Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Straumann Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    STMN   CH0012280076

STRAUMANN HOLDING AG

(STMN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Straumann-Papiere nach Quartalszahlen stark im Minus

28.10.2020 | 10:36

Zürich (awp) - Die Aktien von Straumann verzeichnen am Mittwoch massive Kursverluste. Der Dentalimplantathersteller ist im dritten Quartal zwar wieder zu organischem Wachstum zurückgekehrt. Analysten zeigen sich zwar davon beeindruckt, befürchten aber, dass die Erholung nur kurzlebig sein wird.

Um 10.20 Uhr verlieren die Papiere in einem schwachen Gesamtmarkt (SPI -1,6%) 5,9 Prozent auf 927,40 Franken - zwischenzeitlich waren sie gar bis auf 910,40 Franken gefallen. Allerdings haben die Aktien in den vergangenen Monaten einen eindrücklichen Lauf an den Tag gelegt. Nachdem sich der Kurs im März nach Verhängung des Lockdowns von über 1060 Franken auf 547 Franken fast halbiert hatte, erholte er sich in der Folge eindrücklich und notierte Mitte Oktober wieder deutlich über der Marke von 1000 Franken.

Die heutigen Gewinnmitnahmen könnten laut Händlern damit zusammenhängen, dass die Gesellschaft trotz der eindrücklichen Erholung im dritten Quartal weiterhin keinen Ausblick macht und somit die Anleger über die Perspektiven im Unklaren lässt. So befürchten etwa die Experten von Berenberg, dass die Erholung im dritten Quartal nur kurzlebig sein wird. Da die Covid-19-Fälle in fast allen wichtigen Märkten, in denen Straumann tätig ist, rapide angestiegen seien, sehe der bevorstehende Winter für Straumann ziemlich düster aus, so die Experten.

Die Zürcher Kantonalbank wiederum erklärt sich das starke organische Umsatzwachstum mit Rückenwind nach einem Nachfragerückstau in den ersten sechs Monaten. Rechne man dies heraus und berücksichtige, dass Straumann auch in dritten Quartal vermutlich Marktanteile gewonnen habe, so zeige sich, dass der Markt immer noch schrumpfe, meint Daniel Buchta von der ZKB.

Er geht nicht davon aus, dass der Markt für 2021 schon wieder auf Vorkrisenniveau sein wird. Für Straumann hingegen erwarte er schon, dass der Umsatz in 2021 leicht über dem Niveau von 2019 liegen werde, so Buchta weiter.

Die Resultate für das dritte Quartal Straumann selbst werden von den Analysten als solide bewertet. Besonders beeindruckt zeigen sich die Experten vom organische Wachstum, das mit fast 8 Prozent deutlich stärker als prognostiziert ausfiel.

sig/uh


© AWP 2020
Alle Nachrichten zu STRAUMANN HOLDING AG
18.01.Aktien Schweiz Schluss: Über Tagestief schwächer - Zinssorgen belasten
AW
14.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI die zweite Woche in Folge mit Minuszeichen
AW
14.01.Aktien Schweiz: SMI über Tagestief schwächer - Zinssorgen belasten
AW
14.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Negative US-Vorgaben belasten
AW
13.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI erneut etwas tiefer
AW
13.01.Aktien Schweiz: Schwächer - Roche und Zykliker bremsen
AW
12.01.Aktien Schweiz Schluss: Pharmaschwergewichte setzen SMI zu
AW
11.01.Aktien Schweiz Schluss: Fester - SMI holt jüngste Verluste teilweise wieder auf
AW
11.01.Aktien Schweiz: SMI mit starker Gegenbewegung nach jüngstem Abverkauf
AW
11.01.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI profitiert von Schnäppchenjägern
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu STRAUMANN HOLDING AG
2021GLOBAL MARKETS LIVE : Novartis, Intel, Embracer, Leon, The Boeing Company...
2021Straumann Group presents evolved strategy to achieve its long-term revenue ambition of ..
EQ
2021Straumann Group Capital Markets Day 2021
EQ
2021ANALYST RECOMMENDATIONS : Amazon, AMD, Bank of America, Intel, Boeing...
2021GLOBAL MARKETS LIVE : Airbus, Hershey, Volkswagen, Facebook, Exxon Mobil....
2021Straumann's Q3 Profit Soars Amid Sustained Robust Patient Flow
MT
2021Straumann Holding AG Provides Earnings Guidance for the Year 2021
CI
2021Straumann Holding AG Reports Revenue Results for the Third Quarter and Nine Months of 2..
CI
2021STRAUMANN : 2021 third-quarter report
PU
2021Straumann Group and Aspen Dental Management, Inc., Partner to Offer Dental Implants and..
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu STRAUMANN HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2 020 Mio 2 203 Mio -
Nettoergebnis 2021 406 Mio 443 Mio -
Nettoverschuldung 2021 43,7 Mio 47,7 Mio -
KGV 2021 61,2x
Dividendenrendite 2021 0,51%
Marktkapitalisierung 24 942 Mio 27 207 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 12,4x
Marktkap. / Umsatz 2022 10,6x
Mitarbeiterzahl 8 169
Streubesitz -
Chart STRAUMANN HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Straumann Holding AG : Chartanalyse Straumann Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends STRAUMANN HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 1 568,00 CHF
Mittleres Kursziel 1 953,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Guillaume Daniellot Chief Executive Officer
Peter Hackel Chief Financial Officer
Gilbert Achermann Chief Executive Officer
Mark D. Johnson Head-Research, Development & Operations
Christian Ullrich Group Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
STRAUMANN HOLDING AG-13.55%29 143
SONOVA HOLDING AG-8.41%22 342
DEMANT A/S-6.00%11 554
COCHLEAR LIMITED-5.56%9 682
EYEBRIGHT MEDICAL TECHNOLOGY (BEIJING) CO., LTD.-6.58%3 327
ÖSSUR HF.-4.26%2 621