Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Glarner Kantonalbank
  6. News
  7. Übersicht
    GLKBN   CH0189396655

GLARNER KANTONALBANK

(GLKBN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Medienmitteilung - freeME: Die neue Online-Freizügigkeitslösung

21.07.2021 | 07:07

21. Juli 2021

Medienmitteilung - freeME: Die neue Online-Freizügigkeitslösung

Facebook LinkTwitter LinkLinkedIn Link

Mit freeME bringt die Glarner Kantonalbank eine kostengünstige Freizügigkeitslösung auf den Markt, die komplett online ausgerichtet ist. Damit schliesst die Bank einmal mehr mit einer innovativen Plattform eine Lücke im Digital Banking.

freeME heisst die neue, komplett digitale Freizügigkeitslösung der Glarner Kantonalbank. Die Desktop-App kann ganz einfach über die Website freeme.glkb.ch aufgerufen werden. «Der Name bringt es auf den Punkt», betont Sven Wiederkehr, CEO der Glarner Kantonalbank. «Wir wollen den Nutzern von freeME die Möglichkeit geben, ihre Freizügigkeitsgelder einfach und gewinnbringend anzulegen. Sie bestimmen selbst darüber, was mit ihren Geldern passiert und profitieren gleichzeitig von der Expertise der Glarner Kantonalbank und der Liberty Vorsorge AG».

Aufgrund der aktuellen Tiefzinssituation erzielen heutzutage auf klassischen Freizügigkeitskonten angelegte Gelder kaum Gewinne. freeME bietet Alternativen dazu.

Was ist neu an freeME?
Mit freeME bringt die Glarner Kantonalbank eine Online-Freizügigkeitslösung auf den Markt, die zum Zinen sehr kostengünstig ist und mit einem aktuellen Zinssatz von 0,1 Prozent das attraktivste Angebot im Markt stellt. Zum anderen können Kundinnen und Kunden selbständig auswählen, wie sie ihr Geld anlegen möchten. Weiter profitieren sie von erprobten und laufend überprüften Finanzprodukten aus fünf abgestuften Anlagestrategien. Dazu unterbreitet freeME - abhängig von der jeweiligen finanziellen Lebenssituation, dem persönlichen Anlageziel und der Anlagedauer - konkrete Vorschläge für die Investition der Freizügigkeitsgelder.

Mit nur einem Klick wählen Kundinnen und Kunden schliesslich selbst die geeignete Anlagestrategie. «Diese Art von Freizügigkeitslösung bietet ganz neue Möglichkeiten», ergänzt Sven Wiederkehr. «Zudem hat man jederzeit online den Überblick über seine Anlage und kann aktiv Änderungen vornehmen.» Ein weiterer Vorteil von freeME ist die Unabhängigkeit: freeME ist an keinen Emittenten von Finanzprodukten gebunden und kann somit, bezogen auf Performance und Kosten, immer die besten Produkte am Markt auswählen.

Für wen eignet sich freeME?
FreeME richtet sich an Personen, die vor einer Veränderung wie beispielsweise dem Schritt in die Selbständigkeit, einer beruflichen Auszeit, Auswanderung oder Scheidung stehen. Sie alle müssen für die angesparten Freizügigkeitsgelder eine Lösung finden. Wer vor einer solchen Veränderung steht, sollte sich frühzeitig mit einer neuen Freizügigkeitslösung auseinandersetzen. Mit freeME ist es möglich, die ersparten Gelder aus der 2. Säule einfach, selbstbestimmt und gewinnbringend anzulegen.

Ab wann kann freeME genutzt werden?
freeME ist ab dem 21. Juli 2021 online. In kurzen Abständen werden weitere Entwicklungsschritte folgen. So ist bereits im Spätsommer 2021 eine Erweiterung des Online-Angebots mit einer Beraterlösung geplant. Diese wird es beispielsweise Finanzplanerinnen und Finanzplanern ermöglichen, über ein Cockpit die Freizügigkeitsgelder ihrer Kunden online anzulegen und zu verwalten.

Unter freeme.glkb.ch sind weitere Details zu dieser innovativen und vollständig digitalen Freizügigkeitslösung der Glarner Kantonalbank zu finden.

