Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG

(EBK)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

EnBW Energie Baden Württemberg : Transparenz ist uns sehr wichtig

16.09.2021 | 11:52
{{1631784613000 | date:'longDate'}}
Transparenz ist uns sehr wichtig
EnBW akzeptiert Urteil des Landgerichts Karlsruhe zu früheren AGB beim Ladeangebot - Neue AGB bereits vor dem Verfahren gültig
  • {{global.get('MSG_PRINT')}}

Karlsruhe. Die EnBW akzeptiert das aktuelle Urteil des Landgerichts Karlsruhe zu früheren AGB ihres Ladeangebots. Das Gericht hat am 16. Juli 2021 entschieden, dass einzelne Passagen in den bis 31. Januar 2021 genutzten AGB nicht ausreichend präzise formuliert gewesen seien. Allerdings hatte die EnBW ihre AGB schon vor dem Verfahren durch neue ersetzt: Sie gelten für Neuverträge seit dem 1. Januar 2021 und für Bestandskund*innen seit dem 1. Februar 2021. Die EnBW hatte damit von sich aus auf aktuelle Entwicklungen im Markt reagiert. Da die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht betroffen sind, sieht die EnBW keinen Bedarf für weitere rechtliche Klärung. 'Transparenz gegenüber unseren Kund*innen ist uns sehr wichtig. Deshalb haben wir die AGB bereits seit Jahresanfang entsprechend geändert', erklärte Timo Sillober, der als Chief Sales & Operations Officer der EnBW auch für den Bereich E-Mobilität verantwortlich ist.

Die EnBW betont, dass ihre Verträge Grundlage für Auszeichnungen bei renommierten Tests im E-Mobilitätsbereich sind: So hat die EnBW in der Fachzeitschrift Connect (Ausgabe 7/2020) in der Kategorie 'Bezahlen/Transparenz' ein 'sehr gut' erhalten. Der ADAC begründet seine Empfehlung für das Angebot der EnBW und die Zusammenarbeit im Rahmen von 'ADAC e-Charge' unter anderem damit, dass sie 'beste Preistransparenz für das Ladenetz' biete.

Das Unternehmen EnBW

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ist mit rund 24.000 Mitarbeiter*innen eines der größtenEnergieunternehmen in Deutschland und Europa und versorgt rund 5,5 Millionen Kund*innen mitStrom, Gas und Wasser sowie mit Energielösungen und energiewirtschaftlichen Dienstleistungen. Im Bereich E-Mobilität hat sich die EnBW in den vergangenen Jahren zu einem der Marktführer entwickelt und deckt als Full-Service-Anbieter mit ihren Tochterunternehmen die komplette Bandbreite ab: von der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen über den Auf- und Ausbau sowie den Betrieb von Ladeinfrastruktur bis zu digitalen Lösungen für Verbraucher*innen. Die Netze BW als unabhängiges EnBW-Tochterunternehmen sorgt darüber hinaus für den sicheren Betrieb von Verteilnetzen. Als einer der deutschen Marktführer für Heimspeicher und Photovoltaik-Anlagen verknüpft die EnBW zudem Solar-, Speicher- und Stromcloud-Lösungen mitElektromobilitätsangeboten zu einem kompletten Energie-Ökosystem für ihre Kund*innen.

Heiko Willrett
Pressesprecher Vertrieb und Elektromobilität
Telefon:
+49 711 289-88232
h.willrett@enbw.com

Disclaimer

EnBW - Energie Baden-Württemberg AG published this content on 16 September 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 16 September 2021 09:51:04 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
22.10.SCHNELLLADEPARK VERBINDET BERLIN UND : EnBW eröffnet an der A9 einen XXL-Standort für ...
PU
20.10.Behörde senkt Rendite für Netzbetreiber - Kritik aus Energiebranche
DP
20.10.Bundesnetzagentur kürzt Renditen für Strom- und Gasnetzbetreiber
RE
20.10.BEHÖRDE SENKT RENDITE FÜR NETZBETREI :  Folgen für den Strompreis
DP
20.10.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : Windpark Keltenschanze-Weilerhöhe bei Hohenstadt startet ..
PU
19.10.Eon nimmt Neukundengeschäft mit Gas wieder auf
DP
19.10.NEAG Norddeutsche Energie AG stärkt Außenauftritt in Energie und Wirtschaft
DJ
18.10.Stromlobby sieht viel Positives in Ergebnis der Ampel-Sondierung
RE
18.10.Investor Enkraft fordert RWE zu schnellerem Kohleausstieg auf
RE
18.10.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : will im Dialog weiter für den Energiestandort Walheim wer..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
15.10.Germany slashes energy surcharge to help consumers weather soaring prices
RE
13.10.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : German energy retailer Otima declares itself insolvent as..
RE
13.10.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : wants to make the Altbach/Deizisau power plant coal-free ..
PU
01.10.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : to register coal-fired power plant unit RDK 7 in Karlsruh..
PU
27.09.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : “The Energiewende can only work with modern and eff..
PU
23.09.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : Green Financing Framework 2021
PU
21.09.S&P Expects Record Offshore Installations In Europe For 2021
MT
14.09.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : develops augmented reality app for visualisation of wind ..
PU
09.09.German agency awards offshore wind licences for 2026 at zero subsidy
RE
09.09.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : Michael Class responsible for portfolio development at En..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 19 900 Mio 23 169 Mio 21 221 Mio
Nettoergebnis 2020 596 Mio 694 Mio 636 Mio
Nettoverschuldung 2020 8 487 Mio 9 882 Mio 9 051 Mio
KGV 2020 25,4x
Dividendenrendite 2020 1,79%
Marktkapitalisierung 21 289 Mio 24 764 Mio 22 703 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 1,06x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,19x
Mitarbeiterzahl 23 369
Streubesitz 0,37%
Chart ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
Dauer : Zeitraum :
EnBW Energie Baden-Württemberg AG : Chartanalyse EnBW Energie Baden-Württemberg AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Frank Mastiaux Chairman-Management Board & CEO
Thomas Andreas Kusterer Chief Financial Officer
Lutz Peter Feldmann Chairman-Supervisory Board
Hans-Josef Zimmer Chief Technical Officer
Bernd-Michael Zinow Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG40.36%24 764
NEXTERA ENERGY9.42%165 612
ENEL S.P.A.-13.88%84 242
DUKE ENERGY CORPORATION13.35%79 842
IBERDROLA, S.A.-16.96%69 791
SOUTHERN COMPANY4.44%66 653