1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 16.08.2022
11130.44 PTS   -0.37%
Nachbörslich
 0.00%
11130.44 PTS
16.08.Europäische Aktien schließen mehrheitlich höher; Schweizer Index fällt
MT
16.08.Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - Konjunktur- und Zinssorgen dämpfen
AW
16.08.MÄRKTE EUROPA/Sommerrally - AKW-Pläne dämpfen Inflationserwartung
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: SMI schliesst nach US-Jobdaten deutlich im Minus

05.08.2022 | 18:16

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt hat Freitag klar tiefer geschlossen. Nach einem verhaltenen Start rutschte der Leitindex SMI im Anschluss an die Publikation der US-Jobdaten deutlich ins Minus. Die Zahlen für die neu geschaffenen Stellen in den USA und auch die durchschnittlichen Stundenlöhne sind deutlich besser ausgefallen als gedacht.

Konkret sind doppelt so viele neue Jobs geschaffen worden wie erwartet und die Zahl der Beschäftigten ausserhalb der Landwirtschaft hat wieder das Niveau von vor der Pandemie erreicht.

Der Arbeitsmarkt hat somit nicht an Schwung an verloren, sondern sogar an Fahrt aufgenommen. Auch die Arbeitslosenquote sank überraschend auf 3,5 Prozent. Investoren fürchten sich deshalb vor dem nächsten Zinsschritt der US-Notenbank FED. Analysten gehen im September von einer weiteren Leitzinsanhebung von 75 Basispunkten aus. "Die Fed hat einen Freifahrschein für eine schnelle Zinswende", lautete ein Kommentar.

Der SMI weist zum Börsenschluss ein Minus von 0,71 Prozent auf 11'123,07 Punkte aus. Im Wochenvergleich hat sich der SMI knapp gehalten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, verliert 0,97 Prozent auf 1728,55 Punkte und der breite SPI 0,78 Prozent auf 14'415,28 Punkte. Im SLI stehen 21 Verlierern neun Gewinner gegenüber.

Das Schwergewicht Nestlé (-1,2%) zeigte sich im Tagesverlauf unentschlossen, zog den SMI zum Börsenschluss aber klar nach unten. Gegensteuer boten die Aktien des Pharmariesens Novartis (+0,9%). Roche schlossen praktisch unverändert.

Neben Nestlé gaben auch die Finanzwerte überwiegend nach. Die Aktien der Credit Suisse verloren 0,6 Prozent. Bei der Grossbank mussten die Investoren eine weitere Ratingsenkung verarbeiten. Nachdem die Ratingagenturen Moody's und Standard & Poor's (S&P) bereits zum Wochenstart die Daumen gesenkt hatten, folgte nun Fitch und stufte die langfristige Bonität der Bank herunter und setzte den Ausblick auf "negativ".

UBS (-1,8%), Julius Bär (-1,5%) und insbesondere Partners Group (-4,2%) fielen ebenfalls klar zurück

Zu den grössten Verlierern zählen neben Partners Group auch Wachstumswerte wie Lonza und Straumann mit Verlusten bis zu 4 Prozent. Gerade bei den beiden Titeln aus dem Lifescience-Bereich haben Investoren Gewinne versilbert, nachdem beide im Wochenverlauf klar positiv abgeschnitten hatten.

Die Aktien von VAT schlossen nach volatilem Handel mit einem Minus von 0,9 Prozent. Die Gewinne des Vortages im Anschluss an die Halbjahreszahlen schmolzen damit wieder weg.

Adecco hingegen erholten sich von den Verlusten vom Vortag mit einem Plus von 0,8 Prozent. Gestern erst fielen die Aktien kurzzeitig auf dem tiefsten Stand seit gut einem Vierteljahrhundert. Der Personaldienstleister verfehlte mit seinen Zahlen die Erwartungen.

Die Technologievertreter Temenos (+2,5%) und AMS Osram (+1,7%) gehörten zu den grössten Gewinnern.

Am Morgen zählte Swisscom zwar noch zu den Verlierern, am Schluss stand die Aktie allerdings 2,1 Prozent höher.

In den hinteren Reihen gaben die Aktien von Lastminute letztlich minim nach. Im Tagesverlauf gewannen die Aktien des Online-Reiseanbieters nach Halbjahreszahlen zwischenzeitlich 6 Prozent dazu.

