1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. Unilever PLC
  6. News
  7. Übersicht
    ULVR   GB00B10RZP78

UNILEVER PLC

(ULVR)
  Bericht
Verzögert London Stock Exchange  -  16/05 17:37:18
3724.00 GBX   -0.61%
16.05.FTSE 100 steigt, da Gewinne im Gesundheitswesen und bei Rohstoffen die Unsicherheiten in China ausgleichen
MR
11.05.AXA und Unilever beteiligen sich an neuem 1-Milliarde-Euro-Fonds für regenerative Landwirtschaft
MR
11.05.AXA, Unilever und Tikehau investieren jeweils 105 Millionen Dollar in die Gründung eines Fonds für regenerative Landwirtschaft
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Unilever will Gebot für GSK-Sparte nicht erhöhen - Anleger erleichtert

20.01.2022 | 10:34

LONDON (awp international) - Die Übernahme der Konsumgütersparte von GlaxoSmithKline durch den Konsumgüterriesen Unilever könnte an unterschiedlichen Preisvorstellungen beider Konzerne scheitern. Der britische Lebensmittel- und Kosmetikhersteller will sein Angebot nicht erhöhen, der Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) hält jedoch die bisherige Offerte für zu gering. An der Börse zeigten sich Unilever-Aktionäre erleichtert.

"Wir werden unser Gebot nicht über 50 Milliarden britische Pfund erhöhen", teilte Unilever am Mittwochabend in London mit. GSK hatte Unilevers Offerte in Höhe von umgerechnet etwa 60 Milliarden Euro am Wochenende als zu niedrig zurückgewiesen. Die Unilever-Führung zeigte sich von den Argumenten des Pharmakonzerns jedoch nicht überzeugt, der dem Geschäftsbereich einen höheren Wert zuschreibt.

Bei Analysten war eine mögliche Transaktion ohnehin auf wenig Gegenliebe gestossen, einige Branchenkenner zweifelten am Sinn. Nach dem Bekanntwerden eines möglichen Deals war der Kurs der Unilever-Aktien an der Börse eingebrochen, am Donnerstagmorgen setzen die Papiere ihre tags zuvor begonnene Erholung nun aber mit einem Plus von rund einem Prozent fort. GSK-Aktien verloren hingegen mehr als ein Prozent.

Edward Jones von der kanadischen Bank RBC vermutete in einem ersten Kommentar, die Kombination aus den negativen Reaktionen von Investoren und dem deutlichen Kursrutsch hätten den Ambitionen von Unilever letztlich ein Ende gesetzt. Die Aktie des Konsumgüterkonzerns dürfte zwar wieder steigen, den Ruf des Unternehmens an der Börse sieht er jedoch angekratzt: "Die Anlagestory ist arg in Mitleidenschaft gezogen worden", stellte Jones zu Unilever fest.

Der Konsumgüterhersteller Unilever steht nach Einschätzung von Beobachtern nach zuletzt vergleichsweise mauem Wachstum unter Druck. Der Produzent von Markenprodukten wie Langnese-Eiskrem, Pfanni-Knödeln und Dove-Seife will laut Ankündigung vom Montag nunmehr seine Präsenz im Gesundheitsbereich, der Schönheitspflege sowie der Hygiene ausbauen. Dafür hatte das Management ein Auge auf die GSK-Konsumgütersparte geworfen, von der sich der britische Pharmakonzern eigentlich in diesem Jahr über eine direkte Notierung an der Börse trennen will.

GlaxoSmithKline ist an der Sparte mit 68 Prozent beteiligt, die übrigen Anteile besitzt der US-amerikanische Pharmagigant Pfizer . Das Geschäft war in den vergangenen Jahren aus einer Fusion der entsprechenden Geschäftsbereiche von GSK, Novartis und Pfizer hervorgegangen. Die Sparte verkauft unter anderem Gesundheitsprodukte wie Sensodyne-Zahncreme und Dr.-Best-Zahnbürsten, aber auch verschreibungsfreie Medikamente wie Voltaren-Schmerzsalbe, Otriven-Nasentropfen sowie etwa Nahrungsergänzungsmittel der Marke Centrum.

Das aktuelle Angebot von Unilever war nicht das erste, das GSK vom Konsumgüterkonzern erhielt. Nach Darstellung des Pharmaunternehmens hat das Unilever-Management insgesamt bereits drei Offerten unterbreitet, GSK lehnte sie allesamt ab. Zum aktuellen Angebot hiess es von GSK zuletzt, damit sei die Sparte, die zu den führenden Anbietern weltweit gehöre und über ein "Weltklasse-Portfolio" verfüge, ebenso unterbewertet wie ihre Zukunftsperspektiven. 2021 hatte die Sparte umgerechnet rund 11,5 Milliarden Euro umgesetzt, die Briten trauen dem Geschäft mittelfristig noch eine Beschleunigung des organischen Wachstums zu.

