Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Schneider Electric SE    SU   FR0000121972

SCHNEIDER ELECTRIC SE

(SU)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 25.09. 11:04:52
102.55 EUR   -0.87%
24.09.Siemens tritt Amazon-Klimainitiative bei
DP
14.09.Credit Suisse belässt Schneider Electric auf 'Outperform'
DP
27.08.SCHNEIDER ELECTRIC SE : Die Chartkonfiguration ist positiv
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Industriekonzern Schneider Electric hebt Jahresziel an - Aktie legt zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
25.07.2019 | 12:36

RUEIL-MALMAISON (dpa-AFX) - Der französische Industriekonzern Schneider Electric hat nach Zuwächsen in den ersten sechs Monaten seine Ziele für das laufende Jahr angehoben. Auch für das zweite Halbjahr erwarte der Konzern ein organisches Umsatzwachstum, sagte Unternehmenschef Jean-Pascal Tricoire laut Mitteilung am Donnerstag. Dabei werde Schneider Electric von seiner geografischen Aufstellung und seinem Portfolio profitieren.

Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) soll 2019 nun um 6 bis 8 Prozent zulegen, teilte der Siemens-Konkurrent in Rueil-Malmaison mit. Zuvor hatten die Franzosen einen Anstieg von 4 bis 7 Prozent angepeilt. Der Umsatz soll nun statt um 3 Prozent um mindestens 4 Prozent bis 5 Prozent wachsen. Das obere Ende der Spanne ist unverändert.

Am Aktienmarkt kamen Zahlen und Ausblick gut an. Die Papiere von Schneider Electric schnellten am Morgen um fast fünf Prozent auf 81,36 Euro hoch und kostet damit soviel wie noch nie zuvor. Am Mittag lag das Kursplus noch bei gut drei Prozent.

Der Elektrokonzern habe im ersten Halbjahr starke Zahlen vorgelegt, schrieb Analyst Wasi Rizvi vom Analysehaus RBC. Es habe sich gezeigt, dass das Unternehmen die Konkurrenz erneut hinter sich gelassen habe. Die Aktien seien trotz der Kursgewinne noch nicht teuer. Auch die sonst eigentlich skeptische Goldman-Sachs-Expertin Daniela Costa sprach von soliden Halbjahreszahlen über den Erwartungen. Zu verdanken sei dies dem Geschäft mit Systemen zum Energiemanagement.

In den Monaten Januar bis Juni erzielte Schneider Erlöse von 13,2 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Wachstum aus eigener Kraft um 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Analysten hatten ein geringeres Wachstum erwartet. Sowohl die Industrieautomation als auch das Energiemanagement ließen das Geschäft florieren. Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe eingerechnet, legten die Erlöse um 7,2 Prozent zu.

Das operative Ergebnis legte um elf Prozent auf knapp zwei Milliarden Euro zu. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von knapp einer Milliarde Euro übrig und damit etwas weniger als im Vorjahr. Dies war unter anderem höheren Kosten für den Konzernumbau geschuldet./mne/eas/jha/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SCHNEIDER ELECTRIC SE -0.82%102.55 Realtime Kurse.13.06%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. 4.83%195.11 verzögerte Kurse.-15.14%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf SCHNEIDER ELECTRIC SE
24.09.Siemens tritt Amazon-Klimainitiative bei
DP
14.09.Credit Suisse belässt Schneider Electric auf 'Outperform'
DP
26.08.Deutsche Bank belässt Schneider auf 'Hold' - Ziel 97 Euro
DP
25.08.Aktien Europa Schluss: Dow-Schwäche lässt Gewinne abschmelzen
DP
25.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 25.08.2020 - 15.15 Uhr
DP
25.08.Goldman belässt Schneider Electric auf 'Sell' - Ziel 78 Euro
DP
25.08.AKTIEN EUROPA : Börsen knüpfen an die kräftigen Wochenauftaktgewinne an
AW
25.08.RBC belässt Schneider Electric auf 'Outperform' - Ziel 95 Euro
DP
25.08.Jefferies belässt Schneider Electric auf 'Hold' - Ziel 88 Euro
DP
25.08.Britische Schneider-Tochter Aveva kauft US-Softwareanbieter Osisoft
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SCHNEIDER ELECTRIC SE
10:43SCHNEIDER ELECTRIC : ASCO Power Technologies Webinar Offers Perspectives on Heal..
AQ
10:05SCHNEIDER ELECTRIC : Improving and Maintaining High Levels of Service for Water ..
PU
24.09.SCHNEIDER ELECTRIC : has been awarded the Solar Impulse Foundation's "Efficient ..
AQ
24.09.SCHNEIDER ELECTRIC : introduced Remote Expertise(TM), a new services offer for e..
AQ
23.09.SCHNEIDER ELECTRIC : Recognized by The Climate Group's RE100 as First Clean Ener..
AQ
23.09.WALMART : and Schneider Electric announced a new collaboration that will provide..
AQ
23.09.WALMART : and Schneider Electric team up to increase supplier access to renewabl..
AQ
23.09.SCHNEIDER ELECTRIC : Walmart & Schneider Electric Announce Groundbreaking Collab..
PU
22.09.SCHNEIDER ELECTRIC : Building the Supply Chain of Tomorrow
AQ
21.09.SCHNEIDER ELECTRIC : PACCAR's New Partnership with Schneider Electric and Faith ..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 24 527 Mio 28 587 Mio 26 526 Mio
Nettoergebnis 2020 2 007 Mio 2 339 Mio 2 171 Mio
Nettoverschuldung 2020 4 051 Mio 4 721 Mio 4 381 Mio
KGV 2020 28,4x
Dividendenrendite 2020 2,43%
Marktkapitalisierung 55 384 Mio 64 513 Mio 59 897 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,42x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,21x
Mitarbeiterzahl 135 000
Streubesitz 90,6%
Chart SCHNEIDER ELECTRIC SE
Dauer : Zeitraum :
Schneider Electric SE : Chartanalyse Schneider Electric SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SCHNEIDER ELECTRIC SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 108,37 €
Letzter Schlusskurs 103,45 €
Abstand / Höchstes Kursziel 25,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,76%
Abstand / Niedrigstes Ziel -24,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jean-Pascal Tricoire Chairman & Chief Executive Officer
Hilary Maxson Chief Financial Officer
Hervé Coureil Executive Vice President-Information Systems
Premraj Krishnakutty Vice President-Research & Development
Willy R. Kissling Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SCHNEIDER ELECTRIC SE13.06%64 513
KEYENCE CORPORATION20.19%106 643
NIDEC CORPORATION26.96%53 881
EATON CORPORATION PLC5.20%39 522
EMERSON ELECTRIC CO.-15.57%38 180
ROCKWELL AUTOMATION7.25%24 675