Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(DJI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York Ausblick: Weiter bergauf - Starke Berichte von Twitter und Snap

23.07.2021 | 14:58

NEW YORK (awp international) - Die Wall Street nimmt auch am Freitag zum Auftakt Kurs Richtung Norden. Rund eine Dreiviertelstunde vor dem offiziellen Handelsauftakt taxierte der Broker IG den US-Leitindex Dow Jones Industrial mit einem halben Prozent im Plus bei 35 013 Punkten. Gute Vorgaben insbesondere für die Technologiebörsen liefern laut Marktteilnehmern dabei die Quartalsberichte der Social-Media-Konzerne Twitter und Snap. So deutet sich gemäss IG für den Auswahlindex Nasdaq 100 ein um rund 0,4 Prozent festerer Auftakt bei 14 994 Punkten an, womit das Hoch der vergangenen Woche in greifbare Nähe rückt.

Nach einem durch Konjunktur- und Coronasorgen bedingten Kurseinbruch zu Wochenbeginn war es in den vergangenen Tagen an der Wall Street wieder schnurstracks bergauf gegangen. Angesichts guter Unternehmensnachrichten und dem Bekenntnis der Notenbanken zu einer weiterhin lockeren Geldpolitik hatten die Anleger ihre Bedenken beiseite geschoben.

Weitere Impulse könnten nunmehr am Freitag von Konjunkturseite kommen, dort stehen kurz nach dem Handelsbeginn neueste Daten zur Stimmung in den US-Unternehmen an. Sehr starke Stimmungsdaten aus der Eurozone hatten zuvor die dortigen Märkte angeschoben.

Daneben dominieren auch am letzten Handelstag der Woche Quartalsberichte das Geschehen. So haben die Anleger unter anderem die Zahlen vom Mischkonzern Honeywell und dem Kreditkartenanbieter American Express zu verarbeiten.

Twitter-Aktien zogen vor dem offiziellen Handelsbeginn deutlich an. Der Kurznachrichtendienst übertraf die Prognosen von Analysten mit seinen Zahlen für das vergangene Quartal und dem Ausblick auf die nächsten Monate.

Ein noch helleres Kursfeuerwerk leuchtete für Snap , die Aktien markierten vorbörslich einen Rekord. Das Unternehmen hinter der Foto-App Snapchat trumpfte im vergangenen Quartal mit einem überraschend starken Kundenwachstum auf, dem stärksten seit vier Jahren.

Der Chipkonzern Intel enttäuscht dagegen mit einem am Markt als schwach eingestuften Ausblick. Analysten machen sich zudem Sorgen um das zuletzt rückläufige Geschäft mit Rechenzentren. Die Aktien gerieten vor dem offiziellen Handelsstart unter Druck./tav/eas


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL -0.48%34584.88 verzögerte Kurse.13.54%
NASDAQ 100 -1.18%15333.470674 Realtime Kurse.20.39%
NASDAQ COMP. -0.91%15043.967518 Realtime Kurse.17.80%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche -2-
DJ
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche Lufthansa AG beschließt Kapitalerhöhung in Höhe..
DJ
19.09.WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/18. und 19. September 2021
DJ
19.09.WOCHENEND-ÜBERBLICK Wirtschaft, Politik/18. und 19. September 2021
DJ
19.09.Lindner lehnt Vorfestlegung auf Koalition ab
DJ
19.09.Erstmals seit 50 Jahren Vulkan Cumbre Vieja auf La Palma ausgebrochen
DJ
19.09.RWE verdient gut am CO2-Preis - Zeitung
DJ
19.09.Baerbock stimmt Grüne auf Wahlkampf-Endspurt ein
DJ
19.09.WAHL21/Lindner lehnt Vorfestlegung auf Koalition ab
DJ
19.09.WAHL21/BAERBOCK : Jeder dritte ist noch unentschieden
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
17.09.Apple löscht russische Oppositions-App nach Festnahmedrohung
DJ
17.09.Walgreens bietet Mitarbeitern 200 Dollar in Form von Gutschriften für vollstä..
MT
17.09.Boeing baut neue Fabrik in Illinois für das Stingray-Projekt der US-Marine
MT
17.09.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (17.9.2021) +++
DJ
17.09.ANALYSE/Satelliten-Aktionäre hoffen weiter auf das iPhone
DJ
17.09.Intel Corporation beschließt vierteljährliche Dividende, zahlbar am 1. Dezemb..
CI
17.09.Schizophrenie-Behandlung von Johnson & Johnson vor EU-Zulassung
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
19.09.Prudential Plans to Raise Up to US$2.89 Billion in Hong Kong Share Offer
DJ
19.09.Transurban-Led Consortium to Take Full Control of WestConnex in A$11.1 Billio..
DJ
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche -2-
DJ
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche Lufthansa AG decides on EUR 2.1 billion capital..
DJ
19.09.PRESS RELEASE : Novartis presents new Kisqali(R) -2-
DJ
19.09.PRESS RELEASE : Novartis presents new Kisqali(R) data showing longest median ove..
DJ
19.09.Novartis presents new Kisqali(R) data showing longest median overall survival..
DJ
18.09.PRESS RELEASE : FDA Advisory Committee Votes -4-
DJ
18.09.PRESS RELEASE : FDA Advisory Committee Votes -3-
DJ
18.09.PRESS RELEASE : FDA Advisory Committee Votes -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
AMGEN INC.219.38 verzögerte Kurse.0.93%
UNITEDHEALTH GROUP420.16 verzögerte Kurse.0.80%
AMERICAN EXPRESS COMPANY163.92 verzögerte Kurse.0.79%
PROCTER & GAMBLE COMPANY144.34 verzögerte Kurse.0.16%
WALT DISNEY COMPANY (THE)183.47 verzögerte Kurse.0.07%
THE COCA-COLA COMPANY54.44 verzögerte Kurse.-1.64%
MICROSOFT CORPORATION299.87 verzögerte Kurse.-1.75%
APPLE INC.146.06 verzögerte Kurse.-1.83%
CATERPILLAR INC.199.75 verzögerte Kurse.-1.89%
DOW INC.57.75 verzögerte Kurse.-2.89%
Heatmap :