Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Nestlé S.A.
  6. News
  7. Übersicht
    NESN   CH0038863350

NESTLÉ S.A.

(NESN)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe Europe - 28.07. 13:29:58
113.87 CHF   -0.57%
27.07.Aktien Schweiz mit leichten Abschlägen
DJ
26.07.Nestlé und Starbucks bringen Fertigkaffe in ausgewählte Märkte
AW
26.07.Aktien Schweiz von Gewinnmitnahmen belastet
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Nestle S A : Alternative Leistungskennzahlen - Ausgabe Februar 2021 (pdf, 2Mb)

18.02.2021 | 07:24

Good Food, Good Life

Definitionen der alternativen Leistungskennzahlen

Der Geschäftsbericht und weitere Mitteilungen an Investoren enthalten bestimmte finanzielle Leistungskennzahlen, die nicht nach IFRS definiert sind und von der Konzernleitung dazu verwendet werden, die finanzielle und operative Leistung des Konzerns zu bewerten. Nach Ansicht der Konzernleitung liefern diese, nicht auf IFRS beruhenden Leistungskennzahlen, nützliche Informationen über die finanzielle und operative Leistung des Konzerns. Diese Kennzahlen sind möglicherweise nicht mit ähnlichen Kennzahlen von anderen Unternehmen vergleichbar. Die wichtigsten alternativen Leistungskennzahlen des Konzerns werden in diesem Dokument erklärt und/oder zu unseren IFRS-Leistungskennzahlen (Konzernrechnung) übergeleitet.

Organisches Wachstum

Das organische Wachstum setzt sich aus dem internen Realwachstum und Preisanpassun-gen zusammen. Es entspricht dem operativen Wachstum, bereinigt um den Einfluss von Akquisitionen und Veräusserungen und nach Herausrechnung weiterer Veränderungen des Tätigkeitsbereichs des Konzerns und der Wechselkursschwankungen. Dies ergibt einen «bereinigten» Vergleich mit dem Vorjahr bei gleichbleibendem Konsolidierungskreis und zu konstanten Wechselkursen, was ein besseres Verständnis der Geschäftsentwicklung und der zugrunde liegenden Umsatzentwicklung im Jahresvergleich ermöglicht.

Um den verzerrenden Effekt der Hyperinflation zu begrenzen, werden monatliche Preis-anpassungen von über 2% (Niveau, ab dem Hyperinflation in der Regel auftritt) in Hoch-inflationsländern von der Berechnung des organischen Wachstums ausgeschlossen und die entsprechenden Wechselkursanpassungen vorgenommen. Davon ausgenommen ist Venezuela, dessen Zahlen überhaupt nicht in das interne Realwachstum, die Preisanpas-sungen und das organische Wachstum einfliessen. Auf dieser Weise werden Schwan-kungen, die das schwierige Geschäftsumfeld dort mit sich bringt, beseitigt.

Für die Berechnung des organischen Wachstums (a) wird der Umsatz eines erworbenen Geschäfts während der ersten zwölf Monate nach der Übernahme nicht berücksichtigt, während das Umsatzwachstum durch die Expansion der Geschäftstätigkeit nach der Akquisition generell berücksichtigt wird; und (b) wird der Umsatz des veräusserten Geschäfts während der zwölf Monate vor dem Verkauf aus den Vergleichszahlen entfernt. Die Liefer-vereinbarungen im Zusammenhang mit veräusserten Geschäften sind während einer Übergangsphase in den Akquisitionen und Veräusserungen berücksichtigt. Der Einfluss von Preisanpassungen auf die Art, in der ein Geschäft in einem ganzen Land betrieben wird (z.B. Gründung einer lokalen Betriebsgesellschaft anstatt an einen Vertriebspartner zu exportieren oder umgekehrt), fliesst in die Akquisitionen und Veräusserungen ein.

Der Wechselkurseffekt wird anhand der Differenz zwischen dem Umsatz des laufenden Geschäftsjahres umgerechnet zum Wechselkurs des laufenden Jahres und dem Umsatz des laufenden Geschäftsjahres umgerechnet zu den Wechselkursen des Vorjahres ermittelt.

Alternative Leistungskennzahlen von Nestlé - Ausgabe Februar 2021

1

Internes Realwachstum

Das interne Realwachstum zeigt den Einfluss von Volumensteigerungen oder -rückgängen auf den Umsatz, gewichtet nach dem relativen Wert pro verkaufte Einheit. Es wird auf individueller Produktstufe (Stock Keeping Unit) pro Vertriebskanal berechnet, wobei der gewichtete Umsatz (das diesjährige Volumen bewertet zu den Preisen des Vorjahres in Lokalwährung) mit dem letztjährigen Umsatz verglichen wird. Auf Produktebene wird das interne Realwachstum folglich hauptsächlich durch Volumenveränderungen gesteuert, während es in aggregierter Form auf Stufe der operativen Segmente oder des Konzerns auch die Entwicklung des Produktmix beinhaltet.

