Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Tokyo Stock Exchange  >  Mitsubishi Heavy Industries, Ltd.    7011   JP3900000005

MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES, LTD.

(7011)
  Report
Schlusskurs. Schlusskurs Tokyo Stock Exchange - 02.12
2511.5 JPY   +3.87%
10.11.Siemens Energy leitet Kohleausstieg ein
RE
02.11.JPMorgan belässt Vestas auf 'Underweight' - Ziel 570 Kronen
DP
02.11.JPMorgan belässt Siemens Gamesa auf 'Overweight' - Ziel 25 Euro
DP
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

'Hoffnung' im All: Vereinigte Arabische Emirate starten Mars-Mission

20.07.2020 | 13:29

(neu: Details)

TANEGASHIMA/ABU DHABI (dpa-AFX) - Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben als erste arabische Nation erfolgreich eine Raumsonde in Richtung Mars geschickt. Eine in Japan entwickelte Trägerrakete vom Typ H2A hob am Montagmorgen (Ortszeit) vom südjapanischen Weltraumbahnhof auf der Insel Tanegashima ab, wie der japanische Raketenbetreiber, der Industriekonzern Mitsubishi Heavy Industries (MHI) berichtete. Im Februar nächsten Jahres soll die Sonde nach sieben Monaten ihre Umlaufbahn um den Roten Planeten erreichen. Die Mars-Mission trägt den Titel "Al-Amal" (Hoffnung). Der Start der Trägerrakete war eigentlich in der vergangenen Woche vorgesehen gewesen, musste aber wegen schlechten Wetters verschoben werden.

"Bis heute war rund die Hälfte aller Mars-Expeditionen nicht erfolgreich", sagte der Leiter der Mission, Omran Scharaf. "Das macht ein solches Vorhaben für eine junge Raumfahrtnation natürlich besonders ambitioniert." Erst vor 14 Jahren wurde das Mohammed bin Rashid Space Center (MBRSC) in den VAE gegründet. Die Pläne für eine eigene Mars-Mission wurden erst vor sechs Jahren vorgestellt.

Ziel der Mission ist es, das erste vollständige Bild des Mars-Klimas über ein komplettes Mars-Jahr zu erfassen. Die 1350 Kilogramm schwere Raumsonde soll unter anderem die Atmosphäre sowie Wetterveränderungen und den Wechsel der Jahreszeiten beobachten. Wissenschaftler an mehr als 200 Hochschulen und Instituten sollen erstmals die Gelegenheit haben, die Mars-Atmosphäre zu jeder Tages- und Jahreszeit zu beobachten.

Auf ihrer Reise zum Mars legt die Raumsonde 450 Millionen Kilometer zurück und fliegt mit etwa 121 000 Kilometern in der Stunde durch das Weltall. Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen soll die Mars-Mission aber auch die Wirtschaft und den Bildungssektor der VAE weiter voranbringen. Die Emirate wollen in der Zukunft unabhängiger vom Erdöl werden und bauen ihr Weltraumprogramm stark aus.

Im Herbst vergangenen Jahres schickten die Emirate ihren ersten Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS. Die Mars-Mission habe die Fähigkeiten der VAE in den Bereichen Raumfahrtsystemtechnik, Wissenschaft und Forschung grundlegend verändert, erklärte Missionsleiter Scharaf. Die Sonde soll die Umlaufbahn des Mars 2021 erreichen: dem Jahr, in dem die VAE ihr 50-jähriges Bestehen feiern.

Der Leiter der Mission dankte Japan zuvor für die Unterstützung. Der Auftrag aus den Vereinigten Arabischen Emiraten für einen Start mit der vom japanischen Industriekonzern Mitsubishi Heavy Industries entwickelten Trägerrakete H2A ist der inzwischen vierte Auftrag, den die fernöstliche Hightechnation aus dem Ausland hereinholen konnte. Japans H2A-Rakete hob damit nun schon 36 Mal hintereinander erfolgreich ab. Um das Geschäft mit der Beförderung von Weltraumflugkörpern herrscht ein harter Konkurrenzkampf. Japan will dabei mitmischen.

Neben den Emiraten haben in den kommenden Wochen auch weitere Nationen Mars-Mission geplant, da der Planet in dieser Zeit der Erde besonders nah ist. Die Nasa möchte einen neuen Rover zum Mars schicken, der Gesteins- und Erdproben sammeln soll. Und auch China will erstmals eine unbemannte Mars-Mission starten./ln/DP/nas


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES, LTD.
10.11.Siemens Energy leitet Kohleausstieg ein
RE
02.11.JPMorgan belässt Vestas auf 'Underweight' - Ziel 570 Kronen
DP
02.11.JPMorgan belässt Siemens Gamesa auf 'Overweight' - Ziel 25 Euro
DP
30.10.Börse Frankfurt-News: Wasserstoff wird zum Öl der Zukunft (Auslandsaktien)
DP
29.10.Aktien Europa Schluss: Stabilisierungsversuch nach Talfahrt
DP
29.10.Goldman belässt Vestas auf 'Buy' - Ziel 1152 Kronen
DP
29.10.AKTIE IM FOKUS : Vestas springen nach MHI-Deal an - Goldman: strategisch positiv
DP
29.07.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES, LTD. : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
20.07.'HOFFNUNG' IM ALL : Vereinigte Arabische Emirate starten Mars-Mission
DP
20.07.Vereinigte Arabische Emirate schicken Sonde Richtung Mars
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES, LTD.
02.12.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : MHIEC Receives Order to Construct Waste-to-Energy ..
AQ
02.12.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : MHI -AC&R to Add 80HP Model to Lineup of "C-puzzle..
AQ
30.11.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : European Commission approves Vestas and Mitsubishi..
AQ
30.11.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : Vestas - Agreement to acquire offshore business in..
AQ
30.11.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : Invests in Monolith Materials
AQ
27.11.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : MHI Thermal Systems Develops Air Conditioners usin..
AQ
27.11.VESTAS WIND A/S : European Commission approves Vestas and Mitsubishi Heavy Indus..
AQ
26.11.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : MHI to Invest in Green Hydrogen & Green Ammonia in..
AQ
20.11.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : Engineering to Establish "Decarbonation Business D..
AQ
17.11.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : U.S. warship successfully destroys ICBM target in ..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 689 Mrd. 35 445 Mio 31 564 Mio
Nettoergebnis 2021 11 225 Mio 108 Mio 96,0 Mio
Nettoverschuldung 2021 1 335 Mrd. 12 822 Mio 11 418 Mio
KGV 2021 50,8x
Dividendenrendite 2021 2,99%
Marktkapitalisierung 853 Mrd. 8 156 Mio 7 295 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,59x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,57x
Mitarbeiterzahl 81 631
Streubesitz 91,4%
Chart MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES, LTD.
Dauer : Zeitraum :
Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. : Chartanalyse Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES, LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 10
Mittleres Kursziel 2 898,00 JPY
Letzter Schlusskurs 2 511,50 JPY
Abstand / Höchstes Kursziel 99,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel -20,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Seiji Izumisawa President, CEO, Director & Chief Strategy Officer
Shunichi Miyanaga Chairman
Hisato Kozawa CFO, Representative Director & Executive Officer
Michisuke Nayama Chief Technology Officer & Executive VP
Eisaku Ito CTO, Executive Officer & GM-ICT Solutions
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES, LTD.-40.88%8 073
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.17.51%145 951
SIEMENS AG-3.11%108 386
3M COMPANY-2.59%99 127
GENERAL ELECTRIC COMPANY-6.54%91 365
ILLINOIS TOOL WORKS INC.14.13%64 893