Über freeME
freeME ist ein Angebot der Glarner Kantonalbank in Zusammenarbeit mit der Liberty Freizügigkeitsstiftung. Damit stehen zwei etablierte Unternehmen hinter der neuen Online-Lösung.

Die Glarner Kantonalbank ist seit über 130 Jahren am Markt und zählt zu den digitalen Vorreitern der Schweizer Bankenbranche. Im Anlagegeschäft weist die Bank seit vielen Jahren eine überdurchschnittliche Performance aus.

Die Liberty Vorsorge AG ist eines der schweizweit führenden Unternehmen im Bereich der beruflichen und gebundenen Vorsorge. Sie ist zusammen mit der Liberty Freizügigkeitsstiftung der Kooperationspartner der Glarner Kantonalbank für das Freizügigkeitsangebot von freeME.

Download: RGB | CMYK

Disclaimer

Glarner Kantonalbank published this content on 21 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 21 July 2021 05:06:05 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu GLARNER KANTONALBANK
08.10.Schweizer Kanton Glarus verzeichnet steigende Nachfrage nach Wohneigentum
MT
08.10.GLARNER KANTONALBANK : Medienmitteilung – Glarner Kantonalbank publiziert Immobilien..
PU
08.10.GLARNER KANTONALBANK : publiziert Immobilienmarktbericht 2021 Eigenheime begeehrter denn j..
EQ
08.10.Glarner Kantonalbank publiziert Immobilienmarktbericht 2021Eigenheime begeehrter denn j..
DP
08.10.Glarner Kantonalbank publiziert Immobilienmarktbericht 2021 Eigenheime begeehrter denn ..
DJ
31.08.GLARNER KANTONALBANK : Medienmitteilung – Glarner Kantonalbank erhält Zertifikat «Fa..
PU
12.08.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst nach weiterem Rekordtag höher
AW
12.08.GLKB mit stabilem Ergebnis im ersten Halbjahr
AW
12.08.GLARNER KANTONALBANK : Ad-hoc-Mitteilung - Gutes Halbjahresergebnis der GLKB per 30.6.2021
PU
12.08.Gutes Halbjahresergebnis der Glarner Kantonalbank per 30.6.2021
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GLARNER KANTONALBANK
08.10.GLARNER KANTONALBANK : Swiss Canton Glarus Records Surge in Home Ownership Demand
MT
12.08.Glarner Kantonalbank Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
12.08.GLARNER KANTONALBANK : H1 Profit Inches Down On Higher Tax Provision
MT
25.06.GLARNER KANTONALBANK : Issues $164 Million Bond With Zürcher Kantonalbank
MT
17.05.GLARNER KANTONALBANK : To Change IT Platform
MT
10.05.GLARNER KANTONALBANK : Leonteq to Launch Private Pension Savings Products in Switzerland
MT
21.04.Glarner Kantonalbank Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 202..
CI
21.04.GLARNER KANTONALBANK : Q1 Profit Inches Up On Higher Income From Interest, Commissions
MT
03.03.GLARNER KANTONALBANK : Waives Loan Repayment By Sportbahnen Braunwald
MT
09.02.GLARNER KANTONALBANK : FY20 Profit Rises 3% on Securities Business Growth
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GLARNER KANTONALBANK
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 - - -
Nettoergebnis 2021 - - -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -
Dividendenrendite 2021 3,90%
Marktkapitalisierung 324 Mio 351 Mio -
Wert / Umsatz 2021 -
Wert / Umsatz 2022 -
Mitarbeiterzahl 222
Streubesitz 31,7%
Chart GLARNER KANTONALBANK
Dauer : Zeitraum :
Glarner Kantonalbank : Chartanalyse Glarner Kantonalbank | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GLARNER KANTONALBANK
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 28,20 
Mittleres Kursziel
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Vorstände und Aufsichtsräte
Sven Wiederkehr Chairman-Management Board
Roland Wickart Head-Finance & Logistics
Martin Leutenegger Chairman-Supervisory Board
Claudio Agustoni Head-Information Technology
Bruno Moser Head-Operations