Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(DJI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York: Rekordserie geht weiter - Senkung der Strafzölle treibt an

07.11.2019 | 19:48

NEW YORK (awp international) - Die Aussicht auf eine Reduzierung der im Handelskrieg von den USA und China erhobenen Strafzölle hat am Donnerstag die US-Börsen auf Höchststände getrieben. Der Dow Jones Industrial stieg zuletzt um 0,83 Prozent auf 27 721,03 Punkte. Der Optimismus unter Investoren mit Blick auf die Handelsgespräche sei "himmelhoch", sagte Analyst Edward Moya vom Broker Oanda.

Die USA und China einigten sich nach Angaben der chinesischen Regierung auf eine schrittweise Reduzierung der gegenseitig erhobenen Strafzölle. Dies werde Bestandteil eines ersten Teilabkommens sein, sagte Regierungssprecher Gao Feng. Das Abkommen solle innerhalb der nächsten Wochen unterzeichnet werden. Die Einigung auf eine schrittweise gegenseitige Zollsenkung ist Voraussetzung für das Zustandekommen eines Handelsabkommens.

Der den breiten Markt abbildende S&P 500 kletterte um 0,45 Prozent auf 3090,73 Zähler und der technologielastige Nasdaq 100 um 0,68 Prozent auf 8251,92 Punkte. Auch diese beiden Leitindizes blieben am Donnerstag Rekordmarken nicht schuldig.

"Über alle Anlageklassen hinweg ist die Risikoneigung der Anleger hoch", hiess es in einem Marktkommentar der Investmentbank Goldman Sachs. Investoren setzten auf weitere Fortschritte in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China. So steige neben den Aktienmärkten auch der Ölpreis. Anleger verkauften dagegen als sicher empfundene US-Staatsanleihen. Zehnjährige US-Papiere fielen auf den tiefsten Kurs seit Ende Juli.

Die Papiere von Qualcomm zogen um 7 Prozent auf den höchsten Stand seit fast 20 Jahren. Der Halbleiterhersteller rechnet für 2020 mit dem ersten grossen Schub beim superschnellen 5G-Datenfunk. In dem noch bis Ende September 2020 laufenden Geschäftsjahr will das US-Unternehmen zwischen 175 und 225 Millionen 5G-Chips absetzen. Im abgelaufenen Quartal war der Umsatz zwar um 17 Prozent gesunken, übertraf damit aber die Erwartungen der Analysten. Unter dem Strich gab es einen Gewinn von 500 Millionen Dollar nach roten Zahlen in gleicher Höhe ein Jahr zuvor. Zudem gilt der Konzern als ein Profiteur der Entspannung im US-chinesischen Handelskonflikt.

Auf Rang eins im Nasdaq 100 Index lagen die Papiere der chinesischen Suchmaschine Baidu, sie sprangen um 12 Prozent nach oben. Mit Blick auf deren Quartalsbericht sprach Analyst Piyush Mubayi von Goldman Sachs von starken Nutzerzahlen. Auch habe das Unternehmen die Kosten für Vertrieb und Marketing gut im Griff gehabt.

Aktien der Modekette Ralph Lauren schossen sogar um 13 Prozent nach oben. Das Unternehmen mit dem Polospieler als Markenzeichen hatte den Umsatz im zweiten Geschäftsquartal fast doppelt so stark gesteigert wie Analysten erwartet hatten. Besonders gut schnitt Ralph Lauren in Nordamerika ab.

