Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. Glencore plc
  6. News
  7. Übersicht
    GLEN   JE00B4T3BW64

GLENCORE PLC

(GLEN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Glencore: Abspaltung des Kohlegeschäfts eine Option - nur auf Aktionärswunsch

25.09.2021 | 16:16

Baar (awp) - Beim Rohstoff- und Bergbaukonzern Glencore ist auch die Abspaltung des umstrittenen Kohlegeschäfts eine Option. "Ein solcher Schritt wird aber nur unternommen, wenn er von den Aktionären gewünscht wird", sagte der neue Konzernchef Gary Nagle in einem Interview mit den CH Media-Zeitungen vom Samstag.

"Wenn etwa eine bedeutende Anzahl von Investoren dem Beispiel von Norges folgen, dann werden wir diese Option sicher genauer prüfen müssen", sagte Nagle, der Anfang Juli Langzeitchef Ivan Glasenberg auf dem Thron des Rohstoffhändlers beerbt hatte. Er hoffe, dass der norwegische Staatsfonds Norges nach dem Verkauf seiner Glencore-Aktien "angesichts "unserer Klimaambitionen wieder als Investor einsteigen wird". Vieles hänge von der Erfüllung bestimmter Kriterien ab.

"Aber klar, der Druck auf Firmen wächst, die Dekarbonisierung voranzutreiben. Das geht jedoch nicht über Nacht", sagte Nagle. Es gebe viele Betreiber aus der ganzen Welt, einschliesslich China, Indien oder Russland, die in Kohle investieren, neue Minen bauen oder die Produktion ausweiten wollten, wodurch die Emissionen ansteigen würden.

Langsamer Ausstieg

"Auch deshalb halten wir es für die bessere Strategie, das Kohlegeschäft langsam runterzufahren. Aber natürlich hören wir auch hier genau hin, was die Aktionäre von dieser Strategie halten. Wünschen sie trotz allem einen rascheren Kohleausstieg, werden wir das sicher berücksichtigen", sagte der 46-jährige Südafrikaner.

"Wir haben gesagt, dass wir unser Kohlegeschäft verantwortungsvoll herunterfahren werden. Wir werden nicht langfristig daran festhalten. Wir haben bereits kommuniziert, dass wir bis zum Jahr 2050 klimaneutral sein wollen", sagte Nagle.

Auf diesem Weg habe man sich Zwischenziele gesteckt: "So wollen wir unsere CO2-Emissionen bis 2026 bereits um 15 Prozent und bis 2035 um 50 Prozent reduzieren", sagte Nagle.

Dazu gehöre auch der Kohleausstieg. Dieser soll aber verantwortungsvoll über die Bühne gehen. "Wir werden das Kohlegeschäft sukzessive runterfahren, um allen genug Zeit für den Übergang zu geben", sagte der Glencore-Chef. Dazu gehöre auch, dass man die Minen renaturiere und die Mitarbeitenden auf Berufe ausserhalb des Bergbaus umschule.

Nagle: Sehr unabhängig von Glasenberg

Nagle gilt als Zögling von Glasenberg. Sie kennen sich schon seit langem, stammen beide aus Südafrika und haben dort gar beide an der gleichen Universität (Witwatersrand) Rechnungswesen studiert.

Obwohl Glasenberg immer noch einer der grössten Glencore-Aktionäre sei, betonte Nagle, dass er sehr unabhängig von seinem Vorgänger sei: "Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich Ivan immer anrufen kann, um seinen Rat einzuholen. Die Möglichkeit, einen solchen Branchenkenner jederzeit zu einem Sachverhalt befragen zu können, ist grossartig."

"Wenn ich eine Information brauche, ist er da. Abgesehen davon ist meine Beziehung zu ihm nicht anders als zu den anderen grossen Aktionären", sagte Nagle. Gleich nach der Übergabe Anfang Juli habe er Glasenberg zwei, vielleicht drei Mal pro Woche angerufen. "Inzwischen aber nur noch ganz selten."

jb/


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu GLENCORE PLC
05:53Glencore-Einheit soll in Brasilien an Bestechung im Zusammenhang mit Seeölverträgen bet..
MT
19.10.FTSE 100 stagniert, da Zinserhöhungsrisiken den Gewinnen im Bergbau entgegenwirken; Bel..
MR
19.10.MAX RESOURCE CORP. : Max Resource gewinnt aus der Zone CONEJO bei CESAR North in Nordost-K..
DJ
18.10.Glencore und Tschad beginnen Gespräche über Schuldenrestrukturierung
MT
15.10.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
14.10.Die von Glencore unterstützte CNG bittet um Gebote für die KMU-Versorgungssparte bis zu..
MT
13.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
12.10.Glencore will Zinkabbaueinheiten in Bolivien verkaufen
MT
12.10.Glencore verkauft bolivianische Zinkanlagen an Santa Cruz
AW
12.10.Red River Resources schließt mit Glencore International eine Vereinbarung über die Abna..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GLENCORE PLC
05:53GLENCORE : Unit Allegedly Engaged in Bribery For Maritime Oil Contracts in Brazil
MT
21.10.Miners pull London's FTSE 100 lower; Unilever gains
RE
21.10.Miners pull London's FTSE 100 lower; Unilever gains
RE
21.10.FTSE 100 Lower as Investors Fret Over Evergrande
DJ
20.10.FTSE 100 Edges Lower as Miners Fall
DJ
19.10.South Africa's rand gains as dollar falls back, stocks flat
RE
19.10.Insurers, retailers lift London's FTSE 100; Moneysupermarket.com jumps
RE
18.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Valneva, Glencore, Facebook, Roche, Hertz...
18.10.GLENCORE : Shanghai zinc soars to 14-year high as power crisis hits output
RE
18.10.EMEA MORNING BRIEFING : Stocks Seen Constrained by Inflation Fears, Disappointing China Da..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GLENCORE PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 210 Mrd. - 193 Mrd.
Nettoergebnis 2021 6 999 Mio - 6 414 Mio
Nettoverschuldung 2021 28 585 Mio - 26 195 Mio
KGV 2021 8,93x
Dividendenrendite 2021 4,43%
Marktkapitalisierung 66 889 Mio 66 765 Mio 61 297 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,45x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,40x
Mitarbeiterzahl 135 000
Streubesitz 75,6%
Chart GLENCORE PLC
Dauer : Zeitraum :
Glencore plc : Chartanalyse Glencore plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GLENCORE PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 5,08 $
Mittleres Kursziel 5,72 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gary Nagle Chief Executive Officer
Steven F. Kalmin Chief Financial Officer
Kalidas V. Madhavpeddi Chairman
Patrice E. Merrin Independent Non-Executive Director
Martin James Gilbert Senior Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GLENCORE PLC58.18%66 980
BHP GROUP-9.31%141 260
RIO TINTO PLC-15.01%106 942
ANGLO AMERICAN PLC13.94%46 781
GRUPO MÉXICO, S.A.B. DE C.V.12.86%36 461
SAUDI ARABIAN MINING COMPANY (MA'ADEN)119.01%29 101