Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Italien
  4. Borsa Italiana
  5. Telecom Italia S.p.A.
  6. News
  7. Übersicht
    TIT   IT0003497168

TELECOM ITALIA S.P.A.

(TIT)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Vivendi ist offen für Gespräche mit Rom über die staatliche Kontrolle des TIM-Netzes

05.12.2021 | 10:42
The Tim logo is seen at its headquarters

Der Hauptaktionär von Telecom Italia (TIM), Vivendi, ist offen für Gespräche über die Möglichkeit, dass die italienische Regierung die Kontrolle über das Festnetz von TIM übernimmt, sagte ein Sprecher des französischen Unternehmens am Sonntag.

Die Erklärung markiert eine Änderung der Haltung des französischen Medienkonzerns, während sich die Investoren von TIM darauf vorbereiten, einen 10,8 Milliarden Euro (12,2 Milliarden Dollar) schweren Übernahmeplan zu bewerten, den der US-Fonds KKR für TIM vorgelegt hat.

Bislang hat der französische Konzern die Möglichkeit, dass Rom die Kontrolle über das Festnetz von TIM erhält, hinausgezögert.

Ein Sprecher des französischen Medienkonzerns erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, dass Vivendi an einer Lösung interessiert sei, die "die Effizienz und Modernität des Netzes fördert und gleichzeitig den Wert seiner Investition bewahrt".

"Unter diesem Gesichtspunkt wird die Hypothese einer staatlichen Kontrolle des Netzes, wenn sie zu einem institutionell geleiteten strategischen Projekt führen könnte, sicherlich mit Offenheit bewertet werden", fügte der Sprecher hinzu.

Das Festnetzgeschäft von TIM stellt Italiens wichtigste Telekommunikationsinfrastruktur bereit und spielt eine wichtige Rolle beim Breitbandausbau, für den Rom Milliarden von Euro aus EU-Mitteln ausgeben will, um die Abdeckung zu verbessern.

Der staatliche Investor CDP hat sich mit 10 % an TIM beteiligt, um das Netz zu beaufsichtigen, und es wird erwartet, dass er bei etwaigen Plänen zur Ausgliederung des Netzes eine Schlüsselrolle spielen wird. ($1 = 0,8839 Euro) (Berichterstattung von Elvira Pollina und Francesca Landini; Redaktion: Francesca Landini; Bearbeitung: David Evans)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
TELECOM ITALIA S.P.A. -1.13%0.4193 verzögerte Kurse.-3.43%
VIVENDI SE -1.74%11.545 Realtime Kurse.-2.90%
Alle Nachrichten zu TELECOM ITALIA S.P.A.
13:45Exklusiv - Vodafone und Iliad führen Gespräche über die Zusammenlegung italienischer Ei..
MR
21.01.Neuer Chef für italienischen Telekomkonzern Tim
DP
19.01.Telecom Italia-Aktien rutschen weiter ab, da die Zweifel am Angebot von KKR zunehmen
MR
18.01.Telecom Italia GM skizziert Pläne, während die Zweifel am KKR-Angebot wachsen
MR
18.01.Telecom Italia prüft inmitten des Übernahmeangebots von KKR den Plan eines möglichen ne..
MT
18.01.Telecom Italia GM stellt Pläne vor, während die Zweifel am KKR-Angebot wachsen
MR
18.01.Vivendi investiert in die digitale Kommunikationsgruppe Progressif Media
MR
13.01.Italien prüft Zusammenschluss der Vermögenswerte des Festnetzes von Telecom Italia und ..
MT
12.01.Italien will im Falle eines KKR-Angebots die Kontrolle über die wichtigsten Vermögenswe..
MR
11.01.Generaldirektor von Telecom Italia soll zum CEO ernannt werden
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu TELECOM ITALIA S.P.A.
13:45Exclusive-Vodafone and Iliad in talks to combine Italian units - sources
RE
21.01.PIETRO LABRIOLA : KKR's bid target Telecom Italia appoints veteran manager Labriola CEO
RE
21.01.TIM : the Board Appoints Pietro Labriola as Group CEO
PU
21.01.Telecom Italia board names veteran manager Labriola as CEO - sources
RE
21.01.Factbox-A team player with tattoos set to be Telecom Italia's new CEO
RE
19.01.Telecom Italia shares slide further as doubts over KKR's bid intensify
RE
18.01.Telecom Italia GM outlines plans as doubts on KKR's bid mount
RE
18.01.Telecom Italia To Review Potential New CEO's Plan Amid KKR's Takeover Offer
MT
18.01.Telecom Italia GM to outline plans as doubts on KKR's bid mount
RE
18.01.Vivendi invests in digital communication group Progressif Media
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TELECOM ITALIA S.P.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 15 585 Mio 17 678 Mio 16 117 Mio
Nettoergebnis 2021 302 Mio 342 Mio 312 Mio
Nettoverschuldung 2021 20 617 Mio 23 385 Mio 21 320 Mio
KGV 2021 35,0x
Dividendenrendite 2021 2,45%
Marktkapitalisierung 8 828 Mio 10 013 Mio 9 129 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,89x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,92x
Mitarbeiterzahl 52 177
Streubesitz 75,6%
Chart TELECOM ITALIA S.P.A.
Dauer : Zeitraum :
Telecom Italia S.p.A. : Chartanalyse Telecom Italia S.p.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TELECOM ITALIA S.P.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 0,42 €
Mittleres Kursziel 0,44 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,08%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Pietro Labriola General Manager
Giovanni Ronca Chief Financial Officer
Salvatore Rossi Chairman
Michele Gamberini Chief Technology & Information Officer
Stefano Siragusa Chief Revenue, Information & Media Office
Branche und Wettbewerber