Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. MTU Aero Engines AG
  6. News
  7. Übersicht
    MTX   DE000A0D9PT0   A0D9PT

MTU AERO ENGINES AG

(MTX)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 24.09. 17:35:24
198.9 EUR   -0.40%
22.09.Airbus sieht sich mit Wasserstoffantrieb auf richtigem Weg
DP
22.09.AIRBUS-CHEF : Wasserstoffantrieb dürfte sich durchsetzen
AW
17.09.UBS belässt MTU auf 'Neutral' - Ziel 215 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Luftfahrt-Flaute hält Triebwerksbauer Safran im Griff - Aktie gibt nach

29.07.2021 | 12:50

PARIS (awp international) - Der französische Triebwerksbauer und Technologiekonzern Safran leidet weiter unter der Luftfahrt-Flaute infolge der Corona-Pandemie. Konzernchef Olivier Andriès zeigte sich bei der Vorlage der Halbjahreszahlen am Mittwochabend dennoch optimistisch und machte im zweiten Quartal den Beginn einer Erholung aus. Er hofft, dass sich der wieder zunehmende Luftverkehr am Ende auch in den Jahresahlen des Unternehmens widerspiegeln wird. An der Börse wurden die Nachrichten jedoch negativ aufgenommen.

Die Safran-Aktie verlor am Donnerstag in Paris bis zur Mittagszeit rund 2,4 Prozent und gehörte damit zu den Schlusslichtern im Eurozonen-Auswahlindex EuroStoxx 50 . Damit rutschte das Papier auch im laufenden Jahr wieder ins Minus. Analystin Milene Kerner von der britischen Bank Barclays bewertete Safrans Halbjahreszahlen als schwach. Zudem seien die Markterwartungen für die zweite Jahreshälfte mit Blick auf die Ertragsentwicklung wohl zu optimistisch.

In den ersten sechs Monaten fiel Safrans Umsatz mit 6,9 Milliarden Euro mehr als ein Fünftel niedriger aus als im bereits coronageprägten Vorjahreszeitraum. Das bereinigte operative Ergebnis sank noch stärker und lag mit 659 Millionen Euro gut 30 Prozent unter dem Vorjahreswert. Unter dem Strich stand - Sondereffekte herausgerechnet - ein Überschuss von 269 Millionen Euro, nur noch gut halb so viel wie ein Jahr zuvor.

Der freie Mittelzufluss ging um mehr als ein Fünftel auf 701 Millionen Euro zurück. In den kommenden Monaten soll es hier aber wieder besser laufen. So rechnet die Safran-Führung jetzt für 2021 mit einem höheren Zufluss als im Vorjahr. Dazu sollen Vorabzahlungen für den Export des französischen Kampfjets Rafale beitragen, dessen Triebwerk von Safran stammt.

Für 2021 rechnet Andriès auf vergleichbarer Basis und bereinigt um Währungskurse mit einem Umsatzrückgang im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Zuvor hatte das Management einen Schwund von 2 bis 4 Prozent in Aussicht gestellt. Safran ist ein Konkurrent des deutschen Triebwerkbauers MTU , der an diesem Freitag seine Zahlen für das zweite Quartal vorlegt./stw/ngu/zb/jha/


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MTU AERO ENGINES AG -0.40%198.9 verzögerte Kurse.-6.79%
SAFRAN -0.29%111.38 Realtime Kurse.-3.94%
Alle Nachrichten zu MTU AERO ENGINES AG
22.09.Airbus sieht sich mit Wasserstoffantrieb auf richtigem Weg
DP
22.09.AIRBUS-CHEF : Wasserstoffantrieb dürfte sich durchsetzen
AW
17.09.UBS belässt MTU auf 'Neutral' - Ziel 215 Euro
DP
16.09.VDMA : Material- und Transportprobleme schlimmer als Mitte 2020
DJ
11.09.NACH DAX-ERWEITERUNG : Mehr Vorstände mit ausländischem Pass
DP
03.09.SocGen sieht für MTU weiteres Erholungspotenzial und hebt auf 'Buy'
DP
02.09.MTU steigen - SocGen sieht Kaufgelegenheit
DP
02.09.VDMA : Gute Weltkonjunktur sorgt für volle Auftragsbücher
DJ
01.09.MTU AERO ENGINES : Ausbildungsstart bei der MTU Maintenance Hannover
PU
01.09.MTU AERO ENGINES : Ausbildungsstart bei der MTU Maintenance Berlin-Brandenburg
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MTU AERO ENGINES AG
15.09.MTU AERO ENGINES AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
DJ
15.09.MTU AERO ENGINES AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
10.09.MTU AERO ENGINES : sells Vericor Power Systems
AQ
31.08.MTU AERO ENGINES AG : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities T..
EQ
31.08.DGAP-NVR : MTU Aero Engines AG: Release according to Article 41 of the WpHG [the German Se..
DJ
18.08.DGAP-PVR : MTU Aero Engines AG: Release according -4-
DJ
18.08.DGAP-PVR : MTU Aero Engines AG: Release according -3-
DJ
18.08.DGAP-PVR : MTU Aero Engines AG: Release according -2-
DJ
18.08.MTU AERO ENGINES AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
18.08.DGAP-PVR : MTU Aero Engines AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [th..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MTU AERO ENGINES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 4 436 Mio 5 199 Mio 4 806 Mio
Nettoergebnis 2021 284 Mio 333 Mio 308 Mio
Nettoverschuldung 2021 739 Mio 866 Mio 800 Mio
KGV 2021 37,1x
Dividendenrendite 2021 1,01%
Marktkapitalisierung 10 605 Mio 12 418 Mio 11 488 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 2,56x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,29x
Mitarbeiterzahl 10 210
Streubesitz 89,8%
Chart MTU AERO ENGINES AG
Dauer : Zeitraum :
MTU Aero Engines AG : Chartanalyse MTU Aero Engines AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MTU AERO ENGINES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 198,90 €
Mittleres Kursziel 216,72 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,96%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Reiner Winkler Chief Executive Officer
Peter Kameritsch Chief Financial & Information Officer
Klaus Eberhardt Chairman-Supervisory Board
Lars Wagner Chief Operating Officer
Thomas Dautl Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber