Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Mobilezone holding ag    MOZN   CH0276837694

MOBILEZONE HOLDING AG

(MOZN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener Analysen

Mobilezone überrascht trotz Gewinneinbruch die Anleger

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
21.08.2020 | 13:10

Rotkreuz (awp) - Der Handyanbieter Mobilezone hat im ersten Semester 2020 wegen der Coronakrise über 60 Prozent an operativem Gewinn eingebüsst. Der Markt zeigt sich dennoch erfreut.

Denn einerseits lagen die Umsatzzahlen trotz achtwöchiger Ladenschliessungen wegen der Viruspandemie höher als im Vorjahr, andererseits erhält die Firma prominenten Zuwachs im Verwaltungsrat.

Der frühere Sunrise-CEO Olaf Swantee soll bei Mobilezone Verwaltungsratspräsident werden. Der Manager, der nach der gescheiterten Übernahme von UPC Anfang Jahr von seinem Posten bei Sunrise zurücktrat, wird den Delegierten der Generalversammlung des Handyanbieters zur Wahl vorgeschlagen, wie es in der Mitteilung zu den Halbjahreszahlen von Mobilezone am Freitag hiess.

Der Markt reagierte positiv auf diese Nachricht. "Wir halten die Ernennung des ehemaligen Sunrise-CEO Olaf Swantee zum Chairman für einen sehr guten Schritt, da er sich in der Branche sehr gut auskennt", hiess es in einem Kommentar von Vontobel. Die Aktien von Mobilezone schlossen am Freitag mit einem Plus von 12 Prozent auf 9,06 Franken.

Wachstum dank Zukauf

Zudem hat die Coronakrise Mobilezone offenbar weniger stark auf den Umsatz gedrückt als in Finanzkreisen im Voraus vermutet wurde: Obwohl das Unternehmen rund ein Drittel seiner Läden während 8 Wochen schliessen musste, stieg er um 5,1 Prozent auf 597,4 Millionen Franken an.

Das Umsatzwachstum sei allerdings auch dank des Zukaufs der SH Telekommunikation in Deutschland erfolgt, betonte Mobilezone-Chef Markus Bernhard in einer Telefonkonferenz am Freitag. Die SH Telekommunikation bündelt unterdessen die deutschen Online-Aktivitäten unter dem neuen Namen Powwow. Diese Unternehmenssparte hat von Januar bis Juni 209 Millionen Franken zum Umsatz von total 597,4 Millionen Franken beigetragen.

Nun wolle Mobilezone in Deutschland aber vorerst organisch weiterwachsen, so der Manager. "Wir sind in Deutschland in der Konsolidierungsphase und planen hier mittelfristig, also für die nächsten ein bis zwei Jahre, keine Zukäufe."

In der Schweiz hingegen sieht das anders aus: "Wir sind offen für Zukäufe im E-Commerce-Bereich, wenn sich eine gute Gelegenheit bietet", so Bernhard. In Österreich sei hingegen nicht geplant, das Geschäft weiter auszubauen.

Mobilezone bestätigte das EBIT-Ziel für das gesamte Jahr 2020. Der operative Gewinn soll wie bereits im Mai angekündigt zwischen 38 und 43 Millionen Franken betragen. Im kommenden Jahr will das Unternehmen zudem einen EBIT von 61 bis 66 Millionen erzielen.

tv/tt

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MOBILEZONE HOLDING AG 0.77%9.11 verzögerte Kurse.-16.76%
VONTOBEL HOLDING AG 0.34%59.8 verzögerte Kurse.-13.81%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf MOBILEZONE HOLDING AG
08:41Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
07:46Mobilezone bietet in einigen Läden neu Auto-Abos von Carvolution an
AW
07:05MEDIENMITTEILUNG : mobilezone geht Kooperation mit Carvolution ein: Auto-Abos ab..
TE
15.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
11.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
10.09.MEDIENMITTEILUNG : mobilezone lanciert mit jusit erste Schweizer Produktmarke fü..
TE
10.09.MOBILEZONE : lanciert mit jusit erste Schweizer Produktmarke für gebrauchte Smar..
EQ
10.09.mobilezone lanciert mit jusit erste Schweizer Produktmarke für gebrauchte Sma..
DP
03.09.MEDIENMITTEILUNG : mobilezone eröffnet im Einkaufszentrum Rheinpark in St. Margr..
TE
02.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MOBILEZONE HOLDING AG
21.08.PRESS RELEASE : mobilezone makes robust start into first half of 2020
TE
13.05.PRESS RELEASE : mobilezone Germany consolidates indirect sales under the new bra..
TE
15.04.MOBILEZONE HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
15.04.MOBILEZONE HOLDING AG : Ex-Dividende Tag
FA
08.04.Ordinary General Meeting of mobilezone holding ag
TE
01.04.PRESS RELEASE : mobilezone Deutschland launches powwow: a new umbrella brand for..
TE
20.03.PRESS RELEASE : A number of mobilezone shops to remain open
TE
13.03.PRESS RELEASE : mobilezone group again increases sales and net profit
TE
10.03.MOBILEZONE HOLDING AG : annual earnings release
2019MOBILEZONE GROUP : Personnel changes in the Group Executive Board and the Board ..
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 306 Mio 1 408 Mio -
Nettoergebnis 2020 30,1 Mio 32,4 Mio -
Nettoverschuldung 2020 122 Mio 132 Mio -
KGV 2020 13,4x
Dividendenrendite 2020 6,25%
Marktkapitalisierung 410 Mio 444 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,41x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,39x
Mitarbeiterzahl 1 251
Streubesitz 89,3%
Chart MOBILEZONE HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
mobilezone holding ag : Chartanalyse mobilezone holding ag | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MOBILEZONE HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 11,17 CHF
Letzter Schlusskurs 9,18 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 25,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,6%
Abstand / Niedrigstes Ziel 14,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Markus Bernhard Chief Executive Officer
Urs Theo Fischer Chairman-Supervisory Board
Andreas Fecker Chief Financial Officer
Gabriela Theus Member-Supervisory Board
Christian Petit Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MOBILEZONE HOLDING AG-15.47%444
VERIZON COMMUNICATIONS-4.06%243 773
CHINA MOBILE LIMITED-22.29%134 476
DEUTSCHE TELEKOM AG-1.24%79 732
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION-18.77%79 017
SAUDI TELECOM COMPANY-1.18%53 646