Papiere des Online-Reisebüros Expedia brachen hingegen um mehr als ein Viertel ein. Im wichtigen Geschäft mit Unterkünften hatte sich das Wachstum im vergangenen Quartal abgeschwächt. Zudem senkte das Unternehmen das Gewinnziel für das Gesamtjahr. Im Sog der Expedia-Aktien büssten die Papiere des Wettbewerbers Booking Holdings 7,6 Prozent ein./bek/he


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
888 HOLDINGS PLC -1.37%387.8 verzögerte Kurse.37.72%
BAIDU, INC. 0.13%167.48 verzögerte Kurse.-22.42%
BOOKING HOLDINGS INC. -1.10%2415.54 verzögerte Kurse.9.02%
DJ INDUSTRIAL 0.41%35671.15 verzögerte Kurse.16.83%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.68%1.16752 verzögerte Kurse.-5.06%
EXPEDIA GROUP, INC. -0.04%165.02 verzögerte Kurse.23.97%
NASDAQ 100 0.82%15743.550509 Realtime Kurse.20.73%
NASDAQ COMP. 0.94%15397.154206 Realtime Kurse.18.21%
QUALCOMM, INC. 1.18%132.83 verzögerte Kurse.-13.88%
RALPH LAUREN CORPORATION 1.21%123.47 verzögerte Kurse.19.91%
S&P 500 0.63%4583.9 verzögerte Kurse.21.80%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
16:44Aktien New York: Indizes wieder bergauf - Erneut Zahlen im Fokus
AW
16:04Aktien New York: Indizes wieder im Aufwind - Erneut Zahlenvorlagen im Fokus
AW
15:06Aktien New York Ausblick: Moderate Gewinne - Apple-Zahlen nach Börsenschluss
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: Kaum verändert - Swisscom nach Zahlen sehr schwach
AW
08:41Aktien Schweiz Vorbörse: Knappes Plus - Zurückhaltung vor EZB-Sitzung
AW
27.10.US-Aktien fallen mit Rohöl, Anleiherenditen; Microsoft, Alphabet stützen Nasdaq
MT
27.10.CLOSE UPDATE : US-Aktien fallen mit Rohöl, Anleiherenditen; Microsoft, Alphabet stützen Na..
MT
27.10.Aktien New York Schluss: Dow lässt Federn - Nasdaq aber mit Rekord
AW
27.10.Wöchentlicher US-Eisenbahnverkehr um 2,3% gesunken, angetrieben durch niedrigere Kraftf..
MT
27.10.Täglicher Überblick über die wichtigsten US-Wirtschaftsdaten für den 27. Oktober
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
16:40US Natural Gas Stocks Rise in Line With Estimates for Week Ended Oct. 22
MT
16:31US Natural Gas Stocks Rose by 87 Bln Cubic Feet in Week Ended Oct. 22 Vs. Expected 88 B..
MT
16:01September US Pending Home Sales Index Unexpectedly Declines After August Surge
MT
16:01September Pending Home Sales Index Falls by 2.3% Vs. Expected 0.5% Increase
MT
15:16Wall Street Sees Positive Open; Jobless Claims Drop More Than Expected, US GDP Growth S..
MT
14:58US Initial Jobless Claims Declined Further in Week Ended Oct. 23
MT
14:51Q3 US GDP Growth Below Expectations, Down Sharply from Previous Quarter
MT
14:33Q3 US GDP Price Index Rise 5.7% Vs. Expected 5.3% Gain, Prior 6.1% Rise
MT
14:32Q3 US PCE Rises 1.6% Vs. Expected 0.9% Gain, Prior 12% Rise
MT
14:32US Initial Jobless Claims 281,000 Vs. Expected 288,000, Prior 291,000
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
MERCK & CO., INC.85.32 Realtime Estimate-Kurse.4.64%
CATERPILLAR INC.201.955 Realtime Estimate-Kurse.2.97%
APPLE INC.152.415 Realtime Estimate-Kurse.2.40%
THE TRAVELERS COMPANIES161.855 Realtime Estimate-Kurse.1.30%
DOW INC.56.625 Realtime Estimate-Kurse.1.12%
MICROSOFT CORPORATION322.33 Realtime Estimate-Kurse.-0.26%
VISA213.695 Realtime Estimate-Kurse.-0.97%
AMERICAN EXPRESS COMPANY174.33 Realtime Estimate-Kurse.-2.08%
Heatmap :