Unilever wiederum teilte zur Wochenmitte mit, die eigene Sicht auf den Wert der Sparte habe sich nicht geändert. Der Konzern unterstrich, sein existierendes Portfolio durch den Fokus auf operative Verbesserungen voranbringen zu wollen sowie durch eine anstehende Neuorganisation und Wechsel im Produktportfolio.

GSK will nach eigener Darstellung mit seinen Plänen für das Börsenlisting der Sparte fortfahren. Dieses soll zur Jahresmitte über die Bühne gehen, muss zuvor aber noch von den Aktionären abgesegnet werden. Ein Unternehmenssprecher sagte dem ?Wall Street Journal? hierzu, der Konzern sei weiter von den Perspektiven seiner Sparte überzeugt. GSK will sich durch die Abtrennung auf das klassische Pharmageschäft mit Medikamenten und Impfstoffen konzentrieren./tav/mis/stk


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) 0.25%1.76711 verzögerte Kurse.-5.19%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) -0.05%1.5828 verzögerte Kurse.-7.41%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.10%158.98 verzögerte Kurse.1.74%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.24%1.95192 verzögerte Kurse.-1.36%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.21%1.23364 verzögerte Kurse.-0.52%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.12%1.23188 verzögerte Kurse.-9.79%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.08%0.84685 verzögerte Kurse.1.07%
GLAXOSMITHKLINE PLC 2.15%44.37 verzögerte Kurse.0.34%
GLAXOSMITHKLINE PLC 1.94%1789.4 verzögerte Kurse.11.38%
NOVARTIS AG 1.35%87.53 verzögerte Kurse.9.03%
PFIZER, INC. 1.43%50.67 verzögerte Kurse.-14.25%
S&P 500 -0.29%4008.01 Realtime Kurse.-15.57%
UNILEVER PLC -0.61%3724 verzögerte Kurse.-5.61%
Alle Nachrichten zu UNILEVER PLC
16.05.FTSE 100 steigt, da Gewinne im Gesundheitswesen und bei Rohstoffen die Unsicherheiten i..
MR
11.05.AXA und Unilever beteiligen sich an neuem 1-Milliarde-Euro-Fonds für regenerative Landw..
MR
11.05.AXA, Unilever und Tikehau investieren jeweils 105 Millionen Dollar in die Gründung eine..
MT
10.05.Indische Indizes setzen Verlustserie zum Handelsschluss fort; Coal India bricht um 7% e..
MT
10.05.Banken, Bergbauunternehmen heben den britischen FTSE 100 nach starkem Ausverkauf
MR
09.05.UNILEVER PLC : Goldman Sachs gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
05.05.UBS belässt Unilever auf 'Sell' - Ziel 3400 Pence
DP
04.05.Unilever PLC gibt die Ernennung von Vorstandsausschüssen bekannt
CI
04.05.Berenberg hebt Ziel für Unilever auf 3800 Pence - 'Hold'
DP
03.05.BÖRSE LONDON : FTSE 100 gibt im Nachholhandel nach, BP glänzt nach Gewinn
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu UNILEVER PLC
16.05.FTSE 100 rises as healthcare, resource-linked gains offset China jitters
RE
16.05.China data spooks UK investors
13.05.Unilever Ghana's Geisha Brand Team Donates to Mothers, Newborns
AQ
12.05.AXA, Unilever, and Tikehau Capital - Regenerative agriculture transition to be accelera..
AQ
11.05.AXA, Unilever to join new 1 billion euro regenerative agriculture fund
RE
11.05.AXA, Unilever, Tikehau Invest $105 Million Each to Form Fund for Regenerative Agricultu..
MT
10.05.Indian Indices Continue Losing Run at the Close; Coal India Slumps 7%
MT
10.05.Financials and healthcare shares lift FTSE 100
RE
06.05.Unilever 'warms up' ice cream freezers to help tackle emissions
AQ
06.05.UNILEVER : Ben & Jerry's Project Mootopia will pilot cutting dairy farm emissions
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu UNILEVER PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 57 331 Mio 59 646 Mio 59 879 Mio
Nettoergebnis 2022 5 612 Mio 5 839 Mio 5 862 Mio
Nettoverschuldung 2022 23 905 Mio 24 870 Mio 24 967 Mio
KGV 2022 21,0x
Dividendenrendite 2022 3,85%
Thesaurierung 112 Mrd. 117 Mrd. 117 Mrd.
Thesaurierung / Umsatz 2022 2,37x
Thesaurierung / Umsatz 2023 2,29x
Mitarbeiterzahl 148 012
Streubesitz 95,5%
Chart UNILEVER PLC
Dauer : Zeitraum :
Unilever PLC : Chartanalyse Unilever PLC | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UNILEVER PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 43,94 €
Mittleres Kursziel 47,74 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,66%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alan Jope Chief Executive Officer & Executive Director
Graeme David Pitkethly Chief Financial Officer & Executive Director
Nils Smedegaard Andersen Chairman
Richard Slater Chief Research & Development Officer
Nitin Paranjpe Chief Operating, Transformation & People Officer
Branche und Wettbewerber