Meyer Burger (+7,9%) profitierten von einem verteidigenden Kommentar durch Jefferies. Der Analyst grenzte darin seine diesjährigen Verlustschätzungen etwas ein.

kae/cf


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 1.02%33.69 verzögerte Kurse.-28.43%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.36%0.69945 verzögerte Kurse.-3.32%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.08%1.21032 verzögerte Kurse.-10.89%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.05%0.77791 verzögerte Kurse.-2.04%
CREDIT SUISSE GROUP AG 0.18%5.43 verzögerte Kurse.-38.91%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.02%1.01701 verzögerte Kurse.-10.56%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.09%0.012623 verzögerte Kurse.-6.39%
MEYER BURGER TECHNOLOGY AG -1.21%0.5725 verzögerte Kurse.42.38%
MOODY'S CORPORATION -0.03%322.19 verzögerte Kurse.-17.51%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.03%0.63425 verzögerte Kurse.-6.95%
NOVARTIS AG 0.66%80.98 verzögerte Kurse.0.21%
S&P GSCI AGRICULTURE INDEX 0.45%458.7033 Realtime Kurse.4.49%
SMI -0.37%11130.44 verzögerte Kurse.-13.24%
SPI -0.65%14408.17 verzögerte Kurse.-11.81%
SWISSCOM AG 0.95%510 verzögerte Kurse.-1.83%
SWITZERLAND SWISS LEADER -1.00%1724.39 verzögerte Kurse.-15.82%
TEMENOS AG -0.86%80.34 verzögerte Kurse.-35.71%
Alle Nachrichten zu SMI
16.08.Europäische Aktien schließen mehrheitlich höher; Schweizer Index fällt
MT
16.08.Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - Konjunktur- und Zinssorgen dämpfen
AW
16.08.MÄRKTE EUROPA/Sommerrally - AKW-Pläne dämpfen Inflationserwartung
DJ
16.08.Aktien Schweiz schließen etwas leichter - Straumann unter Druck
DJ
16.08.AUSBLICK SWISS LIFE : H1-Gewinn von 631 Millionen Franken erwartet
AW
16.08.Aktien Schweiz: SMI im Spannungsfeld zwischen Bangen und Hoffen
AW
16.08.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI im frühen Handel ohne klare Richtung
AW
16.08.In der Schweiz ansässige Immobilienpreise steigen im 2. Quartal um 7,5% pro Jahr
MT
16.08.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI mit leicht freundlichem Auftakt erwartet
AW
16.08.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
05:08Zurich Insurance platziert nachrangige Anleihen im Wert von $1,2 Milliarden mit Fälligk..
MT
16.08.Zurich platziert nachrangige Anleihe in Höhe von 1 Milliarde GBP
AW
16.08.SWISSCOM AG : DZ Bank bleibt ein Verkaufen-Rating
MM
16.08.Partners Group steigt bei VelocityEHS ein
AW
16.08.Die Versicherungsansprüche der Credit Suisse im Zusammenhang mit dem Greensill-Zusammen..
MT
16.08.Goldman hebt Ziel für Zurich auf 510 Franken - 'Neutral'
DP
16.08.AUSBLICK SWISS LIFE : H1-Gewinn von 631 Millionen Franken erwartet
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
16.08.European Stocks Close Mostly Higher; Swiss Index Falls
MT
16.08.Swiss Financial Authority Orders CSS Group to Return $136 Million of Excessive Premiums..
MT
16.08.Swiss Competition Watchdog Probes Pharma Group's Alleged Refusal to Sell Goods on Favor..
MT
16.08.Swiss Resident Property Prices Rise 7.5% Annually In Q2
MT
15.08.European Stocks Edge Up Despite Continued Eurozone Recession Fears
MT
15.08.Chinese Groups To Launch Share Sales On SIX Swiss Exchange Amid Rising Geopolitical Ten..
MT
15.08.Swiss New Vehicle Registrations Drop 19.5% In July
MT
15.08.Swiss Monthly Producer, Import Prices Edge Down 0.1% in July
MT
15.08.SMI Vantage Gets Bourse's Nod to List Shares Under Subscription Agreements
MT
15.08.Swiss Minister Pushes For Roll Out Of EU's Energy Saving Plan For Winter
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Top / Flop SMI
SWISSCOM AG510 verzögerte Kurse.0.95%
HOLCIM LTD46.25 verzögerte Kurse.0.78%
ABB LTD29 verzögerte Kurse.0.66%
NOVARTIS AG80.98 verzögerte Kurse.0.66%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.55.14 verzögerte Kurse.0.33%
GEBERIT AG500.8 verzögerte Kurse.-1.53%
SIKA AG243.4 verzögerte Kurse.-1.70%
LONZA GROUP AG558.4 verzögerte Kurse.-1.97%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA112.05 verzögerte Kurse.-2.31%
GIVAUDAN SA3352 verzögerte Kurse.-2.42%
Heatmap :