCHE POST AG : Warburg Research sticks Neutral
MD
13.01.DHL Express sees strong start to year, Brexit challenges under control
RE
13.01.GLOBAL MARKETS LIVE: Qualcomm, Boeing, Visa…
13.01.DEUTSCHE POST AG : Receives a Buy rating from Goldman Sachs
MD
13.01.DEUTSCHE POST AG : Independant Research reaffirms its Buy rating
MD
13.01.DEUTSCHE POST AG : DZ Bank reiterates its Buy rating
MD
13.01.DEUTSCHE POST AG : Warburg Research sticks Neutral
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 66 188 Mio 80 200 Mio 71 223 Mio
Nettoergebnis 2020 2 832 Mio 3 432 Mio 3 048 Mio
Nettoverschuldung 2020 13 738 Mio 16 647 Mio 14 784 Mio
KGV 2020 19,2x
Dividendenrendite 2020 2,86%
Marktkapitalisierung 53 664 Mio 64 811 Mio 57 746 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,02x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,98x
Mitarbeiterzahl 550 051
Streubesitz 100%
Chart DEUTSCHE POST AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Post AG : Chartanalyse Deutsche Post AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE POST AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 46,23 €
Letzter Schlusskurs 43,31 €
Abstand / Höchstes Kursziel 24,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,74%
Abstand / Niedrigstes Ziel -28,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Frank Appel CEO & Head-Global Business Services
Nikolaus von Bomhard Chairman-Supervisory Board
Melanie Kreis Head-Finance
Kenneth Allen Director
Werner Gatzer Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE POST AG6.94%64 811
UNITED PARCEL SERVICE, INC.-5.64%137 353
FEDEX CORPORATION-2.72%66 946
SG HOLDINGS CO.,LTD.4.55%18 013
EXPEDITORS INTERNATIONAL OF WASHINGTON INC.-2.02%15 774
YAMATO HOLDINGS CO., LTD.-0.84%9 336