Der Umsatz von neu lancierten Produkten wird unmittelbar ab Produkteinführung berücksichtigt, was tendenziell zu einem höheren internen Realwachstum führt. Wohingegen Produkte, die vom Markt genommen wurden, das interne Realwachstum nachteilig beein-flussen, da die historischen Umsätze nach wie vor in den Vergleichszahlen des Vorjahres enthalten sind. Dies illustriert den Einfluss von Erneuerung und Innovation in ausgewogener Weise, ebenso wie den Einfluss der kontinuierlichen Bemühungen, die Produktpalette zu straffen. In Hochinflationsländern wird der Umsatz von neu lancierten Produkten auf das Preisniveau des Vorjahres deflationiert.

Da das interne Realwachstum Bestandteil des organischen Wachstums ist, wurde dieses ebenfalls um den Einfluss von Akquisitionen und Veräusserungen sowie Wechselkursen bereinigt.

Preisanpassungen

Preisanpassungen gehören zum organischen Wachstum und umfassen den Teil des Umsatzzuwachses, der im Verlauf des Geschäftsjahres durch Preisveränderungen erzielt wurde. Darin nicht berücksichtigt sind der Einfluss des internen Realwachstums, der Einfluss von Akquisitionen und Veräusserungen sowie der Wechselkurse.

Die Analyse der Preisentwicklung ermöglicht der Geschäftsleitung zu beurteilen, inwieweit inflationäre und deflationäre Faktoren (nicht jedoch Hyperinflation, siehe dazu «Organisches Wachstum» weiter oben) die Umsatzentwicklung beeinflusst haben und Kostenanpassungen an Kunden weitergereicht wurden.

2

Alternative Leistungskennzahlen von Nestlé - Ausgabe Februar 2021

This is an excerpt of the original content. To continue reading it, access the original document here.

Disclaimer

Nestlé SA published this content on 18 February 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 18 February 2021 06:24:07 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu NESTLÉ S.A.
27.07.Aktien Schweiz mit leichten Abschlägen
DJ
26.07.Nestlé und Starbucks bringen Fertigkaffe in ausgewählte Märkte
AW
26.07.Aktien Schweiz von Gewinnmitnahmen belastet
DJ
22.07.Aktien Schweiz von Roche und Nestle ins Minus gedrückt
DJ
22.07.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Berichtssaison und Hoffnung auf EZB stützen
DJ
20.07.Baader Bank legt Anlegern Nebenwerte ans Herz
DP
20.07.Baader Bank streicht Nestle von 'Top Stock Ideas'-Liste - 'Add'
DP
19.07.Aktien Schweiz schließen schwach - Indexschwergewichte stabilisieren
DJ
18.07.Presseschau vom Wochenende 29 (17./18. Juli)
AW
16.07.Aktien Schweiz nach Schlussrally etwas fester - Richemont leichter
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NESTLÉ S.A.
11:09Packaging producer Smurfit says price inflation here to stay
RE
09:20NANOVEU : Nanoshield Receives COVID-19 Protection Validation from Nestlé Researc..
MT
09:05MARKETMIND : Gearing up for Jay
RE
08:43Packaging producer Smurfit passes on higher input costs to boost earnings
RE
27.07.NESTLE S A : and Starbucks to bring Ready-to-Drink coffee beverages to Southeast..
AQ
27.07.NESTLE S A : and Starbucks extend partnership to ready-to-drink coffee
RE
27.07.NESTLE S A : Nestlé to Expand Reach of Starbucks' Ready-to-Drink Beverages
MT
26.07.Coffee prices surge as unusual cold threatens Brazilian production
RE
26.07.NESTLE S A : Nestlé and Starbucks to bring Ready-to-Drink coffee beverages to So..
PU
26.07.Starbucks, Nestle Bringing Ready-to-Drink Coffee Beverages to New Markets
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 85 991 Mio 94 067 Mio -
Nettoergebnis 2021 12 059 Mio 13 191 Mio -
Nettoverschuldung 2021 34 254 Mio 37 471 Mio -
KGV 2021 26,6x
Dividendenrendite 2021 2,49%
Marktkapitalisierung 314 Mrd. 344 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 4,05x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,91x
Mitarbeiterzahl 273 000
Streubesitz 97,6%
Chart NESTLÉ S.A.
Dauer : Zeitraum :
Nestlé S.A. : Chartanalyse Nestlé S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NESTLÉ S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Letzter Schlusskurs 114,52 CHF
Mittleres Kursziel 120,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,22%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ulf Mark Schneider Chief Executive Officer & Director
François-Xavier Michel Marie Roger Chief Financial Officer & Executive Vice President
Paul Bulcke Chairman
Stefan Palzer Chief Technology Officer & Executive VP
Magdi Batato Head-Operations & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NESTLÉ S.A.9.84%344 285
MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.11.56%93 456
YIHAI KERRY ARAWANA HOLDINGS CO., LTD-36.62%57 162
THE KRAFT HEINZ COMPANY13.30%48 033
DANONE6.40%44 049
THE HERSHEY COMPANY17.